KSB Stiftung fördert digitale Ausstattung

Die KSB Stiftung unterstützt die digitale Ausstattung des Pfalzinstituts für Hören und Kommunikation (PIH) in Frankenthal mit 10.000 Euro. „Mithilfe der großzügigen Förderung wollen wir das PIH zu einer digitalen Musterschule ausbauen“, kündigte Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder an. Der zusätzliche Betrag käme der Allgemeinen Förderschule, der Berufsbildenden Schule und der Kindertagesstätte zugute. Die KSB Stiftung als gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts widmet sich der Förderung von Wissenschaft und Forschung, der Heranbildung wissenschaftlichen Nachwuchses und der schulischen Bildung. Sie wurde vor mehr als 50 Jahren errichtet und durch die Gründerfamilie des Frankenthaler Unternehmens KSB mit einem nennenswerten Stiftungskapital ausgestattet. „Distanzunterricht und Homeschooling machen eine verbesserte Endgeräteausstattung, also die Anschaffung von neuen Tablets und Notebooks, erforderlich“, so Wieder. Die Geräte sollen unter anderem als Lernmittel im Fernunterricht sozial schwächeren Schülern und Schülerinnen zur Verfügung stehen, die keine eigenen hätten.

„Der Bezirksverband Pfalz profitiert darüber hinaus vom Digitalpakt Schulen“, ergänzt Wieder, denn damit wolle er neben dem PIH in Frankenthal auch die Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern (MHK) voranbringen. Hierfür erhalte er vom Land beziehungsweise Bund über eine halbe Million Euro.


Über Bezirksverband Pfalz

Von Theater und Museen über Schulen und Lehrbauernhof bis zu Angeboten seelischer Gesundheit – der
Bezirksverband Pfalz kümmert sich um kulturelle, soziale und wirtschaftliche Belange der Pfälzerinnen und Pfälzer.
Dank seiner über 200-jährigen demokratischen Tradition ist er einzigartig in Rheinland-Pfalz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bezirksverband Pfalz
Bismarckstraße 17
67655 Kaiserslautern
Telefon: +49 (631) 3647-121
Telefax: +49 (631) 3647-133
http://www.bv-pfalz.de

Ansprechpartner:
Birgit Barbey
Verbandsgemeindeverwaltung
Telefon: +49 (6346) 301-102
Fax: +49 (6346) 30123-102
E-Mail: bbarbey@annweiler.rlp.de
Regina Reiser
Pressereferentin
Telefon: +49 (631) 3647-120
Fax: +49 (631) 3647-133
E-Mail: info@bv-pfalz.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel