Frank Kaiser ist neuer Leiter Unternehmenskommunikation bei der Marburger DGD-Stiftung

Frank Kaiser (34) ist seit 1. Juli Leiter der Unternehmenskommunikation der DGD-Stiftung, Träger eines Verbundes diakonischer Gesundheitseinrichtungen mit über 2.500 Mitarbeitenden. Zu ihren Einrichtungen zählen in Deutschland Kliniken, Medizinische Versorgungszentren, Rehakliniken, Pflegeeinrichtungen und eine Krankenpflegeschule. Die DGD-Stiftung gehört zur Diakonie Deutschland und zum Gnadauer Gemeinschaftsverband. „DGD“ steht für „Deutscher Gemeinschafts-Diakonieverband“.

Kaiser kommt vom Malteser Hilfsdienst im Erzbistum Paderborn, wo er zuletzt die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising leitete. In seiner neuen Funktion berichtet er an die Vorstände der DGD-Stiftung, Dr. Claudia Fremder und Hubertus Jaeger.

„Frank Kaiser bereichert unser Team um wertvolle kommunikative Kompetenzen und unterstützt uns bei der Positionierung der DGD-Stiftung im Markt“, erklärt Dr. Claudia Fremder. Besonders im Bereich der ambulant-stationären Vernetzung wolle sich die DGD-Stiftung im Sinne ihrer Patienten künftig noch stärker engagieren. „Es bedarf neuer Versorgungsansätze, wenn wir den Bedürfnissen der Menschen, gerade bei älteren Patientinnen und Patienten, wirklich gerecht werden wollen“, so Dr. Fremder weiter.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DGD-Stiftung
Stresemannstraße 22
35037 Marburg
Telefon: +49 (6421) 188-214
http://www.dgd-kliniken.de

Ansprechpartner:
Frank Kaiser
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (6421) 188-114
E-Mail: frank.kaiser@dgd-stiftung.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel