WERMA macht Vernetzung erlebbar!

Die diesjährige „all about automation“ in Chemnitz hat eindrucksvoll bewiesen, dass Fachmessen auch in Zeiten von Corona erfolgreich durchgeführt werden können. Aussteller und Veranstalter ziehen eine rundum positive Bilanz der zwei Messetage am 23. und 24. September 2020 in Chemnitz. Und auch der Signalgerätehersteller WERMA ist mehr als zufrieden mit dem Ergebnis der Ausstellung.

Fachausstellung in Zeiten von Corona

Für WERMA Signaltechnik war es – wie für viele andere Aussteller auch – der erste Messeauftritt seit über einem halben Jahr. Umso schöner, dass die „all about automation“ in Chemnitz viele Erwartungen übertreffen konnte:  Mehr als die Hälfte der Aussteller gaben an, dass der Besucherzuspruch höher als erwartet war. Auch auf dem WERMA-Messestand freute sich das Personal über die Vielzahl an Besuchern: „Wirklich schön, dass so viele unserer Einladung folgten und sich in Chemnitz über unsere Lösungen informiert haben“, sagt Leandro Fuhrmann aus dem technischen Vertrieb bei WERMA. „Die Veranstalter haben ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet, welches von den Besuchern sehr gut eingehalten wurde. Somit war ein sicherer Messebesuch möglich.“


Mehr als 140 Aussteller waren auf der „all about automation“ in Chemnitz mit dabei. Dies entspricht einem Plus von 23 Prozent zum Vorjahr. Dabei bietet die „all about automation“ für regionale Besucherzielgruppen ein attraktives Messeangebot zum Thema Automatisierung quasi direkt vor der Haustüre. Das nächste Mal „all about automation“ heißt es am 20. und 21. Januar 2021 in Hamburg.

„Die Qualität der Kontakte war sehr hoch“, freut sich Fuhrmann weiter. „Die Gespräche waren intensiv und wir haben uns sehr über den fachlichen Austausch gefreut. Die Besucher stellten viele konkrete Anfragen und spezifischen Fragen rund um unsere Vernetzungs-Lösungen.“

Im Fokus: Systeme von WERMA

Bei WERMA wird Signaltechnik weiter gedacht – der Signalgerätehersteller gilt seit Jahren als „Europas führendes Signal“ und stellt dies bereits seit Jahrzehnten immer wieder unter Beweis. Auf der „all about automation“ in Chemnitz präsentierte WERMA intelligent vernetzte Signaltechnik, nachrüstbare Systeme und clevere Industrie 4.0-Lösungen, mit denen Vernetzung für Unternehmen aller Größen einfach realisierbar wird. Dabei spricht WERMA nicht nur von Digitalisierung und I 4.0, sondern bietet auch die passenden, vielfach erprobten Lösungen: Fertige Pakete mit innovativen, nachrüstbaren und intelligenten Systemen.

  • SmartMONITOR: Die clevere Alternative für Maschinen-Daten-Erfassungssysteme für produzierende Unternehmen
  • StockSAVER: Verwirklicht den Kanban der dritten Generation in der Produktionslogistik
  • AndonSPEED: Einzigartiges Andon-System zur Optimierung von Prozessen im Versandhandel
Über die WERMA Signaltechnik GmbH & Co. KG

WERMA Signaltechnik GmbH + Co. KG ist ein weltweit wachsendes Unternehmen mit mehr als 360 Mitarbeitern an 8 Standorten. Auf dem Gebiet der Signaltechnik zählt das 1950 gegründete Familienunter-nehmen zu den Weltmarktführern und ist zugleich Technologieführer.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WERMA Signaltechnik GmbH & Co. KG
Dürbheimer Str. 15
78604 Rietheim-Weilheim
Telefon: +49 (7424) 9557-0
Telefax: +49 (7424) 9557-44
https://www.werma.de

Ansprechpartner:
Susanne Kaufmann
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit/PR
Telefon: +49 (7424) 9557-105
Fax: +49 (7424) 9557-44
E-Mail: susanne.kaufmann@werma.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel