Deutscher Presseindex

Was verändert sich durch das neue Energiesammelgesetz?

Was verändert sich durch das neue Energiesammelgesetz?

Am 20. Dezember 2018 wurde das Energiesammelgesetz im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. An 20 Gesetzen und Verordnungen kommt es aufgrund des Energiesammelgesetzes zu Veränderungen. Hinzu kommen Veränderungen durch die 44. Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) sowie die für den 1. Juli 2019 vorgesehene Neuregelung des Energie- und Stromsteuergesetzes. Die Novelle des Energie- und Stromsteuergesetzes liegt inzwischen als Entwurf der BundesregierungRead more about Was verändert sich durch das neue Energiesammelgesetz?[…]

Energieautonome Kommunen 2019

Energieautonome Kommunen 2019

Über 50 Referenten zeigen in zwölf Praxisforen, wie die Energiewende auf kommunaler Ebene in den Sektoren Strom, Wärme, Mobilität und Effizienz bereits erfolgreich umgesetzt wird. Die Themen reichen von KfW-Förderprogrammen für Quartierskonzepte und Quartiersmanager über Strategien für den Ladeinfrastrukturausbau in Kommunen und Gewerbebetrieben hin zu innovativen Investitions- und Betreibermodellen für Strom- und Wärmenetze, zum BeispielRead more about Energieautonome Kommunen 2019[…]

Messstellenbetriebsgesetz-Seminar – Früh buchen lohnt sich

Messstellenbetriebsgesetz-Seminar – Früh buchen lohnt sich

Die Energiewende führt zu neuen Herausforderungen für Netze und die Informationstechnik zwischen Netzbetreibern, Verbrauchern und Betreiber von Stromerzeugungsanlagen. Politisch und rechtlich wird dieser Umbau mit dem „Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende“ forciert. Das neue Grundgesetz für Strommessung ist seit September 2016 in Kraft. Mitte Dezember 2018 wurde das erste Smart Meter Gateway zertifiziert. Einige NetzbetreiberRead more about Messstellenbetriebsgesetz-Seminar – Früh buchen lohnt sich[…]

Pulheimer Bürgerinitiative gegen Ultranet e.V. zieht positive Jahresbilanz und ist vorbereitet für das entscheidende Jahr 2019

Pulheimer Bürgerinitiative gegen Ultranet e.V. zieht positive Jahresbilanz und ist vorbereitet für das entscheidende Jahr 2019

Der gemeinnützige Verein, der die Bevölkerung fortwährend mit viel Einsatz und Engagement für die Kritikpunkte und die Gefahren eines überdimensionierten Stromnetzausbaus sensibilisiert, steht dennoch vor gewaltigen Herausforderungen. Als Mitglied des von Trassengegnern ins Leben gerufenen überregionalen Aktionsbündnisses Ultranet sind für 2019 weitere Maßnahmen in Vorbereitung. Zudem gibt es Anlass zur Hoffnung, dass im Schulterschluss mitRead more about Pulheimer Bürgerinitiative gegen Ultranet e.V. zieht positive Jahresbilanz und ist vorbereitet für das entscheidende Jahr 2019[…]

Das unverzichtbare Werk für Netzbetreiber

Das unverzichtbare Werk für Netzbetreiber

Die aktuelle Buchneuerscheinung des VDE VERLAGs beschäftigt sich mit dem am 2. September 2016 in Kraft getretenen Messstellenbetriebsgesetz, welches gravierende Folgen für alle Stromnetzbetreiber in Deutschland hat. vom Wege, Jan-Hendrik/Weise, Michael (Hrsg.) Praxishandbuch Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) Smart Metering – die Digitalisierung der Energiewende mit intelligenten Messsystemen 2019, XXXIII, 523 Seiten, Festeinband 99,- € ISBN 978-3-8007-4695-8 DieRead more about Das unverzichtbare Werk für Netzbetreiber[…]

Neue Strategie zur Steuerung von Blindleistung in Bayerns Stromnetzen

Neue Strategie zur Steuerung von Blindleistung in Bayerns Stromnetzen

Blindleistung tritt in jedem mit Wechselstrom betriebenen Stromnetz auf. Physikalisch betrachtet steckt sie in den elektrischen und magnetischen Feldern. Ein ausgeglichener Blindleistungshaushalt ist eine zwingende Voraussetzung, um die Spannung in den Stromnetzen stabil zu halten. Mit der Energiewende stieg aber die Menge dieser nicht nutzbaren Energie. Gemeinsam arbeitet jetzt das Bayernwerk zusammen mit 50 lokalenRead more about Neue Strategie zur Steuerung von Blindleistung in Bayerns Stromnetzen[…]

Klimagerechte Stadtentwicklung in der Praxis

Klimagerechte Stadtentwicklung in der Praxis

8. Kongress Energieautonome Kommunen 2019 7. + 8.2.2019, Messe Freiburg Auf dem 8. Kongress Energieautonome Kommunen zeigen über 50 Referenten in zwölf Praxisforen, wie die Energiewende auf kommunaler Ebene in den Sektoren Strom, Wärme, Mobilität und Effizienz bereits erfolgreich umgesetzt wird. Programmschwerpunkt ist in diesem Jahr das Thema klimagerechte Stadtentwicklung. Vorgestellt werden unter anderem klimaneutraleRead more about Klimagerechte Stadtentwicklung in der Praxis[…]

Globale Herausforderung Klimaschutz im Verkehr – Passen Biokraftstoffe und synthetische Kraftstoffe zusammen?

Globale Herausforderung Klimaschutz im Verkehr – Passen Biokraftstoffe und synthetische Kraftstoffe zusammen?

Biokraftstoffe aus Anbaubiomasse haben weltweit eine wachsende Bedeutung. Abzulesen ist dies an der in vielen Ländern inzwischen eingeführten und schrittweise verschärften gesetzlichen Verpflichtung zur Beimischung von Bio-kraftstoffen. Biokraftstoffe werden zwecks Erfüllung des Pariser Klimaschutzabkommens eine stetig zunehmende Bedeutung haben. Spätestens 2020 müssen die Unterzeichnerstaaten ihre nationalen Klima- und Energiestrategien vorlegen. Von dieser Entwicklung koppelt sichRead more about Globale Herausforderung Klimaschutz im Verkehr – Passen Biokraftstoffe und synthetische Kraftstoffe zusammen?[…]

Energiepolitische Trägheit blockiert Klimaschutz im Wärmesektor: Erneuerbare Heiztechnologien können Ihr CO2-minderndes Potenzial nicht entfalten

Energiepolitische Trägheit blockiert Klimaschutz im Wärmesektor: Erneuerbare Heiztechnologien können Ihr CO2-minderndes Potenzial nicht entfalten

Mit seiner Branchenprognose legt der Bundesverband Wärmepumpe regelmäßig im Abstand von wenigen Jahren eine fundierte Einschätzung zur Marktentwicklung der Wärmepumpe vor. Die Studie, die in diesem Jahr vom Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) mitgetragen wird, beinhaltet neben einer differenzierten Absatzdarstellung auch eine Prognose für den Wärmepumpenmarkt in zwei Szenarien bis zum Jahr 2050. „Ohne ZweifelRead more about Energiepolitische Trägheit blockiert Klimaschutz im Wärmesektor: Erneuerbare Heiztechnologien können Ihr CO2-minderndes Potenzial nicht entfalten[…]

Von der Quelle bis zur Lieferung – Regionalität wird immer wichtiger

Von der Quelle bis zur Lieferung – Regionalität wird immer wichtiger

Steigende Preise, reduzierte Fördermittel und neue Wettbewerber kennzeichnen den Markt für Erneuerbare Energien. Die Zertifizierungen von TÜV SÜD bieten Erzeugern und Händlern die Möglichkeit, sich in diesem dynamischen Markt gut sichtbar zu positionieren. Auf der E-world 2019 in Essen präsentiert TÜV SÜD sein gesamtes Angebot für die Zertifizierung von Erneuerbaren Energien – vom „Energiewendeunternehmen (EWU)“Read more about Von der Quelle bis zur Lieferung – Regionalität wird immer wichtiger[…]