Studentenwerk Dresden – attraktiver Ausbilder

Das Studentenwerk Dresden ist Dienstleistungsunternehmen für knapp 42.000 Studenten von neun Hochschulen in Dresden und in der Oberlausitz und betreibt 41 Studentenwohnheime sowie 20 Mensen und Cafeterien. Darüber hinaus werden vom Studentenwerk Dresden BAföG-Anträge bearbeitet und Studenten in allen Lebenslagen beraten, Kultur- und internationale Projekte organisiert und unterstützt.

Seit vielen Jahren bildet das Studentenwerk Dresden auch Köche und Kaufleute für Büromanagement aus. Die jeweils 3-jährige Ausbildung ist breit gefächert und bietet durch die unterschiedlichen Einsatzfelder in der Hochschulgastronomie bzw. in der Verwaltung abwechslungsreiche Einblicke in den Berufsalltag. Vor allem das studentische Umfeld am Campus, die individuelle Betreuung der Auszubildenden, die Sozialleistungen im öffentlichen Dienst, Austauschprogramme mit internationalen Partnern und zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten machen die Ausbildung im Studentenwerk besonders attraktiv.

Bis zum 7. Februar 2021 können sich Interessenten für einen der beiden Ausbildungsberufe in Dresden bewerben. Eine Ausbildungsstelle für Köche wird auch am Standort Zittau angeboten.


Wer mehr darüber erfahren möchte, kann zur Jobmesse am 17. September, 12 bis 18 Uhr, ins Rudolf-Harbig-Stadion kommen. Das Studentenwerk Dresden wird sich dort als Arbeitgeber und Ausbilder präsentieren.

Über Studentenwerk Dresden

Das Studentenwerk Dresden beschäftigt über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und betreut mehr als 43.000 Studierende von sieben Hochschulen und einer Staatlichen Studienakademie in Dresden, Zittau und Görlitz. Das Leistungsspektrum umfasst die Studienfinanzierung, Verpflegung in Mensen und Cafeterien, Wohnheim-Bewirtschaftung, Kulturförderung und internationale Austausche. Darüber hinaus gibt es eine Sozial- und Rechtsberatung, Psychosoziale Beratungsstelle, zwei Kindertageseinrichtungen, eine Kinder-Kurzzeitbetreuung und Beratung für Studierende mit Kind.

Das Studentenwerk Dresden wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Studentenwerk Dresden
Fritz-Löffler-Str. 18
1069 Dresden
Telefon: +49 (351) 4697-50
Telefax: +49 (351) 4718154
http://www.studentenwerk-dresden.de/

Ansprechpartner:
Jan Birkenbusch
Geschäftsbereichsleiter Personal
Telefon: +49 (351) 4697-690
E-Mail: jan.birkenbusch@studentenwerk-dresden.de
Dr. Heike Müller
Pressesprecherin
Telefon: +49 (351) 4697-529
E-Mail: heike.mueller@studentenwerk-dresden.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel