Klinikzentrum Bad Sulza besteht Überwachungsaudit erfolgreich

Im Zuge eines Überwachungsaudits durch TÜV NORD CERT GmbH am 7. und 8. Juni konnte das Klinikzentrum Bad Sulza seine Zertifizierung erfolgreich bestätigen.

Im Rahmen der Prüfung durch Auditor Lutz Strenger konnten das Führungsteam und die  befragten Mitarbeiter des Klinikzentrums nachweisen, dass die in den QM-Unterlagen beschriebenen Abläufe und Vorgaben erfüllt und eingehalten werden. Außerdem wurden alle Normforderungen stichprobenartig geprüft, wobei keine Abweichungen festgestellt werden konnte.

Das Klinikzentrum ist seit 2011 sowohl nach der internationalen Qualitätsmanagementnorm DIN EN ISO 9001als auch gemäß QMS-REHA von TÜV NORD zertifiziert. Im Jahr 2015 wurde die Einrichtung als eine der ersten nach den Grundlagen der überarbeiteten Normen DIN EN ISO 9001:2015 und QMS-Reha®  Version 3.0 geprüft. Die  Zertifikate sind bis zur Rezertifizierung im Jahr 2020 gültig. Jährliche Überwachungsaudits sind zur Aufrechterhaltung der Zertifikate notwendig, in denen die kontinuierliche Verbesserung des eigenen Managementsystems nachgewiesen werden müssen.


Über das Klinikzentrum Bad Sulza

Das Klinikzentrum Bad Sulza ist als Rehabilitationseinrichtung auf die fachübergreifende Behandlung von Patienten im Bereich der Hauterkrankungen, Atemwegserkrankungen, Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates sowie Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter (Eltern-Kind-Therapie) spezialisiert. Ein interdisziplinäres Team von Fachärzten gewährleistet gemeinsam mit Psychologen, Sozialarbeitern, Diätassistentinnen, Musiktherapeuten, Ergotherapeuten, Pädagogen und weiteren qualifizierten Therapeuten wie Physio- und Sporttherapeuten die Umsetzung des ganzheitlichen Behandlungskonzeptes.

Über die Toskanaworld GmbH
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Toskanaworld GmbH
Rudolf-Gröschner-Straße 11
99518 Bad Sulza
Telefon: +49 (36461) 92000
Telefax: +49 (36461) 92029
http://www.toskanaworld.net

Ansprechpartner:
Klaus Lohmann
Kommunikationsmanager
E-Mail: lohmannk@toskanaworld.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.