Mit Bildungsgutschein zu einem innovativen Job

Das Berufsförderungswerk Leipzig (BFW Leipzig) bietet für den digitalen Wandel in der Arbeitswelt zukunftsorientierte Umschulungen an. Mit einer Förderung dieser beruflichen Weiterbildung wird Arbeitssuchenden über einen Bildungsgutschein der Wiedereinstieg ins Berufsleben ermöglicht.

Auf der Suche nach einer neuen beruflichen Perspektive gerade in der Zeit, wo durch die Covid-19-Pandemie Unsicherheiten auf dem Arbeitsmarkt entstanden sind, ist eine geförderte Umschulung eine Möglichkeit für Arbeitssuchende, einen neuen Beruf zu erlernen. Dabei können die 13 gewerblich-technischen und kaufmännischen Berufe, die das BFW Leipzig als zertifizierte Bildungseinrichtung anbietet, eine gute Chance sein, gerade in innovativen Branchen neu Fuß zu fassen.


Den digitalen Wandel in der Arbeitswelt begleitet die Leipziger Bildungseinrichtung durch Umschulungen, die sich an den Erfordernissen des aktuellen Arbeitsmarktes orientieren. So wurde bereits vor zwei Jahren der Kaufmann im E-Commerce ins Bildungsprogramm aufgenommen, und seit letztem Jahr ist das Berufsbild des Kaufmanns für Groß- und Außenhandelsmanagement mit der Fachrichtung Großhandel ebenfalls um das Lernfeld des E-Business erweitert worden. Aber auch die anderen Umschulungen durchliefen in den letzten Jahren eine Anpassung hinsichtlich digitaler Prozesse in der Praxis.

Genau diese praxisorientierten Umschulungen mit modernen Arbeitsmitteln zeichnen das gute Ausbildungsniveau der Absolventen des BFW Leipzig aus. Die Teilnehmer erwerben in zwei Jahren das notwendige Wissen und die Fähigkeiten für den späteren beruflichen Werdegang. Eine mehrmonatige betriebliche Lernphase während der Umschulungszeit bietet zudem die Möglichkeit, nicht nur das theoretische Wissen praktisch anzuwenden, sondern erste Kontakte zu einer künftigen Arbeitsstelle aufzunehmen. Bei der Suche nach einem geeigneten Unternehmen stehen den Teilnehmern Personalberater zur Seite, die den gesamten Prozess der Umschulung bis zur Prüfung vor der jeweils zuständigen Kammer begleiten. So war es insgesamt möglich, in den letzten Jahren durchschnittlich 80 Prozent der Absolventen des BFW Leipzig als Fachkräfte auf dem regionalen Arbeitsmarkt in einen neuen Beruf zu vermitteln.

Die Förderung der beruflichen Weiterbildung über einen Bildungsgutschein kann bei den regionalen Arbeitsagenturen sowie Jobcentern beantragt und ab sofort im BFW Leipzig gebucht werden. Am 16. März 2021 startet für technisch Interessierte eine 27-monatige Umschulung zum Technischen Produktdesigner in der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion. Die weiteren zweijährigen Umschulungskurse beginnen im BFW Leipzig am 15. Juni 2021. In der Außenstelle Chemnitz werden außerdem drei kaufmännische Umschulungen angeboten. Deren Starttermin ist der 8. Juli 2021. Eine Übersicht sowie ausführliche Beschreibungen der angebotenen Berufsbilder finden die Interessenten auf http://www.bfw-leipzig.de/bg.

Über die Berufsförderungswerk Leipzig gemeinnützige GmbH

Seit fast 30 Jahren ist das Berufsförderungswerk Leipzig als Spezialist auf dem Gebiet Teilhabe am Arbeitsleben (berufliche Rehabilitation) tätig. Hier werden Menschen ausgebildet und bedarfsorientiert unterstützt, die durch Krankheit oder Unfall aus dem gewohnten Arbeitsleben scheiden mussten. Mit individuellen Erprobungs-, Qualifizierungs- und Integrationsmaßnahmen werden neue Möglichkeiten für den Weg zurück ins Arbeitsleben angeboten. Die Angebote als überregionaler Dienstleister auf den Gebieten Beratung, Diagnostik und Assessment, Qualifizierung, Prävention und Rehabilitation stehen neben der Hauptstelle in Leipzig in den Außenstellen in Brand-Erbisdorf, Chemnitz und Döbeln zur Verfügung. Die Beruflichen Trainingszentren in Leipzig und Chemnitz ergänzen das Angebot speziell für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Die vielfältigen Leistungen sind ein wichtiger Beitrag, um Menschen die Rückkehr in das Arbeitsleben zu ermöglichen damit gleichzeitig dem Fachkräftemangel in der Wirtschaft zu begegnen. Darüber hinaus werden an der Bildungseinrichtung verschiedene Kurse der beruflichen Weiterbildung angeboten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Berufsförderungswerk Leipzig gemeinnützige GmbH
Georg-Schumann-Straße 148
04159 Leipzig
Telefon: +49 (341) 9175-0
Telefax: +49 (341) 9175-104
http://www.bfw-leipzig.de

Ansprechpartner:
Michael Lindner
Presse/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (341) 91751-20
Fax: +49 (341) 91751-04
E-Mail: Michael.Lindner@bfw-leipzig.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel