NEW WORK SE ernennt Peter Opdemom zum neuen B2C-Vorstand

Der Aufsichtsrat der NEW WORK SE, unter anderem Betreiberin von XING, dem führenden beruflichen Netzwerk im deutschsprachigen Raum, hat Peter Opdemom (53) zum neuen B2C-Vorstand berufen. In dieser Funktion wird er unter anderem das B2C-Geschäft der Marken XING, kununu sowie Marketing Solutions verantworten. Opdemom wird seine neue Funktion zum 1. Januar 2022 antreten.

Der promovierte Volkswirt blickt auf mehr als fünfundzwanzig Jahre Erfahrung im Bereich Telekommunikation zurück. Zur Zeit ist er als Geschäftsführer des Kölner Mobilfunk- und DSL-Anbieters congstar tätig und verantwortet dort die Bereiche Marketing, Kundenerlebnis und Vertrieb. Seit seinem Amtsantritt im Jahre 2016 wuchs die Zahl der Kunden auf über 5 Millionen und der Umsatz legte jedes Jahr deutlich zu. Gleichzeitig gelang es dem Unternehmen in dieser Zeit, die zufriedenste Kundenbasis der Branche aufzubauen. Zuvor verantwortete Opdemom für die Deutsche Telekom in mehreren Ländern Vertrieb und Marketing. So war er unter anderem für das Wholesale-Geschäft der T-Mobile USA zuständig und hatte Leitungsfunktionen bei T-Mobile UK und der Telekom Deutschland inne. 

Martin Weiss, Aufsichtsratsvorsitzender der NEW WORK SE: „Ich freue mich sehr, dass die NEW WORK SE mit Peter Opdemom künftig einen ausgesprochen erfahrenen B2C-Vorstand an Bord hat, der wiederholt unter Beweis gestellt hat, dass er eindrucksvolles Wachstum bei gleichzeitig konsequenter Nutzerorientierung zu erreichen vermag. Mit ihm werden wir die großen B2C-Marken des Unternehmens noch kundenzentrierter weiterentwickeln und ihre Bedeutung ausbauen.“ 

Über New Work SE

Die NEW WORK SE engagiert sich mit ihren Marken, Services und Produkten für eine erfüllendere Arbeitswelt und schreibt damit das nächste Kapitel der Erfolgsgeschichte der früheren XING SE. Gegründet als professionelles Netzwerk openBC von Lars Hinrichs, erfolgte 2006 die Umbenennung in XING und 2019 in NEW WORK SE. Damit trägt das Unternehmen sein Engagement für eine bessere Arbeitswelt auch im Namen – als sichtbare Klammer aller Firmenaktivitäten. Das Unternehmen ist seit 2006 börsennotiert. Die NEW WORK SE hat ihren Hauptsitz in Hamburg und beschäftigt ihre insgesamt rund 1.900 Mitarbeiter an weiteren Standorten von München über Wien bis Porto. Weitere Infos auf https://new-work.se und unter https://nwx.new-work.se.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

New Work SE
Dammtorstraße 30
20354 Hamburg
Telefon: +49 (40) 419131-0
Telefax: +49 (40) 419131-11
http://new-work.se

Ansprechpartner:
Marc-Sven Kopka
Vice President Corporate Communications
Telefon: +49 (40) 419131-763
E-Mail: de-press@xing.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel