Deutscher Presseindex

Das Feuerwehr-Jahrbuch 2020 ist jetzt erhältlich

Das Feuerwehr-Jahrbuch 2020 ist jetzt erhältlich

Das Feuerwehr-Jahrbuch 2020 des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) ist jetzt beim Versandhaus des DFV erhältlich. Titelthema ist die Corona-Pandemie, die auch die Feuerwehren in Deutschland vor große Herausforderungen stellt. Einsatz mit verschärfter Schutzausrüstung, Unterricht per digitaler Lernplattform, Kontakt halten trotz Kontaktverbots – die Feuerwehrangehörigen haben bewundernswerten Einsatz gezeigt. Dieses Jahrbuch will einen Überblick darüber geben, welchenRead more about Das Feuerwehr-Jahrbuch 2020 ist jetzt erhältlich[…]

Erheblicher Passantenrückgang in der Innenstadt ohne große Weihnachtsmärkte

Erheblicher Passantenrückgang in der Innenstadt ohne große Weihnachtsmärkte

Die gewohnte Kieler Weihnachtswelt mit ihren vier Standorten in der Innenstadt sowie einem weiteren kleinen Weihnachtsmarkt in der Holtenauer Straße und dem Stadtwerke Eisfestival können in 2020 nicht stattfinden. Lediglich ein paar Buden und ein Karussell in weiten Abständen sorgen für etwas Belebung in der Fußgängerzone. Das ist nicht nur bitter für die vielen Standbetreiber,Read more about Erheblicher Passantenrückgang in der Innenstadt ohne große Weihnachtsmärkte[…]

Fahrplanwechsel 2021: Verbesserungen auf der Odenwaldbahn – Weitere Änderungen im Busverkehr kommen im Laufe des Jahres 2021 – Neue Haltestellen eingerichtet – Herausgabe von sechs Bereichsheften

Fahrplanwechsel 2021: Verbesserungen auf der Odenwaldbahn – Weitere Änderungen im Busverkehr kommen im Laufe des Jahres 2021 – Neue Haltestellen eingerichtet – Herausgabe von sechs Bereichsheften

Zum Fahrplanwechsel 2021 am Sonntag (13.12.) gibt es Verbesserungen im Eisenbahnverkehr der Odenwaldbahn und auf mehreren Buslinien. Beim Busverkehr gibt es zusätzliche Fahrten sowie Fahrplananpassungen. Größere verkehrliche Änderungen wird es dann im Laufe des nächsten Jahres geben. So wird in der Stadt Darmstadt zum April 2021 ein On-Demand-Shuttle-System mit dem Namen HeinerLiner eingeführt. Für denRead more about Fahrplanwechsel 2021: Verbesserungen auf der Odenwaldbahn – Weitere Änderungen im Busverkehr kommen im Laufe des Jahres 2021 – Neue Haltestellen eingerichtet – Herausgabe von sechs Bereichsheften[…]

Fahrplanwechsel 2021

Fahrplanwechsel 2021

Zum Fahrplanwechsel 2021 am Sonntag (13.12.) gibt es Verbesserungen im Eisenbahnverkehr der Odenwaldbahn und auf mehreren Buslinien. Beim Busverkehr gibt es zusätzliche Fahrten sowie Fahrplananpassungen. Größere verkehrliche Änderungen wird es dann im Laufe des nächsten Jahres geben. So wird in der Stadt Darmstadt zum April 2021 ein On-Demand-Shuttle-System mit dem Namen HeinerLiner eingeführt. Für denRead more about Fahrplanwechsel 2021[…]

IMFARR baut größtes Stadtentwicklungsquartier in Leipzig

IMFARR baut größtes Stadtentwicklungsquartier in Leipzig

. Mit 48 Pro-Stimmen, keiner Gegenstimme und 12 Stimmenthaltungen hat die Ratsversammlung zu Leipzig am 24.11.2020 mit überwältigender Mehrheit den Masterplan zum Projekt „Freiladebahnhof Eutritzscher Straße“ beschlossen. Dies ist der Startschuss für den Bau von bis zu 2.400 Wohnungen (davon 30 Prozent mietpreis- und belegungsgebunden), 96.000 Quadratmeter Büros, Einzelhandel, Arztpraxen, Gastronomie sowie 55.000 Quadratmeter Park,Read more about IMFARR baut größtes Stadtentwicklungsquartier in Leipzig[…]

Abbrucharbeiten auf dem ehemaligen Branntweinareal planmäßig beendet

Abbrucharbeiten auf dem ehemaligen Branntweinareal planmäßig beendet

Anfang 2020 hat der damalige Oberbürgermeister Ulrich Maly noch selbst Hand angelegt und die Abbrucharbeiten auf dem Gelände der ehemaligen Bundesmonopolverwaltung für Branntwein begonnen. Die Arbeiten stellten an manchen Stellen eine besondere Herausforderung dar. Bei den abzubrechenden Objekten handelte es sich nicht nur um „normale“ Gebäude, sondern auch um meterdick einbetonierte Tanks, in denen MillionenRead more about Abbrucharbeiten auf dem ehemaligen Branntweinareal planmäßig beendet[…]

Verfahrenseinstellung nach Vorfall an der „Goldenen Bremm“ im Juni – GdP: Entschuldigung des Oberbürgermeisters fällig

Verfahrenseinstellung nach Vorfall an der „Goldenen Bremm“ im Juni – GdP: Entschuldigung des Oberbürgermeisters fällig

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, hat die Einstellung der Ermittlungen der Saarbrücker Staatsanwaltschaft gegen einen Bundespolizisten begrüßt. Danach hat sich der Verdacht der Nötigung an einem 65-jährigen Franzosen am Grenzübergang „Metzer Straße“ am 5. Juni 2020 nicht bestätigt. Der Franzose hatte sich der polizeilichen Kontrolle entzogen und mehrere Polizeiaufforderungen missachtet. Als die beteiligtenRead more about Verfahrenseinstellung nach Vorfall an der „Goldenen Bremm“ im Juni – GdP: Entschuldigung des Oberbürgermeisters fällig[…]

Westenergie und RheinEnergie stärken strategische Partnerschaft im Rheinland

Westenergie und RheinEnergie stärken strategische Partnerschaft im Rheinland

Westenergie und RheinEnergie wollen im Rheinland stärker kooperieren. Ziel der Zusammenarbeit ist, die dynamische rheinische Region weiter zu stärken. Beide Partner bringen dabei ihre jeweiligen Stärken mit ein: Westenergie als leistungsfähiger Infrastrukturpartner für mittelgroße und kleinere Stadtwerke, RheinEnergie mit ihrer regionalen Ausrichtung und ihren Geschäftsmodellen für städtische Zentren. „Im dynamischen rheinischen Wirtschaftsraum wollen wir gemeinsamRead more about Westenergie und RheinEnergie stärken strategische Partnerschaft im Rheinland[…]

Scheibenwischer leisten Schwerstarbeit

Scheibenwischer leisten Schwerstarbeit

In der nasskalten Jahreszeit ist nichts wichtiger als eine gute Sicht, sie trägt entscheidend zur Sicherheit im Straßenverkehr bei. Um schlieren- und streifenfrei zu wischen und somit jederzeit den freien Blick auf die Straße sicherzustellen, müssen Scheibenwischer reinste Schwerstarbeit leisten. In einem Jahr wischt beispielsweise ein Frontwischer eines VW Golf VII durchschnittlich über 54.000 Mal überRead more about Scheibenwischer leisten Schwerstarbeit[…]

Verkehrsetat und angeblich fehlende Kapazitäten am Bau

Verkehrsetat und angeblich fehlende Kapazitäten am Bau

  BVMB weist Ministeriumskritik zurück „Investitionshochlauf“ heißt das Zauberwort, mit dem der ehemalige Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und sein Nachfolger Andreas Scheuer Milliardeninvestitionen losgetreten haben. Zwei Nutznießer dieser Strategie sollte es geben: Zum einen die Verkehrswege, insbesondere Straße und Schiene, die dadurch einen Ausbau- und Modernisierungsschub erleben sollten, zum anderen die Bauwirtschaft, die damit eine guteRead more about Verkehrsetat und angeblich fehlende Kapazitäten am Bau[…]