Praxiswissen 2020: Das perfekte Praktikum

Es sind nur wenige Tage, aber von ihnen hängt es oft ab, ob Schülerinnen und Schüler den Einstieg ins Handwerk finden. Wie Betriebe trotz Corona „Das perfekte Praktikum“ vorbereiten und die Zeit gut für das gegenseitige Kennenlernen nutzen, ist bei einem Workshop am Mittwoch, 21. Oktober, um 17.30 Uhr in der Bildungsakademie Waldshut zu erfahren. Referentinnen sind Maria Grundler und Marina Bergmann vom Team Nachwuchswerbung der Handwerkskammer Konstanz.

„Nachdem im letzten Schuljahr die Praktika fast alle abgesagt werden mussten, gibt es erheblichen Nachholbedarf. Jugendliche brauchen diese Chance, um das Handwerk erleben zu können und eine fundierte Berufsentscheidung zu treffen “, sagt Maria Grundler. Dabei seien Praktika auch jetzt möglich, da in den Betrieben ohnehin Abstands- und Hygieneauflagen gelten und das Infektionsrisiko damit minimiert werden kann.

Darauf sollten sich Unternehmen vorbereiten und ein möglichst gutes Konzept für die Durchführung von Praktika erarbeiten. Dabei seien Informationen über den Beruf und den Betrieb wichtig, vor allem aber genug Gelegenheit zum Ausprobieren der praktischen Tätigkeiten. „Hier bieten sich kleine Projekte an, an denen die Jugendlichen unter Anleitung arbeiten und deren Ergebnis sie anschließend mit nach Hause nehmen dürfen. Dafür haben wir etliche gute Beispiele parat“, verspricht Grundler.


Die Teilnahme ist für Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Information und Anmeldung unter www.hwk-konstanz.de/praxiswissen2020 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Handwerkskammer Konstanz
Webersteig 3
78462 Konstanz
Telefon: +49 (7531) 205-0
Telefax: +49 (7531) 205-6347
http://www.hwk-konstanz.de

Ansprechpartner:
Constanze Herrmann
Telefon: +49 (7531) 205-376
E-Mail: constanze.herrmann@hwk-konstanz.de
Muriel Claus
Telefon: +49 (7531) 205-382
Fax: +49 (7531) 2056-382
E-Mail: Muriel.Claus@hwk-konstanz.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel