Deutscher Presseindex

Praxisprojekte zum Insektenschutz: Schulze übergibt Förderbescheide

Praxisprojekte zum Insektenschutz: Schulze übergibt Förderbescheide

Insektenschutz im großen und im kleinen Maßstab – darum geht es in drei neuen Projekten im Bundesprogramm Biologische Vielfalt, die mit knapp zehn Millionen Euro durch das Bundesumweltministerium gefördert werden. Heute hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze im Rahmen der Grünen Woche in Berlin die Förderbescheide übergeben. Die Bandbreite der Vorhaben reicht von der Rettung einer extremRead more about Praxisprojekte zum Insektenschutz: Schulze übergibt Förderbescheide[…]

Tausende Gärten werden zu Oasen für die biologische Vielfalt

Tausende Gärten werden zu Oasen für die biologische Vielfalt

Gärten, Balkone sowie Grün- und Freiflächen bergen enorme Potenziale für die biologische Vielfalt in Deutschland. Ziel des Projekts „Tausende Gärten – Tausende Arten“ ist es deshalb, Bürgerinnen und Bürger bundesweit für mehr Artenvielfalt in Privatgärten und städtischen Frei- und Grünflächen zu begeistern und gemeinsam mit Gärtnereien und Saatgutbetrieben die naturnahe Gartengestaltung populärer zu machen. DasRead more about Tausende Gärten werden zu Oasen für die biologische Vielfalt[…]

Bundesweiter Pflanzwettbewerb für insektenfreundliche Gärten

Bundesweiter Pflanzwettbewerb für insektenfreundliche Gärten

Unter dem Motto „Wir tun was für Bienen!“ geht der beliebte bundesweite Pflanzwettbewerb in sein fünftes Jahr. Kleine und große Flächen werden alljährlich auf Initiative von „Deutschland summt!“ lebenswert gestaltet. Für Menschen, (Wild)Bienen und natürlich andere Insekten und Tiere. Jeder kann etwas beitragen – gemeinsam geht´s am besten! Im Privatgarten, Schrebergarten, auf dem Vereinsplatz, inRead more about Bundesweiter Pflanzwettbewerb für insektenfreundliche Gärten[…]

Bodenanalyse und Gartenfachberatung auf der Grünen Woche

Bodenanalyse und Gartenfachberatung auf der Grünen Woche

Auf der Grünen Woche wird es bei den Berliner Kleingärtnern in der Blumenhalle auf rund 250 Quadratmetern um naturnahe Gärten, Klimaanpassung und um Kleingartenpolitik gehen. Gartenthemen, über die der Landesverband der Gartenfreunde e. V. informiert, sind Bodenschutz, Wassermanagement, Wetter und Flora & Fauna. Wer wissen will, ob er magere Böden im Garten hat und werRead more about Bodenanalyse und Gartenfachberatung auf der Grünen Woche[…]

Bundesprogramm Biologische Vielfalt: Potenzial und Perspektiven

Bundesprogramm Biologische Vielfalt: Potenzial und Perspektiven

Das Bundesprogramm Biologische Vielfalt ist das finanzstärkste Förderprogramm für den Naturschutz in Deutschland. Rund 130 Millionen Euro Bundesmittel sind seit 2011 bereits in konkrete Projekte geflossen, die dem Schutz von Arten, Lebensräumen und Ökosystemleistungen direkt zugutekommen und zugleich in verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen und Einrichtungen das Bewusstsein für das Thema Naturschutz stärken. In der heute erscheinendenRead more about Bundesprogramm Biologische Vielfalt: Potenzial und Perspektiven[…]

„Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“: Bundesweiter Wettbewerb startet in Kürze

„Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“: Bundesweiter Wettbewerb startet in Kürze

Stadtnatur ist unverzichtbar: Für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen ebenso wie für den Erhalt der biologischen Vielfalt in der Stadt. In einem bundesweiten Wettbewerb „Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“ werden Kommunen dazu aufgerufen, Ideen für mehr Natur in der Stadt und zugleich für den Schutz von Insekten zu entwickeln. Das Projekt wird bisRead more about „Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“: Bundesweiter Wettbewerb startet in Kürze[…]

Sinnvoll und zeitgemäß: naturnahe Gärten und Außenanlagen

Sinnvoll und zeitgemäß: naturnahe Gärten und Außenanlagen

Die Behauptung, Schottergärten seien pflegeleicht, kann man zweifellos als moderne Mär bezeichnen. Tatsächlich machen die grauen Flächen mit der Zeit mehr Arbeit als standortgerecht bepflanzte Außenanlagen. Denn schon bald nach Fertigstellung fällt organisches Material, also Samen und Blätter, zwischen den Schotter. Dort verrottet es und bildet eine Humusschicht, die hartnäckigen Unkräutern, Flechten und Moosen idealeRead more about Sinnvoll und zeitgemäß: naturnahe Gärten und Außenanlagen[…]

Vogelschutzbericht 2019: Bestandsentwicklung zahlreicher Vogelarten in Deutschland weiterhin kritisch

Vogelschutzbericht 2019: Bestandsentwicklung zahlreicher Vogelarten in Deutschland weiterhin kritisch

Zum Schutz der heimischen Vogelwelt sind weiterhin erhebliche Anstrengungen notwendig. Dies verdeutlicht der Nationale Vogelschutzbericht 2019, den Deutschland jetzt an die Europäische Kommission übermittelt hat. Der Bericht beinhaltet aktuelle Angaben zur Entwicklung der Vogelbestände und der Verbreitung der Brutvögel mit über 20.000 Einzeldaten. Zwar sind einige Erfolge in Form positiver Bestandsentwicklungen zu verzeichnen, es bestehtRead more about Vogelschutzbericht 2019: Bestandsentwicklung zahlreicher Vogelarten in Deutschland weiterhin kritisch[…]

Kleingärtner auf der Grünen Woche 2020

Kleingärtner auf der Grünen Woche 2020

Die Berliner Gartenfreunde werden auch im nächsten Jahr auf der Internationalen Grünen Woche mit dabei sein. Auf rund 250 Quadratmetern wird es in der Blumenhalle um Klimaanpassung, naturnahe Gärten und um Kleingartenpolitik gehen. Damit wird die Kampagne „Klimagärten“ des Landesverbandes Berlin der Gartenfreunde e. V. weitergeführt. „Wenn man Garteninteressierte für das Thema Klimawandel sensibilisieren will,Read more about Kleingärtner auf der Grünen Woche 2020[…]

Artenschutzvergehen im Forst des Grafen Westerhold häufen sich: Schwarzstorchhorst freigestellt und Rotmilanhorst gefällt

Artenschutzvergehen im Forst des Grafen Westerhold häufen sich: Schwarzstorchhorst freigestellt und Rotmilanhorst gefällt

Die Zerstörungen von Niststätten im Bereich des Waldbesitzes des Grafen zu Westerhold, die sich zwischen Lautertal und Lauterbach beidseits des Lautertals ausdehnen, häufen sich. Zu diesem Schluss kommt die Naturschutzinitiative e.V. (NI), deren Mitglied Willi Hamel aus diesem Wald schon mehrere Konflikte mit dem Artenschutz den zuständigen Behörden gemeldet hat. Willi Hamel musste jetzt beiRead more about Artenschutzvergehen im Forst des Grafen Westerhold häufen sich: Schwarzstorchhorst freigestellt und Rotmilanhorst gefällt[…]