Weltwassertag: Finish und die SDW forsten Wälder wieder auf und animieren zum Wassersparen

Pünktlich zum Weltwassertag ruft die Reckitt Benckiser Marke Finish Deutschland erneut zum Wassersparen auf: Die Nachhaltigkeitsinitiative „Finish spart Wasser“ sensibilisiert Menschen mit ihrer Botschaft „Jeder Tropfen ist kostbar“ dafür, Wasser durch den Verzicht des Vorspülens von Geschirr zu sparen und damit die Natur in Deutschland zu schützen. In Erweiterung zur 2020-Offensive und in neu geschaffener Kooperation mit der „Schutzgemeinschaft Deutscher Wald“ (SDW) lässt die Marke zusätzlich dürregeplagte Wälder wiederaufforsten. Entwickelt und umgesetzt wurde die Kampagne von der Kreativagentur Havas Düsseldorf.

Fast die Hälfte aller Deutschen spült ihr Geschirr vor – ein Umstand, der zu Lasten der Natur in Form von Dürren und knappen Wasserressourcen geht. Um eine Gewohnheitsänderung in der Gesellschaft zu etablieren, animiert Finish in seiner Nachhaltigkeitsinitiative dazu, auf diese Vorspül-Routine zu verzichten und bietet gleichermaßen wassersparende Produkte (Finish Quantum Ultimate) sowie Lösungsmaßnahmen an. Denn das Einsparen von Wasser wirkt sich positiv auf den Wasserkreislauf unserer Umwelt aus – und rentiert sich schließlich für die Allgemeinheit selbst. Damit nicht genug, forstet Finish in Zusammenarbeit mit der SDW deutsche Wälder wieder auf, die durch Dürreperioden zerstört wurden. Um dem Versprechen des Wassersparens ein greifbares Bild im Alltag zu geben, bietet Finish gekennzeichnete Aktions-Produktpackungen mit Informationen zur Initiative an.

„Uns ist es wichtig, den Menschen bewusst zu machen, wie wichtig der richtige Umgang mit Wasser ist und welche Folgen Wasserknappheit für die Umwelt haben kann. Rund 44% der Deutschen spülen ihr Geschirr immer noch vor, bevor sie es in die Geschirrspülmaschine stellen. Dadurch werden bei jedem Vorspülen bis zu 24 Liter Trinkwasser verschwendet – und damit rund 25 Milliarden Liter pro Jahr“, so Arnaud Sudre, Marketing Director DACH Reckitt Benckiser, und weiter: „Wir wollen den Menschen zeigen, dass bereits kleine Veränderungen im Alltag eine große Wirkung haben können.“
 
„Jede:r von uns kann einen kleinen Unterschied machen, indem wir auf eine Gewohnheit verzichten, die schlichtweg nicht notwendig ist. Das ist einfach und in unser aller Interesse“, erklärt Eric Schoeffler, CCO Havas Group Germany und ECD Europe.

Die „Finish spart Wasser“ Initiative wird via TV und In-Store in der Region DACH kommuniziert.

Mehr auf: https://www.finishspartwasser.de

Credits Havas:

Client:
Reckitt Benckiser, Finish
Arnaud Sudre, Marketing Director Germany, Austria & Switzerland
Beatriz Camborda Mendoza, Brand Manager Finish

CCO Havas Group Germany:
Eric Schoeffler

Creative Direction:
Karen Christensen, Juan Leguizamón

Text:
Sofie Thomé

Art Direction:
Daniel Azar, Hendrik van Amstel

Client Service Direction:
Silke Joosten-Wallée

Account Direction:
Laura Blebea, Sabine Leipner

Agency Producer (Film):
Nadine Baltes

Agency Producer (Print):
Peter Holzportz, Dominique Kaminski

Strategic Planning:
Marion Mangold, Farzaam Ahmed

Über Havas Germany

Havas ist eine kreative Kommunikationsagentur, die alle Disziplinen des modernen Marketings bedient. Unsere Zielsetzung ist einfach formuliert, aber herausfordernd – und identisch für alle Havas Agenturen im globalen Network: „Our mission is to make a meaningful difference to brands, businesses and people”.

Im Zeitalter abnehmender Werte, “Fake News“ und steigendem Zynismus der Menschen gegenüber Werbung, haben es Marketer:innen und Agenturen mit ganz neuen Herausforderungen zu tun. Unsere Überzeugung ist es, dass Marken eine Haltung einnehmen müssen, um die Menschen nachhaltig zu erreichen.

Havas ist das einzige unabhängige globale Agentur-Network.
Havas glaubt an das Village Modell, die konsequente Integration von Creative, Media & Content.
Havas ist Teil von Vivendi und somit eng verzahnt mit den Schwesterunternehmen Universal Music, Gameloft und StudioCanal.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Havas Germany
Toulouser Allee 25
40211 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 9916-617
Telefax: +49 (211) 9916-496
http://de.havas.com

Ansprechpartner:
Marie Euler
Corporate Communications Manager
Telefon: +49 (211) 9916-305
E-Mail: marie.euler@havas.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel