Deutscher Presseindex

Euthanasie auf dem Vormarsch – Ein Überblick

Euthanasie auf dem Vormarsch – Ein Überblick

Nicht nur in Deutschland und in Österreich, sondern in vielen Ländern der freien Welt sind derzeit staatlicherseits Bemühungen zu beobachten, die Euthanasie zu legalisieren oder bereits bestehende Gesetz weiter zu liberalisieren. Die Initiativen gehen meist von sozialistischen Parteien aus. Wie bieten ein kurzen Überblick: Niederlande: Jetzt auch Kinder unter 12 In den Niederlande sollen dieRead more about Euthanasie auf dem Vormarsch – Ein Überblick[…]

GEPA: Für starke Frauen im Fairen Handel mit Kakao

GEPA: Für starke Frauen im Fairen Handel mit Kakao

Angèle Wini Gnimle (27) zeigt, wie man es mit Frauenpower, Ehrgeiz und Know-how nach oben schafft. Seit 2018 ist sie festangestellte Agrartechnikerin und Leiterin des Kakao-Aufbereitungslagers von gebana Togo. Die Kakao-Organisation ist eine der neueren Partner von Fair Trade-Pionier GEPA. Vor ihrer Tätigkeit bei der Kakao-Organisation hatte Angèle Wini Gnimle erfolgreich eine dreijährige Ausbildung beimRead more about GEPA: Für starke Frauen im Fairen Handel mit Kakao[…]

„Zukunftsmodell Bürgerrat?“ – weder Königsweg zur Revitalisierung der Demokratie noch Gefahr für Legitimität gewählter Volksvertreter

„Zukunftsmodell Bürgerrat?“ – weder Königsweg zur Revitalisierung der Demokratie noch Gefahr für Legitimität gewählter Volksvertreter

Bürgerräte werden seit einigen Jahren verstärkt als Beteiligungsform zur Ergänzung der parlamentarisch-repräsentativen Demokratie diskutiert – und inzwischen auch auf Bundesebene eingesetzt. In der neuen Publikation „Zukunftsmodell Bürgerrat?" geht die Konrad-Adenauer-Stiftung der Frage nach, welche Potentiale und Grenzen diese losbasierte Bürgerbeteiligung hat. Aus Sicht der Autorinnen und Autoren werden Bürgerräte in der öffentlichen Diskussion regelmäßig entwederRead more about „Zukunftsmodell Bürgerrat?“ – weder Königsweg zur Revitalisierung der Demokratie noch Gefahr für Legitimität gewählter Volksvertreter[…]

Ab durch den Glibber: Umgebung entscheidet über Beweglichkeit von Malaria-Erregern

Ab durch den Glibber: Umgebung entscheidet über Beweglichkeit von Malaria-Erregern

Loskriechen oder treiben lassen? Wie und wann sich der Malaria-Erreger Plasmodium während seiner Reise durch die Körper seiner Wirte fortbewegt, hängt wahrscheinlich maßgeblich von der mechanischen Beschaffenheit seiner Umgebung ab. Zu diesem Ergebnis kamen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Zentrums für Infektiologie am Universitätsklinikums Heidelberg bei der Beobachtung der Parasiten in unterschiedlich beschaffenen Gelen, wie sieRead more about Ab durch den Glibber: Umgebung entscheidet über Beweglichkeit von Malaria-Erregern[…]

J.P. Morgan Asset Management: Anlageirrtümer kommen Frauen teuer zu stehen

J.P. Morgan Asset Management: Anlageirrtümer kommen Frauen teuer zu stehen

. Finanzen sind auch Frauensache Es ist nie zu spät, mit der Geldanlage zu beginnen Investieren ist nicht kompliziert und auch mit geringen Beträgen möglich Wenn am 8. März rund um den Globus der Internationale Frauentag gefeiert wird, stehen bereits zum 110. Mal Frauenrechte und Gleichberechtigung der Geschlechter im Fokus. Doch an diesem Tag werdenRead more about J.P. Morgan Asset Management: Anlageirrtümer kommen Frauen teuer zu stehen[…]

14. Internationales Symposium zu Zecken und durch Zecken verursachte Krankheiten

14. Internationales Symposium zu Zecken und durch Zecken verursachte Krankheiten

Nach diesem für unsere Verhältnisse schneereichen Winter, gepaart mit den durch die Pandemie bedingten Einschränkungen, sehnen die meisten Menschen aktuell den Frühling herbei. Die Sonne hebt die Stimmung, und wir können uns wieder mehr im Freien aufhalten. Aber Achtung: Frühlingszeit ist Zeckenzeit! Zecken haben in Mitteleuropa im Frühjahr und Frühsommer ihr Aktivitätsmaximum. Sie können verschiedeneRead more about 14. Internationales Symposium zu Zecken und durch Zecken verursachte Krankheiten[…]

Zehn Jahre Reaktorkatastrophe von Fukushima: Atomkraft bleibt unberechenbar

Zehn Jahre Reaktorkatastrophe von Fukushima: Atomkraft bleibt unberechenbar

Vor zehn Jahren vertrieb der Super-Gau im japanischen Atomkraftwerk Fukushima zehntausende Menschen aus ihrer Heimat und verstrahlte bis heute weite Gebiete. Ein Ende der Folgen der Reaktorkatastrophe vom 11. März 2011 ist nicht in Sicht. Auch in Deutschland und Europa, direkt vor unserer Haustür, bedroht Atomkraft weiter Mensch und Natur. Der BUND Thüringen fordert daherRead more about Zehn Jahre Reaktorkatastrophe von Fukushima: Atomkraft bleibt unberechenbar[…]

Zehn Jahre Reaktorkatastrophe von Fukushima: Atomkraft bleibt unberechenbar – BUND fordert vollständigen Atomausstieg

Zehn Jahre Reaktorkatastrophe von Fukushima: Atomkraft bleibt unberechenbar – BUND fordert vollständigen Atomausstieg

Vor zehn Jahren vertrieb der Super-Gau im japanischen Atomkraftwerk Fukushima zehntausende Menschen aus ihrer Heimat und verstrahlte bis heute weite Gebiete. Ein Ende der Folgen der Reaktorkatastrophe vom 11. März 2011 ist nicht in Sicht. Auch in Deutschland und Europa, direkt vor unserer Haustür, bedroht Atomkraft weiter Mensch und Natur. Zwar betreibt Sachsen kein AKW,Read more about Zehn Jahre Reaktorkatastrophe von Fukushima: Atomkraft bleibt unberechenbar – BUND fordert vollständigen Atomausstieg[…]

Kinder Karex ‚Erbsen-Challenge‘ verunsichert Eltern

Kinder Karex ‚Erbsen-Challenge‘ verunsichert Eltern

Karies bei Kindern ist weiterhin ein großes Problem in Deutschland. Wie Zahlen des aktuellen BARMER Zahnreports zeigen, hatten bereits 54 Prozent der unter Zehnjährigen kariöse, behandlungsbedürftige Zähne. Durch den coronabedingten Wegfall der Gruppenprophylaxe in Kindergärten und anderen Betreuungseinrichtungen könnten die Zahlen künftig noch weiter ansteigen. Vor diesem Hintergrund kritisieren der wissenschaftliche Beirat der Informationsstelle für KariesprophylaxeRead more about Kinder Karex ‚Erbsen-Challenge‘ verunsichert Eltern[…]

GEO-Tag der Natur: ökologische Vielschichtigkeit durch Gute Solarparks

GEO-Tag der Natur: ökologische Vielschichtigkeit durch Gute Solarparks

Die Vielfalt der Solarenergie wird oft unterschätzt. Gut geplante Solarparks liefern nicht nur saubere Energie, sondern sie vereinen Klimaschutz, Biodiversität, Natur- und Umweltschutz sowie die ländliche Entwicklung. Die Solarenergie spielt bereits heute eine wichtige Rolle im Energiesystem. Sie ist das Bindeglied für das Zusammenführen von Landwirtschaft und Biodiversität, dies geschieht (u.a.) durch eine nachhaltige NutzungRead more about GEO-Tag der Natur: ökologische Vielschichtigkeit durch Gute Solarparks[…]