Tesla mit dem Bestwert von 61 Prozent aktiven Markenfans

Die durch Corona angeheizte Digitalisierung des Informations- und Kaufverhaltens sorgt dafür, dass eine neue Währung für den Erfolg von Unternehmen und Marken Einzug hält: Die Kraft der aktiven Weiterempfehlung! Um diesem Thema auf den Grund zu gehen hat die Nürnberger Marktforschung puls in einer repräsentativen Studie in Deutschland in Erfahrung gebracht, welche Marken die meisten aktiven Fans unter ihren Kunden haben. Aktive Fans sind laut puls Personen, die Marken von sich aus aktiv mit hoher Wahrscheinlichkeit „ohne Wenn und Aber“ weiterempfehlen. Dazu hat puls bei 3.255 repräsentativ ausgewählten Personen in Deutschland 110.077 Bewertungen zu 178 Marken aus 14 Branchen erhoben. Laut puls Studie zeigt sich zunächst, dass die typische Marke in Deutschland unter Endkunden 27 Prozent aktiv weiterempfehlende „Fans“ hat. Deutlich über diesem Durchschnittswert liegt die kalifornische Elektroauto-Marke Tesla mit dem Bestwert von 61 Prozent aktiven Weiterempfehlern. „Offensichtlich liefert Tesla seinen Kunden besonders klare und zukunftsfähige Gründe zur Weiterempfehlung dieser Marke“, kommentiert puls Geschäftsführer Dr. Konrad Weßner die Ergebnisse. Der „neuen Währung“ aktiver Markenfans folgend liegen Jaguar, die ökologische Suchmaschine Ecosia und die Handymarke Xiaomi auf den weiteren Plätzen. Weiterhin zeigt die puls Markenfanstudie, dass digitale Marken wie das Online Fashionportal für Männermode Outfittery, der E-Scooter Verleiher Circ oder die Audio-On-Demand Plattform FYEO bei der Umwandlung von Weiterempfehlungsbereitschaft in aktive Weiterempfehlung ganz vorne liegen. Die wichtigsten Ergebnisse der puls Studie „Vom Kunden zum Fan“ werden beim (digitalen) puls Unternehmertag am 9. November ab 13:00 Uhr vorgestellt.
Über die puls Marktforschung GmbH

Seit über 25 Jahren konzentriert sich die puls Marktforschung darauf, den Markterfolg von Unternehmen durch umsetzungsorientierte Marktforschung und daraus abgeleitete Maßnahmenempfehlungen abzusichern.

An der Durchführung von kundenindividuellen Marktforschungsstudien arbeiten 17 hochqualifizierte Mitarbeiter. Bei puls gibt es kein Marktforschungsprojekt ohne konkrete Maßnahmenempfehlungen für bessere Entscheidungen und Strategien.


Leitlinie der Arbeit bei puls ist das Leistungsversprechen "For Better Decisions". Eine stetig wachsende Anzahl nationaler und internationaler Unternehmen sind von dem von puls entwickelten Konzept der Markennavigation überzeugt. Global Player wie Audi, Opel, Volkswagen, Audi, GORE-TEX, ZF Services oder BASF sichern ihr weiteres Wachstum durch maßgeschneiderte Marktforschung von puls ebenso ab wie mittelständische Unternehmen.

Mehr Informationen über puls Marktforschung finden Sie unter www.puls-marktforschung.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

puls Marktforschung GmbH
Röthenbacher Str. 2
90571 Schwaig bei Nürnberg
Telefon: +49 (911) 9535-400
Telefax: +49 (911) 9535-404
http://www.puls-marktforschung.de

Ansprechpartner:
Dr. Konrad Weßner
General Manager
Telefon: +49 (911) 9535-400
Fax: +49 (911) 9535-404
E-Mail: wessner@puls-navigation.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel