Mit dem richtigen Personal erfolgreich sein

Die Weiterbildungsgesellschaft der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg startet mit einem neuen Zertifikatslehrgang Personalreferent/-in (IHK) am 30. Januar 2017. Der Lehrgang wurde für verantwortungsvolle Aufgaben im Personalwesen entwickelt und vermittelt vielfältiges Fachwissen im Bereich der Personalarbeit sowie bereitet praxisnah auf die anfallenden Aufgaben vor. „Gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource für den Unternehmenserfolg. Die richtigen Arbeitnehmer zu finden und für die Firma zu gewinnen, erfordert eine qualifizierte Personalarbeit“, sagt Otto Brandenburg, Geschäftsführer der Weiterbildungsgesellschaft: „Mitarbeiter, die wertvolles Wissen und Erfahrung im Unternehmen gewonnen haben, sollen gehalten werden.“

Der Unterricht enthält schwerpunktmäßig grundlegende Aspekte der modernen Personalarbeit vom Arbeitsrecht über Personalplanung, -entwicklung und beschaffung bis hin zu Personalcontrolling und Personalführung. Der Lehrgang endet mit einem schriftlichen Zertifikatstest. Erfahrungen im Personalwesen sind von Vorteil, aber nicht Bedingung.

Anmeldungen sind noch möglich. Der Unterricht findet montags und donnerstags von 18 bis 21.15 Uhr statt. Nähere Informationen und die Möglichkeit eines kostenfreien Beratungsgesprächs gibt es bei Martina Lang, Telefon 0228/97574-12, E-Mail lang@wbz.bonn.ihk.de, oder unter www.ihk-die-weiterbildung.de, Webcode 885.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
https://www.ihk-bonn.de

Ansprechpartner:
Claudia Engmann
Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (228) 2284-139
Fax: +49 (228) 2284-124
E-Mail: engmann@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.