Deutscher Presseindex

Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche (HuK) erhält Herbert-Haag-Preis

Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche (HuK) erhält Herbert-Haag-Preis

Am 7. März wird der Ökumenischen Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche (HuK) der Herbert-Haag-Preis verliehen. Die diesjährige Auszeichnung rückt die konstruktive Auseinandersetzung mit sexueller Vielfalt in den Mittelpunkt. „Es ist ein wichtiges Zeichen, dass die HuK mit dem Herbert Haag Preis ausgezeichnet wird. Als ZdK gratulieren wir von ganzem Herzen“, sagt Birgit Mock, familienpolitische Sprecherin desRead more about Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche (HuK) erhält Herbert-Haag-Preis[…]

„Zukunftsmodell Bürgerrat?“ – weder Königsweg zur Revitalisierung der Demokratie noch Gefahr für Legitimität gewählter Volksvertreter

„Zukunftsmodell Bürgerrat?“ – weder Königsweg zur Revitalisierung der Demokratie noch Gefahr für Legitimität gewählter Volksvertreter

Bürgerräte werden seit einigen Jahren verstärkt als Beteiligungsform zur Ergänzung der parlamentarisch-repräsentativen Demokratie diskutiert – und inzwischen auch auf Bundesebene eingesetzt. In der neuen Publikation „Zukunftsmodell Bürgerrat?" geht die Konrad-Adenauer-Stiftung der Frage nach, welche Potentiale und Grenzen diese losbasierte Bürgerbeteiligung hat. Aus Sicht der Autorinnen und Autoren werden Bürgerräte in der öffentlichen Diskussion regelmäßig entwederRead more about „Zukunftsmodell Bürgerrat?“ – weder Königsweg zur Revitalisierung der Demokratie noch Gefahr für Legitimität gewählter Volksvertreter[…]

Vor dem Verhungern bewahrt: Stiftung Kinderzukunft rettet Kinder in Guatemala

Vor dem Verhungern bewahrt: Stiftung Kinderzukunft rettet Kinder in Guatemala

Immer wieder werden unterernährte Kinder im Kinderdorf der Stiftung in Guatemala aufgenommen. Aktuell gerade 11 neue. Für die Mädchen und Jungen aus ärmsten Verhältnissen werden jetzt noch Paten gesucht. Corona verschärft die Hungersituation in der Region Quetzaltenango, in der sich das Kinderdorf befindet. Im Februar verteilte die Stiftung weitere Lebensmittelpakete an die hungernde Bevölkerung inRead more about Vor dem Verhungern bewahrt: Stiftung Kinderzukunft rettet Kinder in Guatemala[…]

Frauenpower voraus: Am Weltfrauentag und an 365 Tagen im Jahr

Frauenpower voraus: Am Weltfrauentag und an 365 Tagen im Jahr

101 Firmen. 101 der 160 deutschen Börsenunternehmen haben keine einzige Frau im Vorstand.[1] Dagegen sorgt die Chefetage der Gesundheits,- Pflege- und Reiseversicherung des Konzerns Versicherungskammer seit Anfang dieses Jahres für eine kleine Sensation. Der insgesamt dreiköpfige Vorstand besteht gleich aus zwei Frauen. Katharina Jessel und Isabella Martorell Naßl bilden mit Andreas Kolb das Führungstrio.  1975Read more about Frauenpower voraus: Am Weltfrauentag und an 365 Tagen im Jahr[…]

Vom königlichen Hofflaschnermeister zum Weltmarkführer: 125 Jahre Dürr

Vom königlichen Hofflaschnermeister zum Weltmarkführer: 125 Jahre Dürr

125 Jahre Innovation, Tausende von Patenten und drei Unternehmergenerationen: Der Dürr-Konzern feiert dieses Jahr ein Jubiläum, wie es selbst in der traditionsreichen schwäbischen Industrielandschaft selten ist. Am 4. Juni 1896 unterschrieb Paul Dürr in Cannstatt die Anmeldung eines Gewerbebetriebs. Wenige Jahre später wurde er dank der Qualität seiner Arbeit zum „Königlich-Württembergischen Hofflaschnermeister“ ernannt. Sein SohnRead more about Vom königlichen Hofflaschnermeister zum Weltmarkführer: 125 Jahre Dürr[…]

AIV-Schinkel-Wettbewerb „grossWEST“: Preisträger*innen stehen fest

AIV-Schinkel-Wettbewerb „grossWEST“: Preisträger*innen stehen fest

Die Preisträger*innen des 166. AIV-Schinkel-Wettbewerbes stehen fest. Der Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg (AIV) hat den Förderwettbewerb für junge Leute bis 35 Jahre dieses Mal ausgelobt, um neue Ideen für den Berliner Westhafen und Großmarkt unter dem Titel „grossWEST – Stadt als Ressource: Die Versorgung Berlins“ zu finden. Die Aufgabenstellungen für die Teilnehmer*innen wurden in denRead more about AIV-Schinkel-Wettbewerb „grossWEST“: Preisträger*innen stehen fest[…]

Ein starkes Bündnis für Biologische Vielfalt

Ein starkes Bündnis für Biologische Vielfalt

Am heutigen Tag des Artenschutzes haben Vertreter*innen aus Wirtschaft und Gesellschaft den Verein „Food for Biodiversity“ gegründet. 13 Unternehmen, Verbände, Standardorganisationen aus der Lebensmittelbranche sowie Umweltverbände und ein Forschungsinstitut wollen gemeinsam dazu beitragen, den Verlust von Arten und Lebensräumen zu stoppen. Bonn, 3. März 2021: Nach dem Bericht des Weltbiodiversitätsrates 2019 sind rund eine MillionRead more about Ein starkes Bündnis für Biologische Vielfalt[…]

Der Deutsche Bundestag muss sich mit dem Bluttest auf Down-Syndrom befassen!

Der Deutsche Bundestag muss sich mit dem Bluttest auf Down-Syndrom befassen!

Der „Runde Tisch NIPT als Kassenleistung“ schreibt an die Abgeordneten: Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) ist nach der Veröffentlichung des Abschlussberichts P17-01 „Versicherteninformation zur Pränataldiagnostik“ des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) nun im letzten Abschnitt seiner Beratungen zum nicht invasiven Pränataltest (NIPT) auf die Trisomien 13, 18 und 21. In einer Orientierungsdebatte haben sich die AbgeordnetenRead more about Der Deutsche Bundestag muss sich mit dem Bluttest auf Down-Syndrom befassen![…]

2x Kippenberger: Museum Folkwang und Villa Hügel präsentieren Martin Kippenberger in einer Doppelausstellung

2x Kippenberger: Museum Folkwang und Villa Hügel präsentieren Martin Kippenberger in einer Doppelausstellung

Bis zum 16. Mai 2021 widmen sich das Museum Folkwang und die Villa Hügel dem Künstler Martin Kippenberger in zwei Ausstellungen: Das Museum Folkwang präsentiert mit The Happy End of Franz Kafka’s ‘Amerika‘ das nur selten gezeigte, gleichnamige Opus magnum des Künstlers, das in den beeindruckenden, Sportplatz-ähnlichen Dimensionen seiner „Urfassung“ von 1994 zu sehen ist.Read more about 2x Kippenberger: Museum Folkwang und Villa Hügel präsentieren Martin Kippenberger in einer Doppelausstellung[…]

Neues Ausstellungsprojekt >SchillerHochDrei< (2023)

Neues Ausstellungsprojekt >SchillerHochDrei< (2023)

Vom Frühjahr 2023 an wird im Schiller-Nationalmuseum eine neue Ausstellung zu Friedrich Schiller, seinem Marbacher Nachlass und der Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts zu sehen sein. Das Ausstellungsprojekt ›SchillerHochDrei‹ – gefördert mit 400.000 Euro von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Rahmen ihrer Digitalisierungsoffensive sowie von der Wüstenrot Stiftung mit 240.000Read more about Neues Ausstellungsprojekt >SchillerHochDrei< (2023)[…]