Vorstandswechsel beim HDT: Deutschlands ältestes technisches Weiterbildungsinstitut verabschiedet Rolf Pohlig und begrüßt Hans Bünting

Seit Generationen begleitet das gemeinnützige Haus der Technik (HDT) mit Sitz in Essen Menschen zuverlässig auf ihrem Karriereweg und liefert ihnen passgenau das nötige Know-how sowie zukunftsweisende Einblicke. 2022 jährt sich die Gründung von Deutschlands ältestem technischen Weiterbildungsinstitut zum 95. Mal.

Im Zuge einer langfristig geplanten Nachfolgeregelung hat der langjährige ehrenamtliche Vorstandsvorsitzende des HDT, Dr. Rolf Pohlig, sein Amt niedergelegt. Zu seinem Nachfolger hat der Vorstand des HDT mit Wirkung zum 5. Mai 2022 Dr. Hans Bünting zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt.

Entscheidende Weichenstellung für die Zukunft des HDT

Unter der Aufsicht von Rolf Pohlig, ehemals Finanzvorstand der RWE AG, konnte das HDT in den vergangenen acht Jahren nicht nur seine Rolle als zentraler Akteur der deutschen Weiterbildungslandschaft behaupten. Vielmehr gelang mit der Eröffnung des digitalen Campus eine entscheidende Weichenstellung für die Zukunft. Die Investition half 2020 bei der Bewältigung der für die gesamte Branche existenzbedrohenden Pandemie, als landauf, landab Präsenzveranstaltungen wegen des Lockdowns monatelang ausfallen mussten. Das HDT war dank der weitgehenden Digitalisierung des Lehrprogramms jedoch in der Lage, weiterhin ein hochwertiges Programm auch virtuell anzubieten. Zusammen mit einer flankierenden App und neuen, hoch professionell ausgestatteten Streaming-Studios setzt man beim HDT jetzt die Standards für die digitale Weiterbildung von morgen.

Mit Hans Bünting rückt ein Manager an die Spitze des HDT, der wie Rolf Pohlig auf eine erfolgreiche Karriere im RWE-Konzern zurückblicken kann. Bünting war zwischen 2012 und 2016 Vorsitzender der Geschäftsführung der RWE innogy GmbH und anschließend bis 2019 Mitglied des Vorstands der innogy SE. Seit 2020 ist er als selbständiger Unternehmensberater tätig.

Fortsetzen werden ihre Arbeit im Vorstand des Vereins der stellvertretende Vorsitzende, Diplom-Ökonom Georg Schachner, ehemaliges Mitglied des Vorstandes der NATIONAL-BANK AG, sowie der Chemiker Prof. Dr. Werner Klaffke, als geschäftsführendes Vorstandsmitglied.

Über den Haus der Technik e.V.

Das HDT begleitet Menschen und Unternehmen individuell in die wissensbasierte Arbeitswelt von morgen. Mit professionellem Praxis-Know-how und beraterischer Expertise gibt Deutschlands ältestes technisches Weiterbildungsinstitut seit über 90 Jahren die richtigen Impulse, um im Wettbewerb den entscheidenden Schritt voraus zu sein. Als die gefragte Plattform für Innovation durch Wissenstransfer bietet das HDT ein beispielhaft breit gefächertes Weiterbildungsprogramm an, das sich von fachspezifischen Seminaren und Inhouse-Workshops über interdisziplinäre Tagungen bis hin zu zertifizierten Lehrgängen und Bildungsabschlüssen erstreckt. Dabei arbeitet das HDT traditionell eng mit ausgesuchten Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen aus dem In- und Ausland zusammen.

Unter der Marke hdt+ bündelt das HDT seit einiger Zeit sein digitales Weiterbildungsangebot. Hochwertige Online-Seminare sowie Hybridformate, bei denen sich Teilnehmer online live zu einem Seminar oder einer Tagung dazuschalten können, liefern exklusiv sofort anwendbares Praxiswissen aus erster Hand – direkt bis an den Arbeitsplatz. Der digitale Campus hdt+ bietet gegenüber gegenüber klassischen Seminaren und sonstigen konventionellen Weiterbildungsmaßnahmen viele messbare Vorteile. Der Wegfall von Reise- und Übernachtungskosten ist nur einer davon.

Als bedeutendes Kongresszentrum bildet das Stammhaus des HDT, das Essener Haus der Technik, darüber hinaus seit Jahrzehnten den perfekten Rahmen für Firmenveranstaltungen, Betriebsversammlungen, Messen und Roadshows. Räume unterschiedlichster Größe mit bis zu 600 Sitzplätzen, eine 500 m² große Multifunktionsfläche sowie Ausstellungsflächen von 300 m² warten mit modernster Medien- und Beleuchtungstechnik auf. Organisation und Service inklusive Top-Catering lassen keine Wünsche offen und machen jedes Event zum unvergesslichen Ereignis.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Haus der Technik e.V.
Hollestraße 1
45127 Essen
Telefon: +49 (201) 1803-1
Telefax: +49 (201) 1803-269
http://www.hdt.de

Ansprechpartner:
Michael Graef
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (201) 1803-366
E-Mail: presse@hdt.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel