Firmenzusammenschluss: Drei Mittelständler werden zu BUNZL Healthcare

Die drei mittelständischen Unternehmen inkozell, Mohage und LogMed mit zusammen 90 Mitarbeitern schlossen sich Anfang des Jahres unter dem Dach des Großhandel- und Logistikunternehmens BUNZL Healthcare zusammen. Anlässlich des Firmenzusammenschlusses fand am vergangenen Donnerstag ein zweiter Rundgang mit Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und der Leiterin der Wirtschaftsförderung Tempelhof-Schöneberg Martina Marijnissen statt. Dabei gaben Geschäftsführer Timo Neustock und Katrin Grallert Einblicke in die Versorgungsbereiche der BUNZL Healthcare als Großhändler für Schutz-, Hygiene- und Pflegeprodukte, sowie die Digitalisierung des Unternehmens und den Umgang mit der Corona-Krise.

Eröffnung der neuen Büroräume


Als erstes sichtbares Zeichen der Transformation wurden im Herbst 2020 gemeinsame Büroräume bezogen.  „Alle drei Unternehmen sind seit 2016 Teil der BUNZL Familie. Der Zusammenschluss unter dem Dach der BUNZL Healthcare war die logische Konsequenz, dem Bedürfnis unserer Kunden nach Verlässlichkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit, mit einer starken Marke in der äußeren Wahrnehmung zu begegnen.“, führt Timo Neustock aus. Eine feierliche Einweihung des neuen Zuhauses konnte aufgrund von Corona jedoch nicht stattfinden. Stattdessen erfolgte die Eröffnung der neuen Räumlichkeiten im kleinen Rahmen im Dezember 2020 in Anwesenheit von Dr. Jan-Marco Luczak (CDU), Dr. Marc-Pierre Möll (BvMed) und Dr. Kai Uwe Bindseil (Berlin Partner).

Als Partner aller gesetzlichen Krankenkassen versorgt BUNZL Healthcare neben Privatpersonen auch Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und sogar das Berliner Abgeordnetenhaus mit verschiedensten Hygiene- und Pflegeprodukten. Ein weiteres wichtiges Geschäftsfeld der BUNZL Healthcare ist der Einzel- und Großhandel mit Inkontinenzprodukten. 

Hohe Lieferfähigkeit auch während der Corona-Krise

Dass der Zusammenschluss der drei Unternehmen erfolgreich war, beweist der Umgang mit der Corona-Krise: Obwohl Mundschutz, Handschuhe oder Händedesinfektion aufgrund der Pandemie weltweit Mangelware waren, stellte BUNZL Healthcare die Versorgung stets sicher. Durch ein belastbares internationales Netzwerk, ein striktes Hygienekonzept und eine massive Aufstockung der Lagerflächen und Produktbestände sowie des Logistikpersonals, gelang es BUNZL Healthcare auch während der Corona-Pandemie stets lieferfähig zu bleiben.  Dabei hat das Unternehmen auch hohe Sicherheits- und Hygienestandards für die Mitarbeiter etabliert, die von regelmäßigen Corona-Schnelltests und Luftreinigern bis hin zu einer Hygieneschleuse am Eingang reichen.

 „Drei Unternehmen in diesen unsteten Zeiten zusammenzuführen, wäre an sich schon ein Kraftakt gewesen. Allerdings haben wir in den letzten Monaten zahlreiche weitere Meilensteine erreicht. All das ohne Unterbrechung der so wichtigen Versorgung unserer 50.000 Kunden. So haben wir erfolgreich unser Kundenservicecenter digitalisiert, neue Standorte für Büro und Lager ausgebaut und bezogen, neue digitale Services entwickelt und vor allem zahlreiche neue Talente für unsere Vision von BUNZL Healthcare gewinnen können. Wir sind nun gut gerüstet für die stete, nachhaltige Weiterentwicklung unseres Geschäfts.“, fasst Timo Neustock zusammen.

Über die BUNZL Healthcare GmbH

BUNZL Healthcare ist ein deutsches Tochterunternehmen von BUNZL plc. Der börsennotierte Großhandels- und Logistikkonzern verfügt seit Jahrzehnten über ein weltweites Netzwerk. Durch die Größe der internationalen BUNZL Group sind wir als Versorger auf dem Gesundheitsmarkt hervorragend aufgestellt und bieten unseren Kunden noch mehr Sicherheit. Auch während Corona gehörte BUNZL in vielen Ländern zur 1. Wahl als Versorger der Gesundheitssysteme.

Als Lieferant für medizinische Schutz-, Pflege-, und Hygiene-Produkte sind wir Partner aller Krankenkassen und versorgen und beliefern Betroffene auf Rezept, pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörige, sowie Firmen, Schulen, Pflegedienste, Krankenhäuser und Seniorenheime.

Als professioneller und vor allem verlässlicher Partner, bieten wir die Vielfalt an hochwertigen Produkten und die Erfahrung, um unsere Kunden menschlich und professionell zu beraten und zu versorgen.

Weitere Informationen unter:
https://www.bunzl-healthcare.de/
https://shop.bunzl-healthcare.de/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BUNZL Healthcare GmbH
Kitzingstr. 15-19
12277 Berlin
Telefon: +49 30 755110
Telefax: +49 30 75511100
http://www.bunzl-healthcare.de

Ansprechpartner:
Nella Solomonova
Marketing/Public Relations
Telefon: +49 30 201635519
E-Mail: n.solomonova@bunzl-healthcare.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel