18. Januar, 18 Uhr: Öffentlich Vorlesung „Physik und Technik bei Star Wars“

Am Mittwoch, dem 18. Januar 2017, 18 Uhr, lädt der Fachschaftsausschuss Maschinenbau der Hochschule Bremen in Zusammenarbeit mit der Euravia Bremen e. V. zu einer öffentlichen Vorlesung ein. Thema: „Physik und Technik bei Star Wars“. Referent ist Prof. Dr. Hubert Zitt von der Fachhochschule Kaiserslautern. Veranstaltungsort: Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, E-Gebäude, Raum E 600. Der Eintritt ist frei.

Die Euroavia ist die europäische Vereinigung von Studierenden der Luft- und Raumfahrt und wurde 1959 gegründet. Heute ist die Organisation in 19 europäischen Ländern mit ungefähr 2000 Studierenden aus 38 Universitäten vertreten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
28199 Bremen
Telefon: +49 (421) 5905-0
Telefax: +49 (421) 5905-2292
http://www.hs-bremen.de


Ansprechpartner:
Ulrich Berlin
Pressesprecher
Telefon: +49 (421) 5905-2245
Fax: +49 (421) 5905-2275
E-Mail: ulrich.berlin@hs-bremen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.