MHS launcht virtuelle Veranstaltungsreihe zur Weiterbildung

Material Handling Systems, Inc. (MHS) kündigt eine mehrteilige Online-Eventreihe an. Mit den von Oktober bis November angesetzten Workshops will der international tätige Systemintegrator den aufgrund der Covid-19-Pandemie eingeschränkten Austausch innerhalb des Intralogistik-Sektors fördern. Über unterschiedliche Live-Formate sowie zusätzliche Unterlagen stellt MHS den Teilnehmern Informationen über Materialhandhabungsprodukte und Branchenlösungen aus erster Hand zur Verfügung. Anmeldungen sind ab sofort online möglich.

„Während viele traditionelle Messen und Konferenzen aufgrund der Corona-Pandemie zurzeit auf Eis liegen, steht die Welt der Intralogistik nicht still – wenn überhaupt, dann beschleunigt sich das Tempo der Veränderungen nur“, sagt Markus Augeneder, CEO von MHS International. Da E-Commerce und Arbeitstrends die Lieferketten weiter diversifizierten, suchten mehr Unternehmen als je zuvor nach Experteneinblicken. „Die ‚MHS Insider‘-Serie stattet Fachleute mit fundierten Perspektiven aus, um ihren Betrieb zu optimieren", so Augeneder weiter.

Die Reihe umfasst eine Mischung aus unterschiedlichen Live-Formaten: von Webinaren über Podiumsdiskussionen bis hin zu Frage-und-Antwort-Runden, den sogenannten Q&As. Allesamt konzentrieren sie sich auf Branchentrends, technologische Fortschritte oder Workflow-Strategien und sollen zu individuellen Diskussionen während der Live-Streams anregen. Nach jeder Veranstaltung erhalten die Teilnehmer exklusiven Zugang zu zusätzlichen Informationsquellen wie White Papers, Case Studies und Infografiken.


Die „MHS Insider“-Reihe im Überblick:

  • 14. Oktober 2020

     Parcel+Post Expo – Virtual ‚Live‘: Wie Sie Ihr Sortiernetzwerk ankurbeln können 

  • 16. Oktober 2020

     Warum vorausschauende Instandhaltung die Zukunft ist

  • 20. Oktober 2020

     Holen Sie das Beste aus Ihrem Lager für die Letzte Meile heraus

  • 27. Oktober 2020

     Vorhang auf für die robotergestützte Paketsortierung

  • 5. November 2020

     Sortieren Sie es aus: Wie Sie mit nicht regulären Waren in Ihrem Lager umgehen

  • 10. November 2020

     Maximierung der Wertschöpfung: Automatisieren Sie Ihre Retourenabwicklung

Anmelden für die „MHS Insider“-Serie können sich Interessierte über die Website www.mhsglobal.com/insider-series. Nach dem jeweiligen Live-Stream werden vergangene Veranstaltungen über die MHS-Website on demand zugänglich sein.

Über Material Handling Systems, Inc.

MHS Global wurde 1999 in den USA gegründet und ist ein Full-Service-Anbieter von innovativen Materialflusssystemen, die die Herausforderungen von Vertriebs- und Erfüllungsvorgängen lösen. Wir verfolgen einen umfassenden, kundenorientierten Ansatz, der kundenspezifische Konstruktion, Design, Fertigung und schlüsselfertige Integrationsdienste umfasst. Unsere Qualitätslösungen nutzen eine breite Palette von Steuerungen und automatisierten Anlagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Sortieranlagen, Förderbänder, ausfahrbare Be- und Entladesysteme. Wir bieten einen vollständigen, reaktionsfähigen Support zur Aufrechterhaltung von Systemen für Spitzenleistungen, mit vorausschauender Analyse und lokalen Technikern, um den langfristigen Wert und die Kapitalrendite zu maximieren.

MHS verfügt über eine globale installierte Basis von über 5 Milliarden Dollar für kleine bis große Vertriebs- und Erfüllungsprojekte in einer Vielzahl von Branchen, einschließlich E-Commerce, Paketdienst, Logistik von Dritten und externen Integratoren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Material Handling Systems, Inc.
Kaagschip 8
NL3991 CS Houten
Telefon: +31 (30) 6068111
Telefax: +31 (30) 6068150
http://www.mhsglobal.com/

Ansprechpartner:
Lea Schmidt
Telefon: +49 251 625561-282
E-Mail: schmidt@sputnik-agentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel