MOIO unterstützt Projektvorhaben CareFul KI

Das Projekt CareFul KI wurde im Rahmen des BMWi-Förderprogramms für die Wettbewerbsphase des Innovationswettbewerbs KI ausgewählt. Die aussichtsreichsten Konzepte der Wettbewerbsphase werden im Anschluss prämiert und realisiert. MOIO ist überzeugt vom Konzept der Plattform und unterstützt das Projekt in der Antragsphase und bei der Realisierung.

Ziel des Projekts ist es eine KI Plattform für Gesundheit, Pflege und soziale Teilhabe zu schaffen. In die Plattform werden unterschiedlichste Daten aus den Bereichen Medizin, Gesundheit, Pflege, sowie verhaltensbezogene und soziale Daten eingespeist. Diese werden anonymisiert, pseudonymisiert oder sozial integriert von Smart Home Geräten oder Wearables, wie zum Beispiel dem moio.care System geliefert.

Eine weitere Zielsetzung des Projekts ist die Entwicklung eines Leitfadens. Dieser KI-Anwendungsleitfaden befasst sich mit allen rechtlichen, regulatorischen und ethischen Aspekten


Im Zusammenhang mit der Nutzung einer solchen KI-Plattform. Des Weiteren wird ein Katalog mit aufgabenspezifischen KI-Modellen und Grundprinzipien erfolgreicher Geschäftsmodelle entwickelt.

Koordiniert wird das Projekt vom VDE (Verband der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik e.V.), der FhG (Fraunhofer Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.), dem AAL Netzwerk Saar e.V. und der C&S Computer und Software GmbH.

Weitere Beteiligte sind die Deutsche Telekom, das Charité, die Apollon Hochschule Bremen und die Hochschule Kaiserslautern sowie weitere KMUs.

Sie möchte CareFul KI auch unterstützen?  Dann bestätigen Sie die Projektidee mit einem LOI (abrufbar unter folgendem Link: https://bit.ly/31F32xW). Alle LOIs werden anschließend auf der Website des Projekts (https://www.careful-ki.de/de) veröffentlicht.

Über die MOIO GmbH

Die MOIO GmbH ist ein 2010 gegründetes Start Up, das mit Unterstützung von Diakoneo KdöR, der Wilhelm Löhe Hochschule für angewandte Wissenschaften und der eesy Innovation GmbH zukunftsweisende Ideen für die Pflege- und Gesundheitsbranche entwickeln und vermarkten möchte. Das erste Produkt ist das moio.care System, das mit Hilfe von Partnern aus Forschung und Industrie permanent verbessert und erweitert werden soll. www.moio.care

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MOIO GmbH
Merkurstraße 21
90763 Fürth
Telefon: +49 (911) 120 768 80
https://www.moio.care

Ansprechpartner:
Natalie Heckel
Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (152) 038279-40
E-Mail: n.heckel@moio.gmbh
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel