Oerlikon Balzers erhält zum dritten Mal Bosch Supplier Award

Bereits zum dritten Mal in Folge wurde Oerlikon Balzers von Bosch Kraftfahrzeugtechnik, dem größten Unternehmensbereich der Bosch Gruppe, mit dem Status eines Preferred Suppliers ausgezeichnet.

Der „Preferred Supplier Award“ des internationalen Automobilzulieferers wird nur an die strategisch wichtigsten Lieferanten vergeben. Er ist an strenge Kriterien gebunden, die die einzelnen Fachabteilungen überdurchschnittlich erfüllen müssen.

Oerlikon Balzers unterstützt die Bosch-Gruppe seit über 20 Jahren mit innovativen Oberflächenlösungen bei der Optimierung von Motorenkomponenten. Durch spezielle Beschichtungstechnologien gelingt es, den Verbrauch und die Emissionen von Verbrennungsmotoren um bis zu 15 Prozent zu senken.


Die Bosch Gruppe sieht in Oerlikon Balzers einen wichtigen strategischen Partner, mit dem zusammen sie komplexe technische Herausforderungen meistert und diese Entwicklungen in eine gelungene Serienproduktion überführen kann.

„Um die jeweils optimalen Beschichtungslösungen zu entwickeln, arbeiten wir sehr eng mit Bosch Kraftfahrzeugtechnik zusammen. Das braucht viel gegenseitiges Vertrauen. Dieser Award ist ein Zeichen dieses Teamgeistes und der Wertschätzung, die unsere beiden Unternehmen verbindet“, freut sich Wolfgang Konrad, Leiter der Geschäftseinheit Automotive Solutions bei Oerlikon Balzers.

Über die Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH

Oerlikon Balzers ist ein weltweit führender Anbieter von Beschichtungen, die die Leistungsfähigkeit und Lebensdauer von Präzisionsbauteilen sowie von Werkzeugen für die Metall- und Kunststoffverarbeitung wesentlich verbessern. Diese unter den Markennamen BALINIT und BALIQ entwickelten Beschichtungen sind extrem dünn, zeichnen sich durch hohe Härte aus und reduzieren Reibung und Verschleiß entscheidend. BALITHERM bietet ein breites Spektrum an Wärmebehandlungen, während BALTONE Beschichtungen umfasst, die mit ihren eleganten Farben perfekt geeignet sind für dekorative Anwendungen. Unter der Technologie-Marke ePD entwickelt das Unternehmen integrierte Dienstleistungen und Lösungen für die Metallisierung von Kunststoffteilen im Chromlook. Weltweit sind mehr als 1’100 Beschichtungsanlagen bei Oerlikon Balzers und seinen Kunden im Einsatz. Entwicklung und Montage der Balzers Anlagen sind in Liechtenstein ansässig. Oerlikon Balzers verfügt über ein dynamisch wachsendes Netz von derzeit 108 Beschichtungszentren in 35 Ländern Europas, Nord- und Südamerikas und Asiens. Zusammen mit Oerlikon Metco ist Oerlikon Balzers Teil des Surface Solutions Segmentes des Schweizer Oerlikon-Konzerns (SIX: OERL).

Über das Segment Surface Solutions

Das Segment Surface Solutions der Oerlikon Gruppe umfasst die beiden Marken Oerlikon Balzers und Oerlikon Metco. Oerlikon Balzers ist ein weltweit führender Anbieter von Beschichtungen, die die Leistungsfähigkeit und Lebensdauer von Präzisionsbauteilen sowie von Werkzeugen für die Metall- und Kunststoffverarbeitung wesentlich verbessern. Diese unter den Markennamen BALINIT und BALIQ entwickelten Beschichtungen sind extrem dünn, zeichnen sich durch hohe Härte aus und reduzieren Reibung und Verschleiß entscheidend. BALITHERM bietet ein breites Spektrum an Wärmebehandlungen, während BALTONE Beschichtungen umfasst, die mit ihren eleganten Farben perfekt geeignet sind für dekorative Anwendungen. Unter der Technologie-Marke ePD entwickelt das Unternehmen integrierte Dienstleistungen und Lösungen für die Metallisierung von Kunststoffteilen im Chromlook. Weltweit sind mehr als 1‘100 Beschichtungsanlagen bei Oerlikon Balzers und ihren Kunden im Einsatz. Entwicklung und Montage der Balzers Anlagen sind in Liechtenstein ansässig. Oerlikon Metco veredelt Oberflächen durch innovative Beschichtungen und Anlagen. Kunden profitieren von einer einzigartigen Vielfalt an Oberflächentechnologien, Beschichtungslösungen, Anlagen, Werkstoffen, Dienstleistungen sowie spezialisierten Bearbeitungsservices und Komponenten. Die innovativen Lösungen verbessern die Leistung und erhöhen die Effizienz und Zuverlässigkeit von Bauteilen und Produkten. Oerlikon Metco bedient Kunden aus den Bereichen Luftfahrt, Energieerzeugung, Fahrzeugtechnik, Öl und Gas sowie anderen spezialisierten Industriemärkten. Das Surface Solutions Segment verfügt über ein dynamisch wachsendes Netz von derzeit mehr als 145 Niederlassungen mit über 140 Beschichtungszentren in 36 Ländern Europas, Nord- und Südamerikas, Asiens und Australien mit insgesamt mehr als 6 000 Mitarbeitenden. Das Surface Solutions Segment ist Teil des Schweizer Oerlikon-Konzerns (SIX: OERL).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH
Am Ockenheimer Graben 41
55411 Bingen
Telefon: +49 (6721) 793-0
Telefax: +49 (6721) 2374
http://www.oerlikon.com/balzers/de

Ansprechpartner:
Alessandra Doëll
Head of Communications
Telefon: +423 (388) 7500
Fax: +423 (388) 5419
E-Mail: alessandra.doell@oerlikon.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel