Jetzt wird‘s bunt – MULTIFILM® macht Stimmung

Mit der gezielten Einfärbung von Folienbehängen erweitert MULTIFILM® das Einsatzgebiet seiner funktionellen Sonnen- und Blendschutzrollos. Ein besonderes Druckverfahren verwandelt die Rollos in optische Filter, die für die gewünschte Stimmung sorgen.

Farbtöne haben unterschiedlichen Einfluss auf unsere Stimmung, unsere Psyche, auf unseren Stoffwechsel. Rot-Orange-Töne wirken wärmend, Beige-Töne harmonisierend, Grün-Türkis erfrischt und belebt und Grün beruhigt.
Ob in der Innenraumgestaltung, in der Werbung oder in der Medizin – in vielen Lebensbereichen wird die Wirkung von Farben gezielt eingesetzt.

Rein physikalisch ist der Einfluss von Farben durch die unterschiedliche Wellenlänge der reflektierten Lichtstrahlung und das damit verbundene Energieniveau begründet. Die jeweilige Schwingung der Strahlung überträgt sich auf unseren Körper und beeinflusst damit unsere Stimmung.


Folienrollos von MULTIFILM® sind transparent, gewähren Sichtkontakt zur Außenwelt und ermöglichen die Raumausleuchtung mit natürlichem Tageslicht. Die Rollos können dank der MULTIDECOR-Sublimationstechnik vollflächig bedruckt werden. Unter hohem Druck und hoher Temperatur werden transparente Farben in den Folienbehang eingelagert und tönen diesen wie ein Farbglas. Durchstrahlt die Sonne die gefärbte Rollofolie, wird der ganze Raum von der Druckfarbe durchflutet und entfaltet dabei eine besonders starke Wirkung.
Je nach Farbgebung lassen sich bestimmte Wellenlängenbereiche des Lichtspektrums blockieren, wodurch die Folie wie ein optischer Filter funktioniert.

Diese Eigenschaft war insbesondere für das St. Olavs Hospital in Trondheim von Nutzen. Für die Behandlungs- und Aufenthaltsbereiche lichtempfindlicher Patienten war ein ganz spezieller Sonnenschutz gefragt: Ein Behang sollte Licht in einem definierten Wellenlängenbereich blockieren, jedoch für die übrigen Wellenlängen zur Ausleuchtung der Räume transparent bleiben. In Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Textilforschungsinstitut, das genaue Spektralmessungen vornimmt, konnte ein spezieller Farbton abgemustert werden, der diesen Anforderungen entspricht. Rollos mit braunroter Folie schützen nun die Patienten vor den für sie schädlichen Lichtstrahlen.

Transparente Farbrollos bieten vielseitige Einsatzmöglichkeiten, wie die Simulation von Tageszeiten für Forschungszwecke oder in der Farbtherapie. Je nach Therapieziel können z. B. Orange-Töne die Stimmung aufhellen, Gelb-Töne die Kreativität im Arbeits- oder Lernumfeld fördern oder Grün- und Blau-Töne bei nervöser Unruhe dämpfend und beruhigend wirken. Zur Gestaltung stehen nicht nur reine Farbfolien, sondern verschiedene Designs in unterschiedlichen Colorits zur Auswahl.

Nicht zuletzt sorgen Folienrollos rund ums Jahr für ein gutes Raumklima: Mit ihren hohen Reflexionseigenschaften sorgen sie im Sommer für einen guten Hitzeschutz und verbessern im Winter die Dämmeigenschaften der Fenster.
Durch die Tiefenfärbung sind die Farben kratzbeständig und haben eine hohe Lichtechtheit. Die innen montierten Rollos sind robust und langlebig und damit eine nachhaltig solide Investition.

Über die MULTIFILM Sonnen- und Blendschutz GmbH

Seit 25 Jahren fertigt die MULTIFILM Sonnen- und Blendschutz GmbH hocheffiziente Folienrollos, Fassadensysteme und Lamellenvorhänge aus transparenter Reflektorfolie. Das mittelständische Unternehmen beliefert mit seinen innovativen Hitze- und Blendschutzlösungen einen ständig wachsenden internationalen Kundenstamm und hat sich zu einem der führenden Hersteller auf dem Folienrollomarkt entwickelt. MULTIFILM® ist nach ISO 9001: 2008 und 14001: 2004 zertifiziert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MULTIFILM Sonnen- und Blendschutz GmbH
Hohensteiner Straße 30+32
09212 Limbach-Oberfrohna
Telefon: +49 (3722) 7705-0
Telefax: +49 (3722) 7705-77
http://www.multifilm.de

Ansprechpartner:
Multifilm Sonnen- und Blendschutz GmbH
Telefon: +49 (3722) 7705-0
Fax: +49 (3722) 7705-77
E-Mail: info@multifilm.de
Yvonne Prenzlow
Marketing/Vertrieb
Telefon: +49 (3722) 770557
E-Mail: yvonne.prenzlow@multifilm.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.