Deutscher Presseindex

Arbeitskammer fordert: Angemessene Personalbemessung zur Sicherung von Qualität und guter Arbeitsbedingungen in der Pflege, Einführung der PPR 2.0 jetzt

Arbeitskammer fordert: Angemessene Personalbemessung zur Sicherung von Qualität und guter Arbeitsbedingungen in der Pflege, Einführung der PPR 2.0 jetzt

Anlässlich der Anhörung im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages am 12. April zum „Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung“ erklärt Beatrice Zeiger, Geschäftsführerin der Arbeitskammer des Saarlandes: „Für die Arbeitskammer ist die Neuauflage der Pflege Personal Regelung in Form der (PPR 2.0) der richtige Weg, um die Personalbemessung in den Krankenhäusern zu verbessern. Dies sollte zeitnah umgesetztRead more about Arbeitskammer fordert: Angemessene Personalbemessung zur Sicherung von Qualität und guter Arbeitsbedingungen in der Pflege, Einführung der PPR 2.0 jetzt[…]

Ein Schritt vor, zwei zurück

Ein Schritt vor, zwei zurück

Mehr Qualität und Transparenz, bessere Leistungen und stärkere Vernetzung in der Versorgung. Versicherte sollen profitieren. So beschreibt das Bundesgesundheitsministerium die Ziele eines Gesetzentwurfs mit dem sperrigen Titel „Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz“, kurz GVWG. Am kommenden Montag berät der Gesundheitsausschuss des Bundestages darüber. „Die Ziele können wir als Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD) unterschreiben. Die geplanten Wege dorthin sehenRead more about Ein Schritt vor, zwei zurück[…]

Umfangreiche Maßnahmen nach Befundhäufung im KKH Rheinfelden

Umfangreiche Maßnahmen nach Befundhäufung im KKH Rheinfelden

Die Kreiskliniken leiten umfangreiche PCR-Testungen von Patienten und Mitarbeitenden nach einer Häufung positiver Covid-Befunde im Standort Rheinfelden ein, die nach aktuellem Kenntnisstand jedoch voneinander unabhängig sind. Die Kliniken des Landkreises Lörrach haben nach Feststellung von sechs positiven Covid-Befunden in ihrem Standort Rheinfelden vorsorglich umfangreiche Maßnahmen zur Testung und Isolation eingeleitet, um eine Weiterverbreitung zu unterbinden.Read more about Umfangreiche Maßnahmen nach Befundhäufung im KKH Rheinfelden[…]

B. Braun: Schlagkräftige Aufstellung im Homecare- Markt

B. Braun: Schlagkräftige Aufstellung im Homecare- Markt

Mit der neuen Organisation wird B. Braun zu einem der größten Homecare-Anbieter in Deutschland. B. Braun begleitet Patientinnen und Patienten in allen Phasen ihrer Krankheit. Dafür hat das Unternehmen seine Homecare-Organisationen in der B. Braun Gesundheitsservice GmbH zusammengeführt. Damit bietet B. Braun neben der Belieferung von Arztpraxen für den gesamten Homecare-Bereich ein umfangreiches Serviceangebot an.Read more about B. Braun: Schlagkräftige Aufstellung im Homecare- Markt[…]

Prof. Andreas Roth zum Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Osteologie gewählt

Prof. Andreas Roth zum Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Osteologie gewählt

Prof. Dr. Andreas Roth, Leiter des Bereichs Endoprothetik/Orthopädie am Universitätsklinikum Leipzig, wurde am 19. März zum Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Osteologie (DGO) gewählt. Der 60-Jährige übernimmt das Amt für zwei Jahre. "Die Wahl ehrt mich sehr", sagt Prof. Andreas Roth. "Das Thema Gesunderhaltung der Knochen beschäftigt mich als Orthopäden natürlich sehr, zumal wir alsRead more about Prof. Andreas Roth zum Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Osteologie gewählt[…]

Spendenaufruf nach Brand im Flüchtlingslager Bangladesh

Spendenaufruf nach Brand im Flüchtlingslager Bangladesh

Nach der verheerenden Brandkatastrophe im weltweit größten Flüchtlingslager Balukhali in Cox’s Bazar in Bangladesch berichten Hilfsorganisationen von katastrophalen Zuständen und großer Verzweiflung bei den Betroffenen. Das Feuer, das vermutlich durch eine massive Gasexplosion ausgelöst wurde, breitete sich rasend schnell über mindestens drei weitere Lager aus. Jetzt rufen die Hilfsorganisationen zu Spenden auf, um ihre KatastrophennothilfeRead more about Spendenaufruf nach Brand im Flüchtlingslager Bangladesh[…]

Syrien: Medizinisches Personal arbeitet unter Lebensgefahr

Syrien: Medizinisches Personal arbeitet unter Lebensgefahr

Immer wieder kommt es im Krieg in Syrien zu Gewalt gegen medizinisches Personal und Einrichtungen und damit zu eklatanten Verstößen gegen humanitäres Völkerrecht durch die kriegsbeteiligten Parteien. Anfang dieser Woche wurde ein Krankenhaus in der Region West-Aleppo von Artilleriegeschossen getroffen, sieben Menschen starben und 16 weitere – darunter das medizinische Personal – erlitten zum TeilRead more about Syrien: Medizinisches Personal arbeitet unter Lebensgefahr[…]

Städtische Kliniken bauen die Behandlung von Kindern und Jugendlichen weiter aus

Städtische Kliniken bauen die Behandlung von Kindern und Jugendlichen weiter aus

Nachdem das Krankenhaus Neuwerk angekündigt hat, die Kinder- und Jugendmedizin auslaufen zu lassen, werden die Städtischen Kliniken bald das einzige Krankenhaus für junge Patienten in Mönchengladbach sein. Auf diese Aufgabe ist die Kinder- und Jugendklinik personell und konzeptionell gut vorbereitet. Das Krankenhaus Neuwerk hat bekannt gegeben, sich künftig auf die Geburtshilfe zu konzentrieren und ihreRead more about Städtische Kliniken bauen die Behandlung von Kindern und Jugendlichen weiter aus[…]

Sachspenden für Kamerun

Sachspenden für Kamerun

Das Klinikum Darmstadt gibt Ende des Monats seinen Standort in Eberstadt auf. Viele Geräte, Sach- und Einrichtungsgegenstände konnten deshalb jetzt als Spenden auf Vermittlung des Klinikdezernenten und Aufsichtsratsvorsitzenden André Schellenberg übergeben werden. Für die Elisabeth-Gemeinschaft Darmstadt e.V. bedankt sich Brigitte Weber ganz herzlich im Namen der Mitarbeitenden des Sister Schola Gesundheitszentrums in Mbalmayo, Kamerun. DieRead more about Sachspenden für Kamerun[…]

Neue Räume in unmittelbarer Nähe: KfH-Nierenzentrum Tutzing ist umgezogen

Neue Räume in unmittelbarer Nähe: KfH-Nierenzentrum Tutzing ist umgezogen

Am 22. März 2021 hat das KfH-Nierenzentrum Tutzing seinen Betrieb im neuen Gebäude aufgenommen – die Behandlung nierenkranker Patienten erfolgt nun in einem Neubau auf dem Krankenhausgelände in unmittelbarer Nähe zum bisherigen Standort. Nach fast zweijähriger Bauzeit konnte am Sonntag, 21. März 2021, der Umzug des KfH-Nierenzentrums erfolgen. „Unsere Patienten können hier in schönen neuenRead more about Neue Räume in unmittelbarer Nähe: KfH-Nierenzentrum Tutzing ist umgezogen[…]