„Morgen entsteht beim Machen“

Innovationen und Ideen für die Lebensgrundlagen von morgen entstehen nicht nur in Städten wie Berlin, London oder New York. Auch in der Oberpfalz, die zur 2005 gegründeten Metropolregion Nürnberg gehört, gibt es kreative DNA. Eine groß angelegte Imageoffensive erzählt die Erfolgsgeschichten aus dem Raum unter der Überschrift "Platz für…". Das Ziel: die Vielfalt der Möglichkeiten in der Region zu erzählen. Was alle Motive eint: Alle Porträtierten präsentieren sich mit weit ausgebreiteten Armen. Neueste Botschafterin der Kampagne: Cornelia Fehlner (Mitte), die Leiterin der "FachPack" auf der NürnbergMesse. Die Messe FachPack ist die führende europäische Fachmesse für Verpackungen, Prozesse und Technik. Mehr als 1.500 nationale und internationale Aussteller präsentieren dort, zum nächsten Mal vom 24. bis 26. September 2019, Produkte und Dienstleistungen rund um innovative Verpackungslösungen. Die Geschäftsführer der NürnbergMesse Dr. Roland Fleck (rechts) und Peter Ottmann (links) stellten jetzt gemeinsam mit der neuen Botschafterin das Motiv vor. Ihr Motto: "Morgen entsteht beim Machen." Die 32-jährige Messe-Expertin wuchs in Ursensollen im Landkreis Amberg-Sulzbach auf. Sie liebt den Mix, den die Region bietet: einerseits spannende Aufgaben in einem international ausgerichteten Unternehmen, das zu den 15 größten Messegesellschaften weltweit gehört – und andererseits die Lebensqualität ihrer Oberpfälzer Heimat.

Diese und weitere Reportagen mit Foto in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de

Über die NewsWork AG

obx-news ist der Reportage-Service der NewsWork AG, einer der führenden PR- und Presseagentur in der Europaregion Zentral-Europa. obx-Reportagen im Stil und in der Qualität der Reportagen großer Presseagenturen können von Medien kostenfrei verwendet werden. obx arbeitet unabhängig. Der Reportagedienst wird unter anderem durch öffentliche Institutionen (Tourismusverbände, Wirtschaftskammern und Regionalmarketing-Einrichtungen) finanziert.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NewsWork AG
Weinzierlstraße 15
93057 Regensburg
Telefon: +49 (941) 307410
Telefax: +49 (941) 3074114
http://www.newswork.de

Ansprechpartner:
Karl Städele
Vorstand
Telefon: +49 (941) 307410
Fax: +49 (941) 3074114
E-Mail: staedele@newswork.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel