Aus KRUSE Automotive wird STOCKMEIER Fluids

Die KRUSE Automotive, der Spezialist rund um AdBlue, gehört seit nunmehr sieben Jahren zur STOCKMEIER Gruppe in Bielefeld, die in diesem Jahr auch ihr 100jähriges Bestehen feiert.
Durch die Namensänderung von KRUSE Automotive in STOCKMEIER Fluids wird die 100%ige Gruppenzugehörigkeit gestärkt und Synergien können konsequenter genutzt werden.

„Es macht Freude in einer starken, kontinuierlich wachsenden und erfolgreichen familiengeführten Gruppe zu arbeiten und das Produktportfolio für die Zukunft auszubauen und zu ergänzen“ konstatiert Sascha Filthaut.


STOCKMEIER Fluids vertreibt mittlerweile neben AdBlue auch Scheibenfrostschutz u. Bremsenreiniger und stellt Kapazitäten für die Private Label Abfüllung zur Verfügung. Ein weiterer strategischer Ausbau des Portfolios soll in den kommenden Jahren sukzessive erfolgen.

Über die KRUSE Automotive GmbH & Co. KG

KRUSE Automotive ist langjähriger Experte für Systemlösungen rund AdBlue® (bzw. Diesel Exhaust Fluid (DEF)) und beliefert den nationalen und internationalen AdBlue®-Markt.

Neben umfangreichem Know-how bietet KRUSE Automotive eine umfangreiche Ausstattung und einen Rundum-Service für Tankstellen und Händler. Das Unternehmen entwickelt im engen Kontakt mit seinen Kunden und Partnern individuell zugeschnittene Strategien und Lösungen.

Das innerbetriebliches Logistiksystem und die Disposition gewährleisten direkte Wege und Flexibilität. Auf Wunsch können sogar eine automatische, problemlose Lieferung von AdBlue® mit Telemetrielösungen oder regelmäßigen Lieferungen garantiert werden. KRUSE Automtoive verpflichtet sich zur Einhaltung von Standards in Qualität, Sicherheit und HSSE – was natürlich auch die Einhaltung der ISO 22241 beinhaltet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KRUSE Automotive GmbH & Co. KG
Sanssouci 12
58802 Balve
Telefon: +49 (2375) 9170
https://www.stockmeier.com/de/kruse-automotive/

Ansprechpartner:
Laura Voges
Leiterin Marketing & Kommunikation
E-Mail: l.voges@stockmeier.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel