Keine Corona-Infizierten mehr in der Dr. Becker Kiliani-Klinik

Nachdem am vergangenen Donnerstag sechs Patienten/innen der Dr. Becker Kiliani-Klinik und dem Dr. Becker PhysioGym Bad Windsheim positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, ist nun die Testung sämtlicher Patienten/innen inklusive des Akutbereichs abgeschlossen. Alle Befunde liegen inzwischen vor.

Ein Patient wurde im Rahmen der Reihentestung positiv getestet und in häusliche Quarantäne entlassen. Alle anderen Ergebnisse waren negativ. Die drei infizierten Patienten/innen, die sich vergangene Woche noch auf der internen Quarantänestation der Klinik befanden, wurden mittlerweile ebenfalls alle in häusliche Quarantäne entlassen. Damit befinden sich zurzeit keine Corona-Infizierten mehr in der Dr. Becker Kiliani-Klinik und dem Dr. Becker PhysioGym Bad Windsheim.


Die Testung der Mitarbeitenden ist ebenfalls im Wesentlichen abgeschlossen. Zwei Mitarbeitende wurden positiv getestet. Sie befinden sich in häuslicher Quarantäne; es geht ihnen den Umständen entsprechend gut. Aktuell stehen noch ca. 30 Befunde aus. Kehren Mitarbeitende aus Urlaub oder Freizeit zurück, werden sie vor Dienstantritt in der Dr. Becker Kiliani-Klinik getestet. „Die Schnelltests sollen unseren Patienten und Mitarbeitenden den größtmöglichen Schutz bieten“, erklärt Dr. Martin Wick, Chefarzt Orthopädie und Pandemiebeauftragter Arzt der Kiliani-Klinik, die Maßnahme.

Wann das Besuchsverbot, das am 26.10.2020 für die komplette Klinik in Kraft getreten ist, aufgehoben werden kann, ist zurzeit noch nicht absehbar.

Auch das Gesundheitsamt Neustadt sieht den Ausbruch in der Kiliani-Klinik als abgeschlossen an, wie es gestern per Email an Dr. Wick mitteilte.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dr. Becker Klinikgesellschaft mbH & Co. KG
Parkstraße 10
50968 Köln
Telefon: +49 (221) 934647-0
Telefax: +49 (221) 934647-40
http://www.dbkg.de

Ansprechpartner:
Rebecca Jung
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (221) 934647-48
Fax: +49 (221) 934647-40
E-Mail: rjung@dbkg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel