Für Schülerinnen: Umwelt, Wind und Wellen an der Hochschule Bremen

Wie können Umweltkatastrophen oder das Kentern von Schiffen verhindert werden? Wie entstehen 3D-Filme? Was muss bei der Planung von Offshore Windparks in der Nordsee beachtet werden? Wie fühlt sich Laser an? Welche Rolle spielen Drehmaschinen bei Windkraftanlagen? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es bei meetMINT, einem Programm der Hochschule Bremen für Schülerinnen von Klasse 7 bis 13.

Rund um das Motto der ersten meetMINT Veranstaltungsreihe „Lebens(t)räume gestalten“ können die Nachwuchswissenschaftlerinnen bei Experimenten und Mitmach-Aktionen in Laboren und Instituten selbst ausprobieren, was es mit den sogenannten MINT-Fächern auf sich hat. Von Januar bis Juni bietet die Hochschule Bremen Campustouren, Diskussionsrunden und eine eigene MINT-Akademie für Schülerinnen an.

In den Osterferien begeben sich die Schülerinnen auf eine dreitägige Entdeckungsreise an die Standorte der Hochschule zwischen Weser und Flughafen. Studentinnen der Studiengänge Technische Informatik, Mechanical Production and Engineering, Technische und Angewandte Biologie, Umwelttechnik und Zukunftsfähige Energiesysteme berichten von Exkursionen, studentischen Forschungsprojekten, ihren geplanten Auslandssemestern und vom internationalen Leben auf dem Campus. Bei Campusführungen lernen sie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und die Hochschulorte kennen.


Aber nicht nur Schülerinnen können sich selbst ein Bild machen von naturwissenschaftlich-technischen Berufen: Zum Abschluss der Reihe berichten Ingenieurinnen aus dem Berufsalltag – auch Eltern, Geschwister, Lehrkräfte und alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Alle Angebote finden in der schulfreien Zeit statt. Anmeldungen sind ab sofort unter www.meetMINT.hs-bremen.de möglich.

Die Veranstaltungen im Überblick:

28.01.2017: Umwelt, Raumfahrt, Energie – Willkommen in der Zukunft

11.04. bis 13.04.2017: Wind, Wellen und 3D

27.04.2017: Ingenieurin werden, Ingenieurin sein – Ist das etwas für mich?

20.05.2017: Biologin, Informatikerin oder Umweltingenieurin werden?

16.06.2017: Alles im grünen Bereich? Frauen in Energie- und Umweltberufen

Weitere Informationen und die Online-Anmeldung unter: www.meetMINT.hs-bremen.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
28199 Bremen
Telefon: +49 (421) 5905-0
Telefax: +49 (421) 5905-2292
http://www.hs-bremen.de

Ansprechpartner:
Susanne Peter
Hochschule Bremen
Telefon: +49 (421) 5905-3779
E-Mail: susanne.peter@hs-bremen.de
Ulrich Berlin
Pressesprecher
Telefon: +49 (421) 5905-2245
Fax: +49 (421) 5905-2275
E-Mail: ulrich.berlin@hs-bremen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.