Deutscher Presseindex

Die Lehrstellenbörse der Handwerkskammer: Freie Ausbildungsplätze auf einen Blick

Die Lehrstellenbörse der Handwerkskammer: Freie Ausbildungsplätze auf einen Blick

Laut Statistik der Bundesagentur für Arbeit gab es im Handwerk im Mai noch 55.265 unbesetzte Lehrstellen bundesweit. Auch im Gebiet der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald haben junge Menschen hervorragende Chancen, eine Lehrstelle zu finden. Viele regionale Handwerksbetriebe suchen noch nach Nachwuchs. Allein in der Lehrstellenbörse, die auf der Website der Kammer auf www.hwk-mannheim.de unter der Rubrik „Ausbildung“ /Read more about Die Lehrstellenbörse der Handwerkskammer: Freie Ausbildungsplätze auf einen Blick[…]

Der Meistertitel im Handwerk setzt immer eine erfolgreich bestandene Prüfung voraus

Der Meistertitel im Handwerk setzt immer eine erfolgreich bestandene Prüfung voraus

In Meisterbetrieben gehören sie einfach zum Bild: schicke Meisterbriefe, die dekorativ eine Wand zieren. Immer schön gerahmt und an exponierter Stelle mit Stolz präsentiert. Dazu hat jeder Handwerker, der sich den Titel erarbeitet hat, auch allen Grund. Geschenkt gibt es den Brief nämlich nicht. Man muss schon etwas dafür tun. Selbst langjährige Berufserfahrung als GeselleRead more about Der Meistertitel im Handwerk setzt immer eine erfolgreich bestandene Prüfung voraus[…]

Ehrungen durch die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Ehrungen durch die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Handwerkskammer Mannheim konnte anlässlich eines Firmenjubiläums an folgende Handwerksbetriebe eine Ehren-Urkunde vergeben: In Würdigung des 85-jährigen Bestehens des Betriebes Hartmut Münch GmbH, Neckargemünd In Würdigung des 50-jährigen Bestehens des Betriebes Monika Beyer Friseurmeisterin, Mannheim In Würdigung des 40-jährigen Bestehens des Betriebes Peter Wagner Tobias Wagner, Edingen-Neckarhausen In Würdigung des 30-jährigen Bestehens des Betriebes HeinrichRead more about Ehrungen durch die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald[…]

Plädoyer fürs ehrenamtliche Engagement: Nur wer sich einbringt, kann etwas bewegen

Plädoyer fürs ehrenamtliche Engagement: Nur wer sich einbringt, kann etwas bewegen

Eines stand für den Präsidenten der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Klaus Hofmann, uneingeschränkt fest: „Sie alle leisten eine wichtige Arbeit.“ Er meinte damit die Mitglieder im Berufsbildungsausschuss der Kammer. Sieben von ihnen wurden in der jüngsten Sitzung verabschiedet, einige davon erhielten sogar eine Auszeichnung. Die höchste ging mit der Ehrennadel in Gold an den Vizepräsidenten derRead more about Plädoyer fürs ehrenamtliche Engagement: Nur wer sich einbringt, kann etwas bewegen[…]

Ein Leben im Dienst des Handwerks: Auszeichnungen für 60 und 65 Jahre als Meister

Ein Leben im Dienst des Handwerks: Auszeichnungen für 60 und 65 Jahre als Meister

Mit der Ehrung von Diamantenen und Eisernen Meisterinnen und Meistern würdigte die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald am Montag die Leistung von Handwerkerinnen und Handwerkern mit 60 beziehungsweise 65 Jahren Meisterschaft in einem Handwerksberuf. Präsident Klaus Hofmann überreichte den Jubilaren mit dem Diamantenen und dem Eisernen Meisterbrief eine ganz besondere Urkunde, die die Handwerkskammer erst seit demRead more about Ein Leben im Dienst des Handwerks: Auszeichnungen für 60 und 65 Jahre als Meister[…]

Intensivsprachkurse vermitteln Deutsch-Kenntnisse für den Alltag und für den Beruf

Intensivsprachkurse vermitteln Deutsch-Kenntnisse für den Alltag und für den Beruf

Die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald weist ihre Betriebe auf den Start der Deutsch-Intensivsprachkurse am 15. Juli 2024 in Heidelberg hin. „Gerade für junge zugewanderte Menschen, die eine Ausbildung im Handwerk beginnen möchten, sind ausreichende Deutsch-Sprachkenntnisse wichtig“, sagt das Team der Ausbildungs- und Nachwuchssicherungsberatung der Handwerkskammer. „Auch Azubis, die bereits im ersten Ausbildungsjahr sind, profitieren von denRead more about Intensivsprachkurse vermitteln Deutsch-Kenntnisse für den Alltag und für den Beruf[…]

Zwei Wege zum beruflichen Erfolg: Der Meistertitel und Techniker im Vergleich

Zwei Wege zum beruflichen Erfolg: Der Meistertitel und Techniker im Vergleich

Rund ein Fünftel der Absolventen einer Gesellenprüfung im Handwerk entscheiden sich innerhalb der ersten zwei Jahre nach ihrem Abschluss für eine berufliche Weiterbildung. In den technischen Berufen steht der Meistertitel oder aber die Qualifikation zum Techniker vorrangig zur Auswahl. Welche Anforderungen und Möglichkeiten die beiden Wege im Vergleich mit sich bringen, erläutert Alexander Dirks vonRead more about Zwei Wege zum beruflichen Erfolg: Der Meistertitel und Techniker im Vergleich[…]

Info-Veranstaltung klärt Fragen: Was die E-Rechnung für Handwerksbetriebe bedeutet

Info-Veranstaltung klärt Fragen: Was die E-Rechnung für Handwerksbetriebe bedeutet

Mit zwei Infoveranstaltungen in Mannheim und in Mosbach unterstützt die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald bei Fragen rund ums Thema E-Rechnungen. Bei den zirka zweistündigen kostenfreien Info-Veranstaltungen am Donnerstag, 4. Juli 2024, um 17 Uhr, in den Räumlichkeiten der Handwerkskammer in Mannheim und am Dienstag, 9. Juli 2024, um 17 Uhr, im Haus des Handwerks in MosbachRead more about Info-Veranstaltung klärt Fragen: Was die E-Rechnung für Handwerksbetriebe bedeutet[…]

Anforderungen an Sicherheit und Schutz machen Gerüstbau zur Meistersache im Handwerk

Anforderungen an Sicherheit und Schutz machen Gerüstbau zur Meistersache im Handwerk

Mit neuen Regeln für das Aufstellen von Arbeits- und Schutzgerüsten trägt der Gesetzgeber ab dem 1. Juli 2024 dem besonderen Sicherheitsbedarf in diesem Bereich Rechnung. Wie die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald mitteilt, ist es ab diesem Zeitpunkt nur noch in der Handwerksrolle eingetragenen Gerüstbauern gestattet, Gerüste für Dritte aufzustellen, ohne dass dies mit einer Arbeit imRead more about Anforderungen an Sicherheit und Schutz machen Gerüstbau zur Meistersache im Handwerk[…]

Mit starkem Nervenkostüm und einer tiefen Zuneigung zum eigenen Handwerksberuf

Mit starkem Nervenkostüm und einer tiefen Zuneigung zum eigenen Handwerksberuf

Es gibt nur einen Weg zum Meister im Handwerk. Er führt über eine Weiterbildung, die in vier Prüfungsteilen erfolgreich abgeschlossen werden muss. Diejenigen, die die Prüfung abnehmen, sind ehrenamtlich Tätige, ohne die die Selbstverwaltung des Handwerks nicht auskäme. In einer Feierstunde ehrte der Präsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Klaus Hofmann, nun diejenigen, die bereits seitRead more about Mit starkem Nervenkostüm und einer tiefen Zuneigung zum eigenen Handwerksberuf[…]