Alle Fans des rostigsten Hobbys der Welt kommen diesen Sonntag 18.10.20 in Dresden auf ihre Kosten

Trotz Corona schaltet die Ampel auf grün am nächsten Sonntag in Dresden. Der Kult Markt in der Szene darf stattfinden. Einzige coronabedingte Neuerung sind Besucher-Registrierungen, die am Einlass auszufüllen sind.

Oldtimermarkt Dresden am kommenden Sonntag, das steht für den Veteranen Teilemarkt und bezeichnet eine Art Verkaufsmesse für Oldtimer, Zubehör und Ersatzteile. Sowohl für Zwei- und Vierrädrige Kfz-Veteranen gibt es auf dem historischen Hafengelände des Alberthafen Dresden alles was das Herz von Sammlern und Bastlern begehrt. Benzingespräche inklusive.

Da es sehr zeit aufwendig ist, alte Autos und Motorräder liebevoll zu restaurieren gibt es auf dem 10. Dresdner Oldtimermarkt alles aus einer Hand. Rund 200 Anbieter werden erwartet. Es kann zwischen hunderttausend Raritäten gestöbert werden. Jede Menge Kleinkram, von der Pedale bis zur alten „Motorrevue“, von der Blumenvase für das VW-Käfer Armaturenbrett bis zum typenechten Kofferset. Kurzum es ist alles zu finden, was das Oldtimer-Sammlerherz begehrt.


Ein markenoffenes Treffen für Oldtimer & neuerdings auch für Youngtimer (bis Baujahr 2020) bietet etwas fürs Auge und wird den „rostigen“ Teilemarkt mit „Chromglänzenden“ Klassikern bereichern. Hiermit der Aufruf an alle Oldtimerbesitzer per Achse vorbeizuschauen. Jeder Oldtimer ist willkommen. Diesmal lockt freier Eintritt für Besucher die mit Oldtimer oder Youngtimer der Marken EMW & BMW anreisen. Egal ob Auto oder Motorrad, Hauptsache Bmw oder Emw. Alle anderen Kfz-Veteranen sind natürlich auch willkommen, für jene gilt ermäßigter Eintritt 3,00 Euro.

Was: 13. Dresdener Oldtimer- & Teilemarkt
Wann: Sonntag, 18. Oktober 2020 von 08:00 bis 17:00
Wo: Alberthafen Dresden-Friedrichstadt | Magdeburger Strasse 58 | 01067 Dresden
Eintritt: Für Männer 5,- Euro, Frauen zahlen nur 3 Euro, freier Eintritt für Kinder unter 14 Jahren, Pressevertreter, notwendige Begleitpersonen Schwerbehinderter
Das Parken ist in der Flutrinne / Messe DD.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Szymkowiak Projektzentrum Veranstaltungsmanagement
Wiener Str. 82
01219 Dresden
Telefon: +49 (351) 33603-20
Telefax: +49 (351) 33606-66
http://www.projektzentrum.com

Ansprechpartner:
Jana Kaluscha
PR & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (351) 652845-30
E-Mail: presse@projektzentrum.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel