Fortbildungen für Ehrenamtliche: Gedächtnistraining – Geistige Ressourcen effektiver nutzen

Die Lokale Anlaufstelle für das Ehrenamt beim Vogelsbergkreis informiert darüber, dass am Samstag, 21. April, die Fortbildung " Gedächtnistraining – Geistige Ressourcen effektiver nutzen " in der Volkshochschule in Alsfeld in der Zeit von 13:00 – 16:00 Uhr stattfindet.

Inhalt:

Dieser Workshop bietet Ihnen einen kurzen, spannenden Einblick in die Möglichkeiten und Techniken der neueren Gehirnforschung: Sie erfahren, wie sich Wahrnehmung, Merkfähigkeit und Konzentration verbessern lassen, lernen Merktechniken kennen, die Ihnen den Alltag tatsächlich erleichtern und bekommen Übungen an die Hand, um Ihre Gedächtnisleistungen zu optimieren.


Ein Kurs voller Denkanstöße und neuer Perspektiven – lassen Sie sich überraschen!

Der Workshop wird von Frau Navina Wytrickus geleitet und ist kostenfrei.

Anmelden können Sie sich bis 16. April 2018 bei der Lokalen Anlaufstelle beim Kreisausschuss des Vogelsbergkreises, Frau Schneider, E-Mail sabine.schneider@vogelsbergkreis.de oder Tel. 06641 977-491.

Ein Formular zum Anmelden finden Sie auf der Homepage des Vogelsbergkreises unter www.vogelsbergkreis.de, Rubrik „Bürgerservice, Ehrenamt“.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341 Lauterbach
Telefon: +49 (6641) 977-0
Telefax: +49 (6641) 977-336
http://www.vogelsbergkreis.de

Ansprechpartner:
Gabriele Richter
Pressestelle/ Kommunikation
Telefon: +49 (6641) 977-3400
Fax: +49 (6641) 977-53400
E-Mail: gabriele.richter@vogelsbergkreis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.