Deutscher Presseindex

Pianistin Beatrice Rana spielt Chopins Etüden

Pianistin Beatrice Rana spielt Chopins Etüden

In den 24 Etüden hat Frédéric Chopin seine ganze technische und poetische Klavierkunst verwirklicht. Zwölf dieser Meisterwerke, zusammengefasst im Zyklus op. 25, sind nun in der Philharmonie Essen zu erleben: Am Samstag, 27. April 2019, um 20 Uhr ist die junge Pianistin Beatrice Rana mit einem Solo-Recital zu Gast. Darüber hinaus interpretiert die Italienerin zweiRead more about Pianistin Beatrice Rana spielt Chopins Etüden[…]

Fast ausgebucht: 30 April 19 Uhr: 23. Oldie-Night in Birkenried mit DJ PeeWee

Fast ausgebucht: 30 April 19 Uhr: 23. Oldie-Night in Birkenried mit DJ PeeWee

Tanzabend mit den Oldies der 50er, 60er und 70er Jahre. Ein Abend, auf den schon viele Fans warten, um sich wieder in die Jugendzeit zurückzuversetzen. Hier wird von Anfang bis Ende getanzt, was die Sohlen herhalten. Offensichtlich vertreibt die Musik sämtliche Zipperlein. Für die richtigen Titel sorg DJ PeeWee alias Peter Wroblewski mit seiner fastRead more about Fast ausgebucht: 30 April 19 Uhr: 23. Oldie-Night in Birkenried mit DJ PeeWee[…]

Sinfonisches Film- und Bildkonzert: Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“ und Originalmusik zum Film „Ein andalusischer Hund“ in der Weimarhalle

Sinfonisches Film- und Bildkonzert: Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“ und Originalmusik zum Film „Ein andalusischer Hund“ in der Weimarhalle

Zu einem multimedialen Konzertereignis lädt die Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar anlässlich des Bauhaus-Jubiläums ein: Das Hochschulorchester spielt am Dienstag, 30. April um 19:30 Uhr in der Weimarhalle die originale Filmmusik zum Film „Ein andalusischer Hund“ (1929) von Luis Buñuel mit Werken Richard Wagners sowie Tangos. Zu einer zweiten Aufführung des Films erklingt dannRead more about Sinfonisches Film- und Bildkonzert: Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“ und Originalmusik zum Film „Ein andalusischer Hund“ in der Weimarhalle[…]

Mozarts „Zauberflöte“ am Ostersonntag im Aalto-Theater

Mozarts „Zauberflöte“ am Ostersonntag im Aalto-Theater

Das Aalto-Musiktheater zeigt am Ostersonntag Wolfgang Amadeus Mozarts Oper „Die Zauberflöte“. Die Vorstellung am 21. April, um 18 Uhr ist gleichzeitig die letzte in dieser Spielzeit. Unter der musikalischen Leitung von Johannes Witt sind viele Sängerinnen und Sänger des Aalto-Ensembles beteiligt, darunter Tijl Faveyts als Sarastro, Dmitry Ivanchey als Tamino und Tamara Banješević als Pamina.Read more about Mozarts „Zauberflöte“ am Ostersonntag im Aalto-Theater[…]

Jazz-Legende Rolf Kühn im Essener Grillo-Theater

Jazz-Legende Rolf Kühn im Essener Grillo-Theater

Mit dem Auftritt einer deutschen Jazz-Legende endet am Sonntag, dem 5. Mai die „Jazz in Essen“-Saison 2018/2019 im Essener Grillo-Theater: Kurz vor Vollendung seines 90. Lebensjahres wird der Klarinettist Rolf Kühn – oder „Deutschlands coolster Jazzer“, wie ihn die Tageszeitung DIE WELT einmal nannte – zusammen mit Lisa Wulff (Bass), Frank Chastenier (Klavier) und TupacRead more about Jazz-Legende Rolf Kühn im Essener Grillo-Theater[…]

Seltene Buch- und Notendrucke: Die Sammlung „Musica Judaica“ wird an die Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar übergeben

Seltene Buch- und Notendrucke: Die Sammlung „Musica Judaica“ wird an die Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar übergeben

Im Rahmen einer Feierstunde am 17. April wird der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar eine bedeutende Archiv- und Bibliotheksammlung nun offiziell übergeben: Die Sammlung „Musica Judaica“ des Berliner Historikers Jürgen Gottschalk (1950–2017) besteht aus ca. 4.000 teils sehr seltenen Buch- und Notendrucken zum Thema Jüdische Musik und Kultur vom Beginn des 19. bis zumRead more about Seltene Buch- und Notendrucke: Die Sammlung „Musica Judaica“ wird an die Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar übergeben[…]

Kontinuität und Qualität: Die 60. Weimarer Meisterkurse locken mit hochkarätigem Unterricht und exzellenten Konzerten

Kontinuität und Qualität: Die 60. Weimarer Meisterkurse locken mit hochkarätigem Unterricht und exzellenten Konzerten

Es gilt, ein Jubiläum zu feiern: Zum nunmehr 60. Mal werden die traditionsreichen Weimarer Meisterkurse von der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar ausgerichtet. Erstmals 1960 als Ferienkurse, ein Jahr später bereits als „Internationales Musikseminar der DDR in Weimar“ veranstaltet, waren die Kurse über Jahrzehnte auch ein Fenster des Ostens zum Westen. Direkt nach derRead more about Kontinuität und Qualität: Die 60. Weimarer Meisterkurse locken mit hochkarätigem Unterricht und exzellenten Konzerten[…]

21. April 14 Uhr, Sonntags-Matinee mit Robert Christa, Piano

21. April 14 Uhr, Sonntags-Matinee mit Robert Christa, Piano

in Dillingen/Donau geborene Pianist und Komponist  ROBERT CHRISTA geht eigene musikalische Wege. Seit seiner Jugend ist er auf der Suche nach der wahren Schönheit in der Musik und verzichtet dafür gerne auch mal auf alte Muster. Das gilt gleichermaßen für seine Kompositionen als auch für sein Solo Klavierspiel, welches er in letzter Zeit wieder forciert. Read more about 21. April 14 Uhr, Sonntags-Matinee mit Robert Christa, Piano[…]

»Republic of Spirits, Republik der Geister!« – Das große Bauhausfest der Weimarer Hochschulen am 12. April 2019

»Republic of Spirits, Republik der Geister!« – Das große Bauhausfest der Weimarer Hochschulen am 12. April 2019

In einer außergewöhnlichen Verbindung von Lichtkunstwerken, Tanz, Gesang, Performances und Musik erstrahlen die Weimarer Hochschulen einen Abend in vollem Glanz und feiern gemeinsam die einhundertjährige Gründung des Staatlichen Bauhauses, das im April 1919 in Weimar eröffnete. Für das »große Bauhausfest« inszenieren Studierende, Lehrende wie Angehörige beider Hochschulen die Hauptgebäude als experimentelle, multimediale Bühnen – mehrRead more about »Republic of Spirits, Republik der Geister!« – Das große Bauhausfest der Weimarer Hochschulen am 12. April 2019[…]

Ohne Notenlehre zu Chart-Produzenten oder „From Zero to Hero“

Ohne Notenlehre zu Chart-Produzenten oder „From Zero to Hero“

Die Biografie der beiden Cousins ist eine interessante Erfolgsgeschichte und enthält ein sehr interessantes Detail: "Sie haben es ganz ohne Notenlehre zu Erfolgs-Hits geschafft". Da würde sicherlich auch Herr Bohlen staunen.  Wie das funktioniert hat, welche Hindernisse es gab und ob es sich bis heute gelohnt hat, auch Misserfolge hinzunehmen, erfahrt Ihr im Folgenden Artikel.Read more about Ohne Notenlehre zu Chart-Produzenten oder „From Zero to Hero“[…]