DATRON Tech Week 2021

Zur DATRON Tech Week 2021 präsentiert sich die DATRON AG, innovationstreibender Maschinenbauer aus Südhessen, als verlässlicher Partner für die gesamte Prozesskette innovativer Fertigungsunternehmen. Im digitalen Showroom demonstriert DATRON vom 25. – 29.01.2021 mit dem weltweit von Kunden geschätzten „Alles aus einer Hand“-Ansatz seine große Stärke:

Von den leistungsstarken Fräsmaschinen, über die eigens entwickelten und hergestellten Fräswerkzeuge bis hin zur smarten Steuerungs-Software und den umfangreichen Customer Care Angeboten. Alle Unternehmensbereiche sind für die Teilnehmer der Tech Week virtuell erlebbar und der Direkt-Austausch mit den Experten inhouse ist nicht nur möglich, sondern ausdrücklich gewünscht.


Darüber hinaus können die Teilnehmer am 27.01.2021 auch in spannenden Live-Sessions zu den Themen Fördermittel für den Maschinenkauf, Optimale Passungen durch optimale Parameter und zu Fragestellungen der DATRON Dosiertechnologie mit den DATRON Spezialisten interagieren. Die Live-Sessions bedürfen keiner zusätzlichen Anmeldung, sie sind für alle registrierten Teilnehmer der Tech Week im digitalen Showroom frei zugänglich.

DATRON bietet über die Dauer der Tech Week viele weitere Highlights und rundet mit attraktiven Tech Week Angeboten das leistungsstarke Produktportfolio ab. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur kostenlosen Eventanmeldung finden Interessenten unter: experience.datron.de/techweek

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DATRON AG
In den Gänsäckern 5
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 1419-0
Telefax: +49 (6151) 1419-29
http://www.datron.de

Ansprechpartner:
Anne Heisel
E-Mail: anne.heisel@datron.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel