Spende mit Trampolin-Effekt

„Masken, Beatmungsgeräte und alles Wichtige können wir nicht liefern“, bedauern Andre Kriwet und Prof. Gert-Peter Brüggemann vom münsterischen Start-Up-Unternehmen True Motion, hatten dann aber eine zündende Idee: „Wir haben Schuhe. Es sind Laufschuhe, die den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit ihrem wohltuenden ‚Trampolin-Effekt‘ vielleicht etwas Unterstützung bei Ihrem unermüdlichen Einsatz geben“. 55 Paare dieser Laufschuhe lieferten die Jung-Unternehmer als Spende an die zentrale interdisziplinäre Aufnahme des Clemenshospitals. „Wir legen jeden Tag so einige Kilometer zurück, um die Notfälle in unserer Klinik zu versorgen“, bestätigt der pflegerische Leiter der Ambulanz, Thomas Tönsing, „da kommen die Laufschuhe gerade richtig!“

Damit die Schuhe den Ärzten und Pflegekräften passen, wurden vorher die Schuhgrößen in Erfahrung gebracht. „Die Klinikmitarbeiterinnen und -mitarbeiter leisten in diesen Tagen und Wochen so viel. Wir können uns nicht ansatzweise vorstellen, wie groß die körperliche und psychische Belastung für sie ist“, sagen Kriwet und Brüggemann während der Übergabe der Kartons, die wegen der aktuellen Kontaktsperre vor der Notaufnahme abgelegt und danach von den Pflegekräften in die Klinik getragen wurden.

Die Ausbreitung von Corona stellt das Team des Clemenshospitals vor große Herausforderungen. Spenden helfen unmittelbar und unbürokratisch Patienten aus Münster und der gesamten Region und unterstützen den Schutz von Ärzten und Pflegekräften.


Spendenkonto:

Ludgerus-Kliniken Münster, Clemenshospital

IBAN: DE96 4006 0265 0003 0154 54

VERWENDUNGSZWECK: Corona Nothilfe

CLE_Turnschuhspende: In nagelneuen, bequemen Laufschuhen kann das Team der Zentralen interdisziplinären Aufnahme des Clemenshospitals ab sofort die Versorgung der Notfallpatienten übernehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Alexianer GmbH
Alexianerweg 9
48163 Münster
Telefon: +49 (2501) 966-55100
Telefax: +49 (2501) 966-55109
http://www.alexianer.de/

Ansprechpartner:
Michael Bührke
Telefon: +49 (251) 50072217
Fax: +49 (251) 50072264
E-Mail: Michael Bührke Leiter Unternehmenskommunikatio
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel