Steinbeis-Experten fördern Innovationen in der Energiebranche

Die Energiewirtschaft steckt mitten in einem technischen, politischen und gesellschaftlichen Umbruch (dezentrale Erzeugung, Atom- und Kohleausstieg, Digitalisierung, Smart Grids, Wasserstoff um nur einige Stichworte zu nennen). Die Akademie der Energiewirtschaft wird mit Hilfe relevanter, anwendungsbezogener und interdisziplinärer Forschung einen wichtigen Beitrag zum Gelingen dieses Transformationsprozesses leisten.

Als Partner des Steinbeis Center of Management and Technology hat sich die Akademie der Energiewirtschaft (AdE) auf die folgenden Aufgabengebiete mit der gezielten Ausrichtung auf die Energiebranche spezialisiert:


  • Ausbildung und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften für die Energiebranche
  • Forschungen an relevanten energiewirtschaftlichen Fragestellungen
  • Unternehmensberatung im Energiesektor

Die Akademie der Energiewirtschaft arbeitet eng mit Unternehmen und Behörden im Energiesektor zusammen, um die Experten von morgen auszubilden, die für die Umsetzung der Energiewende dringend benötigt werden.

Im Fokus unserer Studiengänge stehen dabei die Herausbildung von Handlungskompetenzen bei den Studierenden sowie die Schaffung von Mehrwerten für die Unternehmen durch eine enge Theorie-Praxis-Verzahnung. Ein Vollzeitstudium an der AdE bedeutet: 20% Präsenzzeit im Hörsaal und 80% Kompetenzentwicklung und -anwendung in echten Praxisprojekten im Unternehmen. Dies erfolgt wissenschaftlich begleitet und methodisch unterstützt durch die AdE im Rahmen des Projekt-Kompetenz-Studiums®.

Sie finden das Spannungsfeld zwischen Technologie und Wirtschaft interessant und wollen sich in beiden Bereichen weiter vertiefen? Sie interessieren sich für die Energiebranche oder sind bereits in diesem Bereich tätig? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit dem Master of Business Engineering noch einen Schritt weiter auf der Karriereleiter zu gehen. Die energiewirtschaftliche Gesamtausrichtung der Zertifikate macht ihn zu einem Unikat in der deutschen Bildungslandschaft und ermöglicht es uns, die Fach- und Führungskräfte der Energiebranche von morgen auszubilden.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Über die Steinbeis Center of Management and Technology GmbH

Das Steinbeis Center of Management and Technology (SCMT GmbH) steht seit 20 Jahren für erfolgreichen Transfer und Expertenwissen, für die Rekrutierung von Nachwuchsführungskräften, für die bedarfsgerechte Weiterentwicklung von Potenzialträgern im Unternehmen und die Umsetzung von über 3.500 Projekten im Consultingbereich. Das SCMT bietet Partnerunternehmen Zugang zu neuen Forschungserkenntnissen, Trends und Innovationen. Es bietet Ihnen wissenschaftlich fundierte Problemlösungen und verschafft Vorteile im globalen Wettbewerb. Unternehmen, Partner und Verbände profitieren vom direkten Transfer von neuen Erkenntnissen, innovativen Ideen und exzellenter Expertise.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Steinbeis Center of Management and Technology GmbH
Gottlieb-Manz-Str. 10
70794 Filderstadt
Telefon: +49 (711) 44080844
Telefax: +49 (711) 44080866
http://www.scmt.com

Ansprechpartner:
Sarina Gehrung
Marketing
Telefon: +49 (711) 440808-15
E-Mail: mkt@scmt.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel