2020 Technologies GmbH veranstaltet virtuelles Event „OLE 2020“ für Objekt- und Ladenbauer

Die 2020 Technologies GmbH veranstaltet zum ersten Mal ein virtuelles Event für Objekt- und Ladenbauer. Das virtuelle Event mit Namen OLE 2020, welches als Abkürzung für Objekt- und Ladenbauer Event steht, findet am 16. und 17.Juni von 9 – 18 Uhr statt. 

Hauptauslöser für diese Veranstaltung ist die Absage der Events Holz Handwerk und DLV Ladenbautagung, auf denen die 2020 Technologies GmbH ihre Lösungen der Branche vorstellen wollte. 

„Nach der Absage unserer Präsenzveranstaltungen, wollen wir es nicht versäumen potentiellen Interessenten die Möglichkeit zu geben, uns und unsere Produkte kennenzulernen. Gerade die jetzige Krise hat bewiesen, wie stark unsere Kunden von unserer Software und deren flexiblen Funktionalitäten profitieren“, so Karl Fuchs, Prokurist und Director Sales.


OLE 2020 bietet einen 2020 Infostand, auf dem Besucher per Videochat messetypische Gespräche mit Mitarbeitern der 2020 Technologies GmbH mit dem Ziel des persönlichen Kennenlernens und des Informationsaustauschs führen können, sowie Informationen in Form von Videos, Datenblättern, Schaubildern etc. ansehen und zum Teil auch herunterladen können. 

Highlight der OLE 2020 sind die 10 Vorträge, die von 2020 Mitarbeitern aus dem Bereich Presales, Sales, Professional Service und dem Marketing präsentiert werden. Der Gastvortrag „Wege zu flexiblen Prozessen im Objekt- & Ladenbau“ – Projektbeispiele –

von Martin Kohnle, Partner der Lignum Consulting GmbH, runden das Programm ab.

Link/Anmeldung zur Messe: https://2020-erp-event.expo-ip.com/

Vortragsprogramm:

  • 2020 Insight: Eine durchgängige Lösung für den Objekt– und Ladenbau
  • Effektiv Angebote erstellen
  • Strukturierte Planung: Der Schlüssel erfolgreicher Projektabwicklung
  • Digitalisierung der Produktion und ihrer Prozesse im Objekt- und Ladenbau
  • Objekt- und Ladenbau: Effizienzsteigerungen im Einkauf und Lagermanagement
  • Montage und Installation im Objekt- und Ladenbau: Optimale Einsatzplanung und APP basiertes Informationsmanagement für Mitarbeiter, Subunternehmer und Kunden
  • Die digitale Transformation im Objekt- und Ladenbau
  • Branchenspezifische Lösungen für Objekt- und Ladenbauer richtig und effizient implementieren
  • Vom kleinen Handwerksunternehmen zum Industrieunternehmen – nachträglich Prozesse upliften
  • Moderne IT- Infrastruktur für Objekt- und Ladenbauer
  • Wege zu flexiblen Prozessen im Objekt- & Ladenbau
    – Projektbeispiele –
Über die 20-20 Technologies GmbH

Die 2020 Technologies GmbH mit Sitz in Osnabrück ist Teil des 1987 gegründeten Unternehmens 2020 mit Sitz in Westwood, Massachusetts, USA. 2020 beschäftigt über 800 Mitarbeiter, besitzt in 11 Ländern eigene Niederlassungen und unterstützt Kunden an vielen weiteren Standorten auf der ganzen Welt mit einem großen Reseller Netzwerk. 2020 ist das weltweit einzige Unternehmen, das eine Online-Planungssoftware für Verbraucher, Designanwendungen für professionelle Designer, Omnichannel Lösung für Einzelhändler und ERP Lösung für Hersteller, Zulieferer, Objekt- und Ladenbauer anbietet. Die 2020 Gruppe ist der präferierte Partner, um Unternehmen bei der Bewältigung der digitalen Transformation zu unterstützen, die erforderlich ist, um den sich ständig ändernden Bedürfnissen und Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.2020spaces.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

20-20 Technologies GmbH
Winkelhausenstraße 13
49090 Osnabrück
Telefon: +49 (541) 3550-0
Telefax: +49 (541) 3550-199
http://www.2020spaces.com

Ansprechpartner:
Peter Kläne
International Management
Telefon: +49 5413550140
E-Mail: Peter.Klaene@2020spaces.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel