TÜV Rheinland: Neue Broschüre erklärt technische Prüfungen in Deutschland

Seit 145 Jahren arbeitet TÜV Rheinland als unabhängiger Prüfer daran, Technik sicher zu machen mit dem Ziel, dass sie Mensch und Umwelt nutzt. Egal ob Aufzug oder Kraftwerk, Auto oder Kaffeemaschine, Smartphone oder Brücke, Motorradhelme oder Kinderspielzeug: Überall im Alltag der Menschen sind die TÜV-Prüferinnen und Prüfer tätig. Inzwischen prüfen die Fachleute weltweit nicht nur Produkte oder Industrieanlagen. TÜV Rheinland qualifiziert auch Menschen im Beruf, prüft Managementsysteme ebenso wie Datenschutz und die Arbeitssicherheit oder das Gesundheitsmanagement von Unternehmen. Und was kaum jemand weiß: Mehr als die Hälfte aller 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind inzwischen außerhalb Deutschlands engagiert.

Kostenlose Online-Bestellung bei TÜV Rheinland
Einen Einblick in die Vielfalt und die Grundlagen der Arbeit technischer Prüfdienstleister gibt die Informationsbroschüre „Prüfer im Profil – technische Prüfungen in Deutschland“. Sie stellt beispielhaft auf 32 Seiten die Tätigkeit von TÜV Rheinland in Ausschnitten dar. Beigelegt ist ein Poster im Format DIN A 2, das im wahrsten Sinne „plakativ“ TÜV Rheinland auf einen Blick vorstellt. Ideal geeignet ist die kostenlose Broschüre nicht nur für den Politik- und Wirtschaftsunterricht in Schulen sondern auch für jeden, der sich über die Rolle der Prüfunternehmen im Wirtschaftsleben und im Alltag informieren will.

Alle Informationen zur Broschüre, ein PDF zum Durchblättern und kostenlose Bestellung unter www.tuv.com/pruefer-im-profil bei TÜV Rheinland.


Über TÜV Rheinland

TÜV Rheinland ist ein weltweit führender unabhängiger Prüfdienstleister mit über 140 Jahren Tradition. Im Konzern arbeiten 19.600 Menschen rund um den Globus. Sie erwirtschaften einen Jahresumsatz von knapp 1,9 Milliarden Euro. Die unabhängigen Fachleute stehen für Qualität und Sicherheit von Mensch, Technik und Umwelt in fast allen Lebensbereichen. TÜV Rheinland prüft technische Anlagen, Produkte und Dienstleistungen, begleitet Projekte und Prozesse für Unternehmen. Die Experten trainieren Menschen in zahlreichen Berufen und Branchen. Dazu verfügt TÜV Rheinland über ein globales Netz anerkannter Labore, Prüf- und Ausbildungszentren. Seit 2006 ist TÜV Rheinland Mitglied im Global Compact der Vereinten Nationen für mehr Nachhaltigkeit und gegen Korruption. www.tuv.com im Internet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TÜV Rheinland
Am Grauen Stein
51105 Köln
Telefon: +49 (221) 806-2148
Telefax: +49 (221) 806-1567
http://www.tuv.com

Ansprechpartner:
Jörg Meyer zu Altenschildesche
Stellvertretender Konzernsprecher
Telefon: +49 (221) 806-2255
Fax: +49 (221) 806-1567
E-Mail: joerg.meyer@de.tuv.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.