Der Allrounder bei den Kunstharz-Beschichtungen

Speziell für die Bodenbeschichtung von öffentlichen Aufenthaltsräumen hat Remmers die pigmentierte Epoxydharzbeschichtung Epoxy OS Color New entwickelt. Damit ist das Anwendungsspektrum jedoch noch nicht komplett, denn Dank seiner hohen mechanischen und chemischen Belastbarkeit kommt das Produkt auch für den Einsatz als ungefüllte bzw. gefüllte Beschichtung in Gewerbebetrieben beispielsweise der Automobil- und Zulieferindustrie in Frage. Auch andere öffentliche Gebäude und Verkaufsflächen können mit Epoxy OS Color New ausgestattet werden, da entsprechende Zertifikate zu Emissions- und Brandprüfungen sowie die DIBt-Zulassung für Aufenthaltsräume vorliegen.

Epoxy OS Color New haftet zuverlässig auf allen Remmers Grundierungen und bietet andererseits der Versiegelung sicheren Halt. Es härtet sicher aus und ist nach 16 Stunden begehbar. Eine sehr gute Frühwasserbeständigkeit und somit eine hohe Carbamatsicherheit sind weitere Eigenschaften, die das Produkt mitbringt.

Bei der Verarbeitung können die bekannten Werkzeuge wie z.B. Zahnleisten, Stiftrakel usw. verwendet werden. Der sehr gute Verlauf und die hervorragende Entlüftung wird der Verleger direkt bei dem Auftragen bemerken. Erhältlich ist die wirtschaftliche Beschichtung in 7 verschiedenen Standard RAL-Tönen und sollte der gewünschte RAL-Ton nicht dabei sein, auch bereits ab 10 kg im Sonderton. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.remmers.de.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Remmers GmbH
Bernhard-Remmers-Straße 13
49624 Löningen
Telefon: +49 (5432) 830
Telefax: +49 (5432) 3985
http://www.remmers.com

Ansprechpartner:
Christian Behrens
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-858
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: cbehrens@remmers.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.