SWR Eisenbahn-Romantik – Dampfzugfahrten im VRN-Gebiet – Reisen wie vor 50 Jahren

Am kommenden Montag, 4. Mai wird im Südwestrundfunk (SWR) Fernsehen in der Sendung Eisenbahn-Romantik um 14.45 Uhr bzw. am Dienstag, 5. Mai um 9.30 Uhr eine halbstündliche Zusammenfassung der Jubiläums-Veranstaltung „Dampfzugfahrten im VRN – Reisen wie vor 50 Jahren“ ausgestrahlt.

Im Rahmen der Feier zu seinem 20.Geburtstag im Jahre 2009 hat der VRN den Bürgern des Verbundgebietes mit einer sogenannten Plandampfaktion unter dem Thema „Reisen wie vor 50 Jahren“ im September 2009 attraktive Fahrtmöglichkeiten geboten. Die Aktion wurde von der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW) und dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV-Süd) unterstützt und war ein voller Erfolg.

Der SWR hat damals im Rahmen der Veranstaltung eine größere Aufzeichnung vorgenommen und sich jetzt, im Rahmen seiner Senderreihe „Eisenbahn-Romantik“ entschlossen, dieses Eisenbahnerlebnis wieder aufleben zu lassen. Die halbstündliche Dokumentation dieser mehrtägig andauernden Plandampf-Aktion, bei der fahrplanmäßige Züge durch historische Züge ersetzt wurden, will der Sender in der kommenden Woche am Montag, 4. Mai um 14.45 Uhr und am Dienstag 5. Mai um 9.30 Uhr nochmals Revue passieren lassen.


Wer die Sendungen an diesen Tagen nicht sehen kann, auf der Mediathek des SWR ist die Zeitreise in die 60-iger Jahre unter der Nummer 718 abzurufen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Verkehrsverbund Rhein- Neckar GmbH (VRN GmbH)
B 1 3-5
68159 Mannheim
Telefon: +49 (621) 10770-0
Telefax: +49 (621) 10770-170
https://www.vrn.de/

Ansprechpartner:
Axel Thiemann
Pressesprecher
Telefon: +49 (621) 10770174
Fax: +49 (621) 10770-170
E-Mail: a.thiemann@vrn.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel