Mädchen ins Handwerk – Girls‘ Day 2018

Unter dem Motto „Die Werkstatt ruft! Probier’s aus!“ bietet die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald am 26. April 2018 im Rahmen des „Girls‘ Day – Mädchen-Zukunftstag“ Einblicke in zwei vermeintliche Männerberufe. Schon seit Jahren schnuppern junge Mädchen ab der fünften Klasse an diesem Tag in mehr als 10.000 Angeboten im gesamten Bundesgebiet Werkstattluft, lernen klassische Männerberufe kennen und haben die Chance, Freude am Handwerk zu gewinnen.

Das Angebot bietet 12 Mädchen die Möglichkeit, sich in der Metallwerkstatt und im Baubereich der Bildungsakademie der Handwerkskammer auszuprobieren und ein Gefühl dafür zu bekommen, wie man mit verschiedenen Materialen arbeitet, Maschinen richtig einsetzt und auf was man alles achten muss, um das eigene kleine Handwerksprojekt sorgfältig zu beenden.

Einfach sich ausprobieren: Genau dafür steht der Girls‘ Day, der ohne Vorurteile und ohne skeptische Blicke des männlichen Geschlechts den Teilnehmerinnen die Chance bietet, Berufe für sich zu entdecken, die überwiegend von männlichen Auszubildenden gewählt werden.


Die Handwerkskammer unterstützt die Aktion und nutzt diesen Tag um zu zeigen, dass das Handwerk für alle offensteht und tolle Karrieremöglichkeiten bietet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald
B 1 1-2
68159 Mannheim
Telefon: +49 (621) 18002-0
Telefax: +49 (621) 18002-199
http://www.hwk-mannheim.de

Ansprechpartner:
Detlev Michalke
Pressesprecher
Telefon: +49 (621) 18002-104
Fax: +49 (621) 18002-152
E-Mail: michalke@hwk-mannheim.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.