Deutscher Presseindex

Prokon eG erzielt positives Jahresergebnis 2017

Prokon eG erzielt positives Jahresergebnis 2017

Die Prokon eG hat das Geschäftsjahr 2017 mit einem Vorsteuerergebnis von 10,3 Mio. Euro und einem Jahresüberschuss von 7,6 Mio. Euro abgeschlossen. "Wir freuen uns sehr, dass unsere Genossenschaft ihre Ergebnisziele 2017 erreicht hat", erklärt Prokon-Vorstand Henning von Stechow. "Wir haben im Wesentlichen von einer plangemäßen Geschäftsentwicklung in unseren Kerngeschäftsfeldern und Kostensenkungsmaßnahmen profitiert." "Besonders erfreulichRead more about Prokon eG erzielt positives Jahresergebnis 2017[…]

Kräftige Dividende für Windgenossen

Kräftige Dividende für Windgenossen

Energiegenossenschaft BürgerWIND Westfalen eG schüttet über 1,1 Millionen Euro an Anteilseigner aus. Bei der alljährlichen Generalversammlung in der Dorfhalle in Wewelsburg konnten sich die rund 130 anwesenden Energie-Genossen erneut über die Ankündigung einer 5-prozentigen Dividende freuen. Insgesamt werden an die 1119 Mitglieder der Genossenschaft so rund 1,175 Millionen Euro ausgezahlt. Gut zwei Drittel der AnteilseignerRead more about Kräftige Dividende für Windgenossen[…]

ABO Invest: Volle Kasse trotz schwachen Windjahres

ABO Invest: Volle Kasse trotz schwachen Windjahres

Flaute und Netzausbau verhinderten 2017 positives Konzernergebnis Freie Liquidität aus Projektgesellschaften ermöglicht weiteren Ausbau des Portfolios Vorstand und Aufsichtsrat befürworten Investitionen auch in Solarprojekte Wie bereits im Jahr zuvor hat der ABO Invest-Konzern insbesondere wegen mangelnden Windaufkommens 2017 ein positives Jahresergebnis verfehlt. Das Konzernjahresergebnis liegt bei -3,3 Millionen Euro (Vorjahr: -3,1 Millionen Euro). Der Umsatz blieb 3,9 MillionenRead more about ABO Invest: Volle Kasse trotz schwachen Windjahres[…]

Transparente Windkraftplanung in Forst-Briesnig

Transparente Windkraftplanung in Forst-Briesnig

Rund 50 Besucher bei Infomesse von ABO Wind im Kompetenzzentrum Forst Anwohner aus Briesnig klären viele Fragen im persönlichen Gespräch mit Experten Aktuelle Informationen zur Planung des Windparks auf windpark-forst-briesnig.de Was ist eine Rütteldruckverdichtung? Fallen 200 Meter hohe Windenergieanlagen auf einem ehemaligen Tagebaugebiet nicht irgendwann um? Und was passiert mit den Anlagen nach Ablauf ihrerRead more about Transparente Windkraftplanung in Forst-Briesnig[…]

VentusVentures erhält Mezzanine-Finanzierung für ein operatives Windpark-Portfolio mit 39,2 MW in Deutschland

VentusVentures erhält Mezzanine-Finanzierung für ein operatives Windpark-Portfolio mit 39,2 MW in Deutschland

Die VentusVentures GmbH, Hamburg, hat eine Mezzanine-Finanzierung auf Ebene ihrer neu gegründeten Holding-Gesellschaft Windkontor GmbH & Co. KG aufgenommen. Die Mittel wurden zum Erwerb eigener und dritter Windprojekte verwendet, die als abgeschlossenes Portfolio unter der Holding gebündelt sind. Das Windpark-Portfolio besteht aus drei Onshore Windparks mit insgesamt 18 Windenergieanlagen und einer Gesamtnennleistung von 39,2 MW.Read more about VentusVentures erhält Mezzanine-Finanzierung für ein operatives Windpark-Portfolio mit 39,2 MW in Deutschland[…]

Energiestiftung Sintfeld startet neue Artenschutz-Aktion „Blühende Landschaften“ – mehrjährige Blühstreifen werden gefördert

Energiestiftung Sintfeld startet neue Artenschutz-Aktion „Blühende Landschaften“ – mehrjährige Blühstreifen werden gefördert

Das von der Energiestiftung im vergangenen Jahr angestoßene Artenschutz-Projekt „Blühfelder“ wird in diesem Jahr etwas abgeändert fortgeführt. Landwirte, die eine spezielle mehrjährige Blühmischung aussäen, bekommen das Saatgut dafür von der Stiftung bezahlt. Pro Hektar kostet die besondere Saat etwa 120 €. Mit der Aktion soll vor allem Bienen, Hummeln, Schmetterlingen aber auch anderen Insekten mehrRead more about Energiestiftung Sintfeld startet neue Artenschutz-Aktion „Blühende Landschaften“ – mehrjährige Blühstreifen werden gefördert[…]

Entgegenstehende öffentliche Belange von A bis Z

Entgegenstehende öffentliche Belange von A bis Z

Bringen Sie sich auf den neusten Stand zu aktuellen Brennpunkten in der Genehmigungspraxis von Windparks. Die Akteure der Windenergiebranche sind mit der kompletten Bandbreite der aktuellen Hindernisse konfrontiert. Dieses Seminar bietet daher nicht nur einen Überblick der problemrelevanten Rechtsprechung, sondern zeigt gezielte Lösungsansätze auf und gibt Handlungsempfehlungen für den Umgang mit Genehmigungsbehörden, Planungsverbänden und Gemeinden.Read more about Entgegenstehende öffentliche Belange von A bis Z[…]

Windenergie: TÜV Rheinland überwacht Senvion-Rotorblattfertigung

Windenergie: TÜV Rheinland überwacht Senvion-Rotorblattfertigung

TÜV Rheinland hat einen umfangreichen Prüfauftrag des Windenergieanlagenherstellers Senvion erhalten. Gegenstand ist die Fertigungsüberwachung von Rotorblättern für den Offshore-Windpark „Trianel Windpark Borkum II“. Der Auftrag von TÜV Rheinland umfasst die Prüfung auf Übereinstimmung mit den Fertigungsunterlagen, die Sicherstellung der Regeln der Technik, die Einhaltung der speziellen Qualitätsanforderungen gemäß Spezifikation, die Prüfung auf Einhaltung der ZeitpläneRead more about Windenergie: TÜV Rheinland überwacht Senvion-Rotorblattfertigung[…]

WindCORES – der wohl höchste Serverraum der Welt

WindCORES – der wohl höchste Serverraum der Welt

Windenergieanlagen (WEA) können weit mehr sein als bloße ökologische Stromerzeuger. Das belegen WestfalenWind IT und der SICP – Software Innovation Campus Paderborn der Universität Paderborn mit einem gemeinsamen Weg von der Theorie bis in die Praxis. Das Konzept „WindCORES“ ist ein beeindruckender Beleg für das Potential IT-Systeme in einem Windpark nachhaltig und wirtschaftlich zu versorgen.Read more about WindCORES – der wohl höchste Serverraum der Welt[…]

„Vom Servicetechniker bis zum Betriebsingenieur: Berufliche Weiterbildung für den Betrieb von Offshore Windparks“

„Vom Servicetechniker bis zum Betriebsingenieur: Berufliche Weiterbildung für den Betrieb von Offshore Windparks“

Ende 2017 gab es in der deutschen Nord- und Ostsee über 1.169 Offshore-Windenergieanlagen (OWEA) mit einer installierten Leistung von mehr als 5,3 Gigawatt (GW) in Betrieb. Die installierte Leistung soll bis 2020 auf 6,5 GW und bis 2030 auf 15 GW weiter ausgebaut werden. Mit dem Ausbau der Offshore-Windenergie wächst auch der Bedarf an qualifiziertenRead more about „Vom Servicetechniker bis zum Betriebsingenieur: Berufliche Weiterbildung für den Betrieb von Offshore Windparks“[…]