Deutscher Presseindex

Bewerbungsschluss rückt näher: Workshop „Wie finde ich ein passendes Studium?“ am 20. Juni

Bewerbungsschluss rückt näher: Workshop „Wie finde ich ein passendes Studium?“ am 20. Juni

Am 15. Juli 2019 endet für die meisten zulassungsbeschränkten Studiengänge in Deutschland die Bewerbungsfrist zum kommenden Wintersemester. Den passenden Studiengang für sich zu finden ist jedoch nicht so einfach, denn die Auswahl ist groß: über 10.000 verschiedene Bachelor-Studiengänge sind laut www.hochschulkompass.de gelistet.  Bei solch einer hohen Anzahl von Möglichkeiten fällt es vielen Menschen in derRead more about Bewerbungsschluss rückt näher: Workshop „Wie finde ich ein passendes Studium?“ am 20. Juni[…]

Bewerbungsschluss rückt näher: Workshop „Wie finde ich ein passendes Studium?“ am 20. Juni

Bewerbungsschluss rückt näher: Workshop „Wie finde ich ein passendes Studium?“ am 20. Juni

Am 15. Juli 2019 endet für die meisten zulassungsbeschränkten Studiengänge in Deutschland die Bewerbungsfrist zum kommenden Wintersemester. Den passenden Studiengang für sich zu finden ist jedoch nicht so einfach, denn die Auswahl ist groß: über 10.000 verschiedene Bachelor-Studiengänge sind laut www.hochschulkompass.de gelistet.  Bei solch einer hohen Anzahl von Möglichkeiten fällt es vielen Menschen in derRead more about Bewerbungsschluss rückt näher: Workshop „Wie finde ich ein passendes Studium?“ am 20. Juni[…]

Radiologie in Deutschland. Ein Weißbuch

Radiologie in Deutschland. Ein Weißbuch

Worüber reden wir eigentlich, wenn wir über Radiologie in Deutschland sprechen? 15 Radiologinnen und Radiologen, Medizinphysiker und Medizinisch-Technische Radiologie-Assistentinnen und -Assistenten (MTRA) sind auf Initiative der Deutschen Röntgengesellschaft (DRG) dieser Frage über einen Zeitraum von rund 18 Monaten nachgegangen. Entstanden ist aus einem gemeinsamen Forschungs-, Workshop- und Redaktionsprozess die Publikation „Radiologie in Deutschland. Ein Weißbuch“.Read more about Radiologie in Deutschland. Ein Weißbuch[…]

Kostenfreier Workshop zum Thema Employer Branding für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Altenkirchen

Kostenfreier Workshop zum Thema Employer Branding für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Altenkirchen

Der Bedarf an Fachkräften ist ungebrochen und insbesondere in Rheinland-Pfalz sehen sich kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dieser Herausforderung gegenüber. Das Ringen nach den geeigneten Bewerbern und dem Zufriedenstellen der bisherigen Mitarbeiter rückt vermehrt in den Fokus. Eine klare nach innen und außen gerichtete Arbeitgebermarke kann hierbei helfen, sowohl bestehende wie auch potentielle Arbeitnehmer anzusprechen.Read more about Kostenfreier Workshop zum Thema Employer Branding für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Altenkirchen[…]

Kleines Einmaleins für Crowdfunding

Kleines Einmaleins für Crowdfunding

Der Spielplatz in der Dorfmitte von Grambow hat ein Bodentrampolin erhalten, im Biosphärenreservat Schaalsee-Elbe finden die Wildbienen ein Zuhause und der Kirchturm in Jesendorf bekommt nach vielen Jahrzehnten in Kürze wieder eine Turmuhr. „Diese Projekte haben über die WEMAG-Crowd viele Menschen begeistert, die bereit waren, dafür etwas Geld zu geben, so dass ihre Region nochRead more about Kleines Einmaleins für Crowdfunding[…]

Die digitale Zukunft gestalten: Europas Pharma-Unternehmen zwischen Silicon Valley und China

Die digitale Zukunft gestalten: Europas Pharma-Unternehmen zwischen Silicon Valley und China

Zum fünften Mal lud coliquio – Deutschlands größtes Ärztenetzwerk – zum coliquio Summit nach Berlin ein. Über 150 Teilnehmer, Vertreter der großen Pharmaunternehmen, widmeten sich Themen wie: Welche Zukunft wünschen wir uns für die Pharmabranche? Welche Chancen bietet die Künstliche Intelligenz für die Diagnose und für effizientere Medizin? Und welche Rolle spielen Präparate künftig inRead more about Die digitale Zukunft gestalten: Europas Pharma-Unternehmen zwischen Silicon Valley und China[…]

Lunch & Learn – Mittagspause mal anders

Lunch & Learn – Mittagspause mal anders

Unter dem Motto „Lunch & Learn“ wird während der Mittagspause in einem Hands-on-Workshop für Unternehmen aktuelles Know-how vermittelt. Expertinnen und Experten präsentieren spannende und informative Themen mit theoretischen Blöcken und viel Praxis. Diese finden in kleinen Gruppen während der Mittagszeit im Zentrum Industrie 4.0 an der Hochschule Aalen statt – Networking und leckeres Mittagessen inklusive.Read more about Lunch & Learn – Mittagspause mal anders[…]

Neue Software X-Crash Zero zur Bewertung der aktiven Fahrzeugsicherheit

Neue Software X-Crash Zero zur Bewertung der aktiven Fahrzeugsicherheit

Parallel zur Major Release von X-Crash 7, der Standardsoftware zur Crashanalyse, präsentiert die measX GmbH & Co. KG auf der SafetyWeek in Würzburg die Programmvariante X-Crash Zero für die aktive Fahrzeugsicherheit. X-Crash Zero unterstützt Testzentren und Automobilhersteller beim Test aktiver Sicherheitsfunktionen wie Notbremssysteme und Spurassistenten. Sowohl individuell definierte Fahrversuche als auch Ratingtests nach internationalen StandardsRead more about Neue Software X-Crash Zero zur Bewertung der aktiven Fahrzeugsicherheit[…]

Save the Date: Treffen Sie aikux.com auf der storage2day am 18. + 19. September in Heidelberg

Save the Date: Treffen Sie aikux.com auf der storage2day am 18. + 19. September in Heidelberg

Besuchen Sie uns auf der storage2day am 18. und 19. September in Heidelberg und erfahren Sie im persönlichen Gespräch mehr über unsere Datenmanagement-Suite migRaven.24/7 und die neue Funktionen zum Data Management. Lernen Sie aikux.com kennen Unser Geschäftsführer und Senior Consultant, Thomas Gomell, stellt Ihnen unsere Themen im Rahmen von zwei Vorträgen am Mittwoch, den 18.Read more about Save the Date: Treffen Sie aikux.com auf der storage2day am 18. + 19. September in Heidelberg[…]

Workshop Kosten und Leistungsrechnung sowie Controlling im Bauhof mit MS-Excel

Workshop Kosten und Leistungsrechnung sowie Controlling im Bauhof mit MS-Excel

Die Einführung des doppischen Rechnungswesens führt dazu, dass kommunale Bauhöfe ihre Leistungen nicht einfach über die Stundenzahl der Mitarbeiter auf die Kommune umlegen können. Zukünftig müssen leistungsabhängige Abrechnungen erstellt werden, welche insbesondere transparent darstellen wie hoch die Kosten für die Bauhofleistungen wie z.B. Straßenreinigung, Winterdienst, Abfallbeseitigung, Gebäudereinigung, Grünflächen- Sportplatz und Spielplatzpflege u.a. sind. Dazu istRead more about Workshop Kosten und Leistungsrechnung sowie Controlling im Bauhof mit MS-Excel[…]