Meisterfeier der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar- Odenwald 2018

Als Jahresbeste von 496 frischgebackenen Jungmeisterinnen und Jungmeistern wurde im Rahmen der Großen Meisterfeier der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald Bäckermeisterin Elisabeth Vielhaber aus Sundern im Sauerland von der dem Handwerk verbundenen Signal-Iduna Versicherungsgruppe ausgezeichnet. Mit insgesamt 377 von 400 möglichen Punkten und dem Notendurchschnitt von 1,3 – ermittelt aus der Punktzahl der vier Teile der Meisterprüfung – konnte sie nicht nur die Meisterprüfungskommission, sondern auch die über 1.700 Gäste im Mozartsaal des Mannheimer Rosengartens überzeugen.

Joachim Schug, Organisationsdirektor der Organisationsdirektion Süd der Signal-Iduna-Versicherungsgruppe, stellte den Gästen die Preisträgerin vor. Elisabeth Vielhaber ist Jahrgang 1991. Ihre Leidenschaft, so Schug, habe sie über viele Jahre hinweg entwickelt.

Nachdem Elisabeth Vielhaber im Jahr 2008 die 10. Klasse des Städtischen Gymnasiums in Sundern mit der Note 1,1 verließ und anschließend zwei Jahre an der Oakham School in England verbrachte, folgte die Lehre zur Bäckerin im Familienbetrieb Eberhard Vielhaber im heimatlichen Sundern. Parallel absolvierte sie ein Studium im Studiengang „Business and Management Studies“, welches Sie mit Auszeichnung abschloss. Im Anschluss erweiterte Sie Ihre Kenntnisse über den Managementstudiengang in Karlsruhe, um sich zum Master of Arts fortzubilden.


Und doch brach die Leidenschaft zum Bäcker-Handwerk nicht ab, so Schug. 2016 folgte der Entschluss, sich zur Bäcker-Meisterprüfung bei der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald anzumelden und diese mit bravourösem Ergebnis zu bestehen. 

Organisationsdirektor Joachim Schug von der Signal Iduna Versicherungsgruppe wörtlich: „Elisabeth Vielhaber ist die Jahrgangsbeste des Jahrgangs 2018 mit einem wirklich herausragenden Ergebnis.“ Er gratulierte der Jahresbesten und überreichte einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro zusammen mit einer Urkunde, in der zu Recht der Titel „Beste Meisterin des Jahres 2018“ verbrieft ist.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald
B 1 1-2
68159 Mannheim
Telefon: +49 (621) 18002-0
Telefax: +49 (621) 18002-199
http://www.hwk-mannheim.de

Ansprechpartner:
Detlev Michalke
Pressesprecher
Telefon: +49 (621) 18002-104
Fax: +49 (621) 18002-152
E-Mail: michalke@hwk-mannheim.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.