Workshop für die perfekte Bewerbung

Bereits in den Sommerferien, spätestens mit Beginn des neuen Schuljahres beginnt für viele Jugendliche die Bewerbungsoffensive für eine Berufsausbildung oder ein duales Studium. Deshalb bietet die Berufsberatung am 7. August einen Workshop rund um die Themen Bewerbung und Vorstellungsgespräch an. Die Anmeldung bis 3. August ist erwünscht, weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

„Die Schülerinnen und Schüler im vorletzten und letzten Schuljahr sollten sich diesen Workshop nicht entgehen lassen. Wer sich die Zeit nimmt und frühzeitig mit den Bewerbungen beginnt, hat einen klaren Vorteil. Denn viele Betriebe schreiben frühzeitig ihre freien Stellen aus und viele Bewerbungsfristen enden noch in diesem Jahr. Deshalb müssen schon die ersten Bewerbungen sitzen – Inhalt und Form sind heute wie früher ausschlaggebend“, sagte Claudia Hayn, Berufsberaterin der Agentur für Arbeit Chemnitz.

Zum Workshop gibt es theoretische und praktische Übungen und Beispiele rund um die Themen Bewerbung, Auswahlverfahren und Vorstellungsgespräch. Professionelle Trainer moderieren den Workshop, gehen auf individuelle Fragen und Herausforderungen ein und geben jedem Teilnehmer und jeder Teilnehmerin ein persönliches Feedback. Zusätzlich können im Berufsinformationszentrum die ersten Bewerbungen direkt am Bewerbungsterminal erstellt und gedruckt werden.


Der ganztägige Workshop ist für die Schülerinnen und Schüler kostenfrei.

Weil die Teilnehmerplätze begrenzt sind, ist eine vorherige Anmeldung zum Workshop unbedingt erforderlich (Anmeldefrist: 3. August).

Wann: 7. August 2018 | 10 – 15 Uhr
Wo: Berufsinformationszentrum (Agentur für Arbeit Chemnitz)
(Heinrich-Lorenz-Straße 20 | 09120 Chemnitz)
Was: Der Workshop für die perfekte Bewerbung

Telefonnummer für die vorherige Anmeldung: 0371 567 2202

Hintergrundinformationen:

Auf der Homepage der Chemnitzer Jugendberufsagentur „Haus der Jugend“ unter www.hausderjugend-chemnitz.de können junge Leute weitere kompakte Informationen rund um die Themen Ausbildung, Studium, Arbeit und Beruf sowie zu Unterstützungsmöglichkeiten erhalten.

Über Bundesagentur für Arbeit
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bundesagentur für Arbeit
Regensburger Straße 104
90478 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 179-0
Telefax: +49 (911) 179-2123
http://www.arbeitsagentur.de

Ansprechpartner:
Frank Vollgold
Pressesprecher
Telefon: +49 (371) 9118-911
E-Mail: Frank.Vollgold2@arbeitsagentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.