Barmenia-Auszubildender absolviert IT-Ausbildung als Landesbester in NRW

Nick Heyder ist von der IHK in Nordrhein-Westfalen als Landesbester Auszubildender ausgezeichnet worden. Der 21-Jährige absolvierte seine Ausbildung zum Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung bei der Barmenia Krankenversicherung AG. Seine Abschlussprüfung schloss der Remscheider mit 96 von 100 möglichen Prozentpunkten ab. Damit ist er Landesbester seines Berufsbildes.

Die Barmenia IT-Ausbildung hat mit ihrem Auszubildenden Nick Heyder die Landesspitze in der Ausbildung von Fachinformatikern der Fachrichtung Anwendungsentwicklung übernommen. Nick Heyder begann am 21.08.2017 nach seinem Abitur im gleichen Jahr die Ausbildung als Fachinformatiker in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung bei der Barmenia. Schon sehr schnell war klar, dass die geplante Ausbildungszeit von drei Jahren um ein halbes Jahr verkürzt werden konnte. Nach Ablegen der schriftlichen Abschlussprüfung im November 2019 konnte der 21-Jährige die hervorragenden schriftlichen Ergebnisse durch die mündliche Abschlussprüfung und Präsentation des Abschlussprojektes im Januar 2020 mit 100% krönen. Insgesamt erzielte er damit hervorragende 96% als Gesamtabschlussnote und schaffte damit den Sprung nach ganz oben auf das landesweite Siegertreppchen.


„Die Informationstechnologie gewinnt für die Versicherungswirtschaft mehr an Bedeutung“

Die diesjährige Landesbestenehrung Nordrhein-Westfalen hätte eigentlich am 13. November stattfinden sollen, coronabedingt musste die Ehrung leider ausfallen und wurde digital über soziale Netzwerke und die Internetseiten der IHK durchgeführt. Gastgeber der feierlichen Urkundenverleihung wäre die IHK Mittlerer Niederrhein gewesen. „Dieses Event abzusagen, ist uns sehr schwergefallen – aber der Schutz der Gesundheit geht natürlich vor“, sagt Jürgen Steinmetz, Hauptgeschäftsführer der IHK Mittlerer Niederrhein. Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung richtete sich mit einem Grußwort an die 217 jungen Frauen und Männer aus ganz NRW, die ihre Abschlussprüfungen mit „sehr gut“ abgeschlossen haben und hob die exzellenten Leistungen der Absolventen in wichtigen und zukunftsfähigen Berufszweigen hervor. Dazu Thomas Heyer, Ausbildungsleiter Talent Management der Barmenia:„Die Informationstechnologie gewinnt gerade in diesen Zeiten auch für die Versicherungswirtschaft immer mehr an Bedeutung. Es ist uns wichtig, in diesem Feld selbst auszubilden und unsere Auszubildenden gut auf den späteren Einsatz vorzubereiten. Es freut mich deshalb ganz besonders, dass das jetzt so hervorragend gelungen ist.“

Auch in der IT-Ausbildung setzt die Barmenia Maßstäbe

Die IT-Ausbildung der Barmenia wird seit Jahren kontinuierlich optimiert und weiterentwickelt. Neben intensiven Schulungen und Praxisprojekten begleitend zum Berufsschulunterricht, erlangen die IT-Azubis der Barmenia einen umfangreichen Einblick in die vielfältigen Arbeitsgebiete der Barmenia IT-Landschaft. Während der dreijährigen Ausbildung durchlaufen sie viele wichtige Bereiche, erlernen und vertiefen dort die verschiedenen Programmiersprachen und arbeiten an unterschiedlichsten produktiven Praxisprojekten mit. Auf diese Weise erhalten sie so einen umfangreichen Überblick über die unterschiedlichen IT-Aufgaben. Daneben werden sie aber auch „über den Tellerrand hinaus“ zu anderen Themen ausgebildet. Hierzu gehören neben z.B. juristischen Themen auch die Persönlichkeitsentwicklung durch z.B. Team- und Kommunikationstrainings. Im Anschluss an die Ausbildung finden die IT-Azubis mit ihrem Erfahrungsschatz ihren Platz innerhalb der Barmenia und sind damit wertvolle Kolleginnen und Kollegen.

Jetzt für das Ausbildungsjahr 2021 bewerben

Auch in den nächsten Jahren bildet die Barmenia wieder aus. Für das Ausbildungsjahr 2021 können bereits Bewerbungen eingereicht werden. Detaillierte Informationen zur Karriere im Innendienst finden sich im Internet unter: www.looking-4-you.de.

Informationen und Hintergründe zur beruflichen Zukunft im Außendienst der Barmenia Versicherungen erhalten Interessierte unter https://www.barmenia.de/deu/bde_privat/bde_karrier…

Über Barmenia Versicherungen

Die Barmenia zählt zu den unabhängigen Versicherungsgruppen in Deutschland. Das Produktangebot der Unternehmensgruppe reicht von Kranken- und Lebensversicherungen über Unfall- sowie Kfz-Versicherungen bis hin zu Haftpflicht- und Sachversicherungen. Die Barmenia zeichnet sich seit Jahren durch nachhaltiges Wirtschaften und eine verantwortungsvolle Unternehmensführung aus. Ökonomisches Handeln, soziale Verantwortung und ökologisches Bewusstsein sind Leitgedanken der Barmenia und fest in den Unternehmenszielen verankert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Barmenia Versicherungen
Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal
Telefon: +49 (202) 438-00
Telefax: +49 (202) 43828-46
http://www.barmenia.de

Ansprechpartner:
Ingo Eiberg
Pressereferent
Telefon: +49 (202) 438-3281
E-Mail: ingo.eiberg@barmenia.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel