Faurecia als „Top Employer Deutschland 2017“ zertifiziert

Der weltweit führende Automobilzulieferer Faurecia wurde vom unabhängigen Top Employers Institute für sein herausragendes Personalmanagement zertifiziert. Mit der Auszeichnung als „Top Employer Deutschland 2017“ gehört das Unternehmen zu den besten Arbeitgebern im Land. Nach Beurteilung der Jury ist Faurecia Vorreiter im Bereich Human Resources. Hervorzuheben seien zukunftsorientiertes Denken in Bezug auf seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, kontinuierliche Optimierung des Arbeitsumfelds und stetige Investition in die Mitarbeiterentwicklung. Dies ermögliche es dem Unternehmen, zu wachsen und auch sich selbst zu entwickeln.

Nach den Zertifizierungen in den Vorjahren gewinnt der Automobilzulieferer bereits zum siebten Mal das begehrte Gütesiegel. Die durchgängige Spitzenbewertung seitens des Top Employers Institute verdeutlicht das erfolgreiche Engagement des Unternehmens. So hob sich Faurecia 2016 besonders durch seine Mitarbeiterorientierung und die hervorragenden Arbeitsbedingungen als Arbeitgeber ab.

Steffen Neefe, Country Manager DACH des Top Employers Institute, erläutert: „Optimale Mitarbeiterbedingungen führen dazu, dass sich Menschen im Privatleben sowie im Berufsleben weiterentwickeln. Unsere detaillierte Untersuchung hat ergeben, dass die Faurecia Automotive GmbH ein herausragendes Mitarbeiterumfeld geschaffen hat und eine große Bandbreite von kreativen Initiativen bietet. Diese reichen von sekundären Vorteilen und Arbeitsbedingungen bis hin zu einem Leistungsmanagement, welches im vollen Einklang mit der Unternehmenskultur steht.“


„Wir freuen uns über diese Zertifizierung und die damit verbundene Auszeichnung unseres Unternehmens“, so Andreas Marti, Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor der Faurecia Automotive GmbH. „Als international tätiger Automobilzulieferer mit Fokus auf Innovationen sind wir immer bestrebt, uns weiterzuentwickeln. An vorderster Stelle des Engagements steht die Förderung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gleichzeitig sind wir auf der Suche nach neuen kreativen Köpfen. Faurecia bietet spannende Aufgaben, ein dynamisches Umfeld und persönlichen Freiraum.“

Die jährliche Untersuchung des Top Employers Instituts analysiert weltweit führende Arbeitgeber. Alle teilnehmenden Unternehmen durchlaufen einen einheitlichen Validierungsprozess und müssen fest definierte Anforderungen erfüllen. Die Antworten und Belege werden abschließend einer unabhängigen Instanz unterzogen und eingehend geprüft. Bewertet werden unter anderem die Kategorien Talentstrategie, Personalplanung, Training und Entwicklung, Performance Management, Karriereplanung, Unternehmenskultur sowie Compensation und Benefits.

In Deutschland beschäftigt Faurecia rund 7.000 Mitarbeiter an über 30 Standorten (Produktion, Kundenbüros, Forschung und Entwicklung), davon 7 Forschungs- bzw. Design- und Entwicklungsstandorte (Stand: 31. Dezember 2016). Die deutschen Automobilhersteller machen rund ein Drittel vom weltweiten Umsatz der Faurecia Gruppe aus. Mit der Auszeichnung als „Top Employer Deutschland 2017“ bietet Faurecia Bewerberinnen und Bewerbern eine Orientierungshilfe und attraktive Entscheidungsgrundlage bei der Auswahl des zukünftigen Arbeitgebers.

Über die Faurecia Autositze GmbH

Faurecia ist einer der weltweit führenden Automobilzulieferer mit drei Geschäftsbereichen: Autositze, Innenraumsysteme und Clean Mobility. Die Gruppe erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von 18,7 Milliarden Euro. Zum 31. Dezember 2016 beschäftigte Faurecia 100.000 Mitarbeiter in 34 Ländern an 300 Standorten (davon 30 F&E-Zentren). Faurecia ist an der NYSE Euronext Paris und am OTC-Markt der Vereinigten Staaten von Amerika notiert. Weitere Informationen finden Sie unter: www.faurecia.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Faurecia Autositze GmbH
Nordsehler Str. 38
31655 Stadthagen
Telefon: +49 (5721) 702-0
Telefax: +49 (5721) 702-370
http://www.faurecia.com

Ansprechpartner:
Kirsten Lattewitz
Leiterin Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (7273) 801366
E-Mail: kirsten.lattewitz@faurecia.com
Friedemann König
achtung! GmbH
Telefon: +49 (40) 450210-660
Fax: +49 (40) 450210-99
E-Mail: faurecia@achtung.de
Adrienne Hattingen
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (5721) 702380
E-Mail: adrienne.hattingen@faurecia.com
Fabian Binnewies
Telefon: +49 (40) 450210765
E-Mail: fabian.binnewies@achtung.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.