Echtzeit-Daten statt Datenleichen

Die Nutzer der CRM-Softwarelösung PiSA sales können künftig von der Standardkopplung mit dem Echobot profitieren, die eine deutlich bessere Datenqualität in ihrer CRM-Datenbank ermöglicht und damit einen neuen Standard in der Verwaltung von B2B-Kundendaten setzt. Echobot bietet einen Datenstrom an Echtzeit-Daten zu über 1 Million Firmen und 6 Millionen Mitarbeitern. B2B-Kundendaten im CRM-System werden somit per Klick aktualisiert und angereichert.

Das CRM-System ist das tägliche Werkzeug vieler Unternehmensbereiche. Jeder, der mit Kundendaten arbeitet, muss sich auf diese verlassen können. Kontaktdaten ändern sich jedoch von Zeit zu Zeit. Ansprechpartner wechseln und Firmen ziehen um, manche gehen insolvent. Werden diese Änderungen nicht erkannt und berücksichtigt, stützt sich die Arbeit der Kollegen auf falsche Tatsachen. Keiner möchte riskieren, seine Marketingmaßnahmen ins Leere laufen zu lassen oder im schlimmsten Fall sogar wichtige Geschäftsbeziehungen zu verlieren. Kurz gesagt: Valide Firmendaten sind der Dreh- und Angelpunkt einer erfolgreichen Neukundengewinnung und Bestandskundenpflege.

Im aktuellen PiSA sales CRM steht ab sofort Echobot als Arbeitserleichterung für Vertrieb, Marketing und Service sowie alle Bereiche, die auf aktuelle und vollständige Kundendaten angewiesen sind zur Verfügung. Damit entfällt sowohl die lange Suche nach dem passenden Ansprechpartner, als auch die manuelle Erfassung der Kontaktdaten. Auch ein Small-Talk-Thema, das zur aktuellen Situation oder den Neuigkeiten zur Firma passt, ist mit den zusätzlichen Informationen von Echobot schnell gefunden. Davon abgesehen, arbeiten PiSA sales Anwender mit Zugang zu den richtigen und vollständigen Stamm- und Finanzdaten noch effektiver.


Echobot bezieht die Daten direkt von der Quelle und durchsucht hierfür Online-Medien, wie Nachrichten- und Presseportale, sowie Webseiten und Social Media Channels der Firmen, spiegelt aber auch die wesentlichen Kennzahlen aus Bundesanzeiger und Handelsregister wider. So erhalten die PiSA sales Nutzer aktuelle Informationen aus Impressumsangaben, Pressemitteilungen oder Handelsregistermeldungen zu Ihrem CRM-Datensatz und aktualisieren diesen auf Knopfdruck.

„Wir freuen uns, dass wir ab sofort allen Anwendern von PiSA sales einen zusätzlichen Mehrwert verschaffen können. Durch die direkte Integration aktueller Firmendaten im CRM-System wird ihr Workflow deutlich vereinfacht und optimiert. Ich bin der Meinung, dass jeder gute CRM-Daten verdient“, erläutert Timo Bühler, Business Development Manager bei Echobot Media Technologies GmbH

Dem schließt sich Dirk Kosellek, Leiter Marketing und Market Development bei der PiSA sales GmbH, an: „Mit der Integration von Echobot bieten wir unseren Anwendern eine zeitgemäße und sehr bequeme Möglichkeit, zum Beispiel Unternehmen und Ansprechpartner zu recherchieren und per Klick in das PiSA sales CRM zu importieren. Damit bieten wir unseren Kunden eine effiziente Lösung für das weit verbreitete Problem veralteter Kontaktdaten an.“

Über die Echobot Media Technologies GmbH
Das Technologieunternehmen Echobot Media Technologies GmbH aus Karlsruhe entwickelt Online-Software für die Informationsaggregation und Analyse externer Daten. Die Experten für Business Information Intelligence helfen über 750 Firmen aller Branchen und Größen, mehr über ihre Marken, Märkte und Zielgruppen zu erfahren. Milliarden digitaler Inhalte werden in Echtzeit analysiert und geschäftsrelevante Daten und Informationen für verschiedenste Unternehmensbereiche bereitgestellt.

Über die PiSA sales GmbH

Die PiSA sales GmbH zählt zu den führenden deutschen Herstellern hochflexibler und leistungsstarker CRM-Software. Das inhabergeführte Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin bietet seinen Kunden als Hersteller, Lieferant und Implementierer maßgeschneiderte CRM-Lösungen, in denen die Expertise und Erfahrung aus 28 Jahren Marktpräsenz enthalten sind.

Das PiSA sales CRM ist heute weltweit in namhaften Unternehmen aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Elektroindustrie, Bau- und Gebäudetechnik, Chemie, B2B-Handel, Dienstleistung und Verlagswesen im Einsatz. Dabei geht der Funktionsumfang der Software weit über den konventioneller CRM-Systeme hinaus und deckt Anforderungen aus den Bereichen Marketing, Vertrieb und Service vollständig ab. Für eine hohe Nutzerakzeptanz sorgen eine moderne Desktopvariante des PiSA sales CRM sowie intuitiv bedienbare Apps für iOS-, Android- und Windows-Devices.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PiSA sales GmbH
Fredericiastraße 17-19
14050 Berlin
Telefon: +49 (30) 810700-0
Telefax: +49 (30) 810700-99
http://www.pisasales.de

Ansprechpartner:
Dirk Kosellek
Market Development, Presse
Telefon: +49 (30) 810700-0
Fax: +49 (30) 810700-99
E-Mail: kosellek@pisasales.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel