Ab März: Universitätsmedizin Greifswald wieder mit Spezialsprechstunde für Kinder mit Allergien

Ab dem 8. März 2021 können Eltern zur Abklärung von gesundheitlichen Problemen wieder eine Sprechstunde für Kinder mit Allergien gegen Nahrungsmittel, Medikamente, Insektengift sowie schwerem atopischem Ekzem besuchen. Darüber informierte heute der Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Prof. Dr. Holger Lode.

„Wir freuen uns sehr, mit PD Dr. Thomas Hirsch einen der erfahrensten Kinderärzte in MV für die Spezialsprechstunde gewonnen zu haben“, sagte der Klinikdirektor. „PD Dr. Thomas Hirsch hat 18 Jahre als Chefarzt die Kinderklinik des Sana-Krankenhauses Rügen in Bergen geleitet.


Nach dem Ruhestand der langjährigen Sprechstundenärztin PD Dr. Roswitha Bruns konnte diese vorrübergehend nicht besetzt werden. „Da viele Kinder unter Allergien leiden, ist das eine gute Nachricht für die Familien der Region“, so Lode.

Die Sprechstunden finden in der Regel immer montags von 13:30 bis 15:30 Uhr in der Kinderklinik statt, beginnend ab dem 8. März. Ein Termin kann ab März werktags von 9 bis 12 Uhr telefonisch vereinbart werden (Tel. 03834-866340).

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Universitätsmedizin Greifswald Körperschaft des öffentlichen Rechts
Fleischmannstraße 8
17475 Greifswald
Telefon: +49 (3834) 86-0
Telefax: +49 (3834) 86-5010
http://www.medizin.uni-greifswald.de

Ansprechpartner:
Christian Arns
Leiter der Stabsstelle Kommunikation und Marketing
Telefon: +49 (3834) 86-5288
E-Mail: christian.arns@med.uni-greifswald.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel