Deutscher Presseindex

Zentrum zur Traumabewältigung für ehemalige IS-Sklavinnen entsteht im Nord-Irak

Zentrum zur Traumabewältigung für ehemalige IS-Sklavinnen entsteht im Nord-Irak

Das internationale christliche Hilfswerk Shelter Now unterstützt im Nord-Irak die Errichtung eines Zentrums für Frauen, die von der Terrormiliz IS versklavt worden waren. „Eine kleine christliche Gemeinde hilft ihnen bei der Bewältigung ihrer Traumata“, kündigte der deutsche Shelter Now-Direktor Udo Stolte an. Nach ihrer Verschleppung hätten die Jesidinnen jahrelang Vergewaltigungen und Schläge ertragen müssen, nunRead more about Zentrum zur Traumabewältigung für ehemalige IS-Sklavinnen entsteht im Nord-Irak[…]

Ebola-Epidemie im Kongo breitet sich rasant aus – erster Fall in Uganda registriert

Ebola-Epidemie im Kongo breitet sich rasant aus – erster Fall in Uganda registriert

Das ugandische Gesundheitsministerium hat jetzt den ersten Fall von Ebola bestätigt. Damit ist die Befürchtung eingetreten, dass das Virus die Grenze von der Demokratischen Republik Kongo in Nachbarländer überschreiten wird. Die Kinderhilfsorganisation World Vision weitet die Hilfsmaßnahmen aus. Der jetzt gemeldete Fall eines fünfjährigen Jungen im westlichen Grenzgebiet Ugandas ist der erste außerhalb des Kongos,Read more about Ebola-Epidemie im Kongo breitet sich rasant aus – erster Fall in Uganda registriert[…]

Die Zukunft der Freiheit – gegen und mit dem Staat / Von Paul Kirchhof

Die Zukunft der Freiheit – gegen und mit dem Staat / Von Paul Kirchhof

Wir fühlen uns frei, sind stolz auf unsere Freiheit und wehren uns sensibel gegen jede Bedrohung der freien Gesellschaft. Doch wenn wir müde, enttäuscht oder krank sind, wenn sich eine Stimmung von Angst, Unsicherheit oder Bedrohung verbreitet, gelingt es uns nicht immer, entschlossen und tatendurstig dieser Entwicklung entgegen zu treten. Beherzte Freiheit will errungen sein.Read more about Die Zukunft der Freiheit – gegen und mit dem Staat / Von Paul Kirchhof[…]

IGFM fordert Aussetzung von Abschiebungen christlicher Konvertiten in den Iran

IGFM fordert Aussetzung von Abschiebungen christlicher Konvertiten in den Iran

Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) hat Bundesinnenminister Horst Seehofer aufgefordert, Abschiebungen von christlichen Konvertiten in den Iran auszusetzen. Die jüngsten Abschiebefälle in die Islamische Republik Iran zeigten, dass dort Menschen, die den Islam verlassen haben und Christen geworden sind, mit dem Tod bedroht würden und mit Anklagen vor Gericht wegen Apostasie rechnen müssten, heißtRead more about IGFM fordert Aussetzung von Abschiebungen christlicher Konvertiten in den Iran[…]

Diakonie kritisiert Verschärfung des Asylrechts

Diakonie kritisiert Verschärfung des Asylrechts

Die Diakonie in Baden und Württemberg lehnt die heute von der Großen Koalition beschlossene Verschärfung des Asylrechts ab. Die Vorstandsvorsitzenden, die Oberkirchenräte  Dieter Kaufmann (Württemberg) und Urs Keller (Baden), nannten die beschlossenen Änderungen „menschenrechtlich bedenklich“. Insbesondere das sogenannte Geordnete Rückkehrgesetz setze nur auf Abschreckung und verhindere die Integration der Betroffenen. Keller und Kaufmann kritisieren, dassRead more about Diakonie kritisiert Verschärfung des Asylrechts[…]

Wasserexperte trifft auf Freizeitexperte

Wasserexperte trifft auf Freizeitexperte

Unvergessliche Erlebnisse mit Wasser können Besucher im Europa-Park erleben: Deutschlands größter Freizeitpark setzt in „Rulantica – die neue Wasserwelt des Europa-Park“ (Eröffnung am 28. November 2019) und im neuen 4-Sterne Superior Hotel „Krønasår“, das bereits geöffnet hat, auf Produkte von Hansgrohe. Die Partnerschaft zwischen Hansgrohe und dem aktuell als weltweit besten ausgezeichneten Freizeitpark Europa-Park inRead more about Wasserexperte trifft auf Freizeitexperte[…]

Ja, nein, jein? Jugendliche und Studierende bei Verhaltensänderung unterstützen

Ja, nein, jein? Jugendliche und Studierende bei Verhaltensänderung unterstützen

Gefühlt nimmt die Zahl Jugendlicher und Studierender zu, die ‚keinen Plan‘ haben. „Ja, das Thema taucht immer wieder auf: Jugendliche, die die Schule verweigern oder keine Vorstellung von ihrer Zukunft haben. Oder Studierende, die keinen Anfang finden, wenn eine große Arbeit ansteht oder es nicht mehr schaffen, zur Uni zu gehen“, bestätigt Hans-Jürgen Haak, ReferentRead more about Ja, nein, jein? Jugendliche und Studierende bei Verhaltensänderung unterstützen[…]

„Glauben und Lehren“

„Glauben und Lehren“

Vom 30. Mai bis zum 2. Juni nehmen mehr als 100 Lehrende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz am zweiten adventistischen Bildungskongress auf dem Campus des Schulzentrums Marienhöhe der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Darmstadt teil. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Glauben und Lehren“ und wird vom Verbund adventistischer Schulen in Deutschland (VaSiD) durchgeführt. NebenRead more about „Glauben und Lehren“[…]

Vor-Tour der Hoffnung 2019

Vor-Tour der Hoffnung 2019

Am 15. Juni 2019 findet im monte mare Andernach wieder ein Spendenmarathon zugunsten der „Tour der Hoffnung" statt. Rund 350 Teilnehmer treten mit Unterstützung von erfahrenen Trainern bis zu fünf Stunden in die Pedale und leisten für jede gefahrene Stunde ihre Spende. „Nach dem großen Erfolg in den letzten Jahren war es für uns keineRead more about Vor-Tour der Hoffnung 2019[…]

Gestaltungshilfe für den adventistischen Gottesdienst zum Weltflüchtlingstag

Gestaltungshilfe für den adventistischen Gottesdienst zum Weltflüchtlingstag

Anlässlich des Weltflüchtlingstags, der jährlich am 20. Juni begangen wird, hat die Generalkonferenz (Weltkirchenleitung) der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten den adventistischen Gottesdienst am 15. Juni zum „Flüchtlingssabbat“ erklärt. Angesichts von derzeit knapp 70 Millionen Migranten und Flüchtlingen weltweit sind die örtlichen Adventgemeinden in aller Welt dazu eingeladen, diesen Tag in besonderer Weise Menschen zu widmen, dieRead more about Gestaltungshilfe für den adventistischen Gottesdienst zum Weltflüchtlingstag[…]