Regionaler Unternehmer- und Gründersprechtag

Von der Existenzgründung bis zur Nachfolgeregelung bringt jede Phase in der Entwicklung eines Unternehmens neue Herausforderungen mit sich. Diese sind häufig mit vielfältigen Fragestellungen zu Umsetzungs- und Finanzierungsmöglichkeiten verbunden.

Im Rahmen ihrer Gründungs- und Unternehmensberatung bietet das Team des Sachgebietes „Wirtschaftsförderung, Tourismus und Kultur“ des Amts für Wirtschaft und den ländlichen Raum Vogelsbergkreis am Standort „Am Schlossberg 32, in 36304 Alsfeld-Altenburg“ regionale Unternehmersprechtage an.

Der nächste findet am Donnerstag, 16. Juli, ab 14 Uhr, statt. Termine sollten vorab telefonisch vereinbart werden. Der regionale Unternehmersprechtag wird regelmäßig einmal pro Monat angeboten.


Diese Erstberatung ist kostenlos und reicht von Fragen zur Existenzgründung über Informationen zu Fördermitteln, Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Standort, Beratung bei der Unternehmensübergabe, beziehungsweise -übernahme bis hin zu Tipps zu Ausbildungsthemen.

Darüber hinaus können sich Interessierte über Weiterbildungsmaßnahmen und deren finanzielle Förderung für Beschäftigte insbesondere kleiner und mittlerer Unternehmen informieren.

Telefonische Terminvereinbarungen sind unter Vogelsbergkreis, Sachgebiet Wirtschaftsförderung, Tourismus und Kultur, Telefonnummer: 06631/9616-0 möglich. Dort erhalten Interessierte weitere Informationen zum Angebot.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341 Lauterbach
Telefon: +49 (6641) 977-0
Telefax: +49 (6641) 977-336
http://www.vogelsbergkreis.de

Ansprechpartner:
Christian Lips
Redakteur in der Pressestelle
Telefon: +49 (6641) 977-272
E-Mail: Christian.Lips@vogelsbergkreis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel